BTS RACING 500 inside

  • Hallo liebe Geneigte,


    nach meinem Motorschaden Dez. 2018 und gut 2 Jahren Abstinenz, konnte ich heute meinen BTS R500 Umbau abholen.


    Im Vorfeld standen 3 räumlich naheliegende Tuner zur Auswahl: BTS Racing - HGP - ProBoost.


    - ProBoost schied nach genauer Abwägung aus, da kein TÜV möglich war und mein vorhandenes Gutachten mit entsprechender Leistung nicht umsetzbar gewesen wäre.

    - HGP, eine der bekannten Adressen, aber Schwabe trifft auf schwäbischen Apotheker und das war es mir dann nun doch nicht wert

    - BTS Racing bot TÜV sehr gute Komponenten samt Bremskit, eine Abstimmung wie es mir genehm war und ein faires Preis-Leistungsverhältnis, mit der Besonderheit einer Unterfloor Kat Downpipe :love: .


    Kurz Vita BTS Racing

    Gründung 2003, zuvor unter Anderem 2 Jahre Porsche Cup Rennmechaniker und ehemaliger HGP Stützpunktpartner. Viele Jahre auch mit eigenen Fahrzeugen auf 1/4 Meile Rennen sehr erfolgreich sowie mit getunten Fahrzeugen bei renommierten Automobiltests. Eigens entwickelte Turbo-Umrüstkits für die 2,8 Liter V6, R32, R36 und vor allem TFSI sowie TSI Motoren sind aktuell das Hauptaugenmerk. Aktueller Mitarbeiter Stab 5 Personen unter dem Geschäftsführer und Kfz.- Meister Jürgen Beck.


    Hardware Technik BTS R500 Kit:


    - Turbo BTS R500, eigens entwickelter IS 38 Upgrade Lader, vergrösserte Doppel Gleitlagerung, Frischluftseite 58mm/11Flügler. Abgasseite 10 Flügler geschmiedet/ gefräst mit speziellem 60mm Inlet. Outlet, Verrohrung, LLK Serie.



    - geänderter Ladedruck Sensor

    - Ansaugung OEM komplett Mod mit K&N Filter auf Wunsch auch VW-R 600.

    - Benzinversorgung OEM Tauchpumpe, verstärkte OEM HDD Pumpe

    - Besonderheit BTS R500 handmade Edelstahl Downpipe, verstärkt mit 130mm Unterfloor Spezial Kat mit TÜV. Thermo isoliert, durchgängig 76mm auf OEM ESD Standgeräusch Anpassung TÜV Eintrag 73dbA (optional auch mit lautem bearbeiteten ESD)


    Neu R600 Ansaugung zusätzlicher Air-Bypass vorbereitet:


    Unterfloor Spezial Metall Kat 130mm mit 76mm DP/ Verrohrung


    Neu dazugekommen 76mm Absorbationsdämpfer auf OEM ESD


    - Dogbone: 034 Motorsport Getriebe Lager Verstärkung & 130mm TÜV Kat


    - Bremskit VA 375/32mm gelocht 4mm mit Senkkopfbohrung auf eigens entwickelten BTS R Adapter schwarz eloxiert, Luftzuführung OEM TTRS Luftleitschalen




    Neu Brembo 310mm gelocht ECE R90 Freigabe mit Ferodo DSP


    Neu DO88 LLK Kit von ProBoost



    Software und MSG:

    Aufgrund meines früheren Motorschadens und der original rückgeflashten OEM Software, bekam ich den Hinweis von BTS, dass bei über OBD geflashter Software es unter Umständen dazu kommen kann, dass wohl gewisse Daten nicht immer zu 100% vom Server sauber übermittelt/übernommen werden. Die Überprüfung ergab, dass meine rück geflashte OEM SW nur zu 91% deckungsgleich war. Erkennbar war auch, dass die OEM DP und auch der Lader extrem heiß geworden sind. Ergo ein Indiz dafür, das etwas tatsächlich nicht optimal war.


    BTS Racing öffnet aus diesem Grund grundsätzlich das MSG und es wird die SW direkt aufgespielt (HGP, MTM machen das z.B. ebenso). Das MSG wird von einem externen Spezialisten geöffnet / bearbeitet, so das Counter und auch tiefgreifende Diagnose nicht erkennen können, das am MSG was verändert wurde.


    Die BTS R500 SW ist wie OEM Drehmoment basierend ausgelegt. Die custom Abstimmung macht Jürgen Beck persönlich. Die Schutzfunktionen bleiben erhalten. Die Abstimmung ergibt typisch bis Lambda 0.9. Dazu gibt es ein auf`s MSG aufgesetztes Offset, für Voll Last bis Lambda 0.85, je nach Bedarf. Das Ganze ist Zylinderbrennraum Druck abhängig überwacht ausgelegt. Berechnet wird dies mittels Kolbenbeschleunigung und ist als max. Druck Wert im MSG hinterlegt. Die Leistungsentfaltung ist bis ca. 3.000UPM etwa wie Serie. Darüber arbeitet der Lader ab 1.6 bis max. 2.1bar, je nach Umgebungsvariablen.

    Die Abgastemperatur kann durch die Unterfloor DP um ca. 40°C verringert werden und liegt bei max. 950°C vs. OEM bis 1050°C.

    Die EURO 6 Steuerklasse bleibt wie Serie erhalten.


    Leistungsdiagramm final:

    Insoric Messung 4. Gang wird/ muss zu jedem TÜV Gutachten beigelegt sein.

    Aktuelle Leistungsmessung 01.10.2021




    DSG Software:

    inklusive, bei Manuell kein automatisches hochschalten (geändert mit auto hochschalten)


    Verstärkte Kupplung UPDATE:

    war erst nicht nötig, laut BTS nicht immer erforderlich, 50:50 Chance mit OEM problemlos fahrbar. Wird bei der Abstimmung sofort auffällig, wenn Kupplung nötig oder auch nicht.


    edit neu: Mittlerweile habe ich wie im Ursprung geplant eine neue Kupplung verbaut. Die OEM hatte leicht Schlupf im Urlaub mit 2.4bar Abstimmung entwickelt, so dass dann doch ich entschied verstärkte rein. Die OEM war soweit o.k. allerdings hatten die äusseren Scheiben anstatt 1.5mm Spiel 1.7mm Spiel.


    Zeitrahmen Umbau und Weiteres:

    Der Umbau dauerte 6 Tage. Alle Fragen wurden fachlich und sachlich beantwortet, man kann schon sagen in sehr bescheidener Art ohne nur ansatzweise zu trommeln. Über Mitbewerber gab es kein einziges negatives Wort. Einziges Thema, dass Jürgen Beck derart ausgelastet ist und permanent am schaffen ist. Die Erreichbarkeit kann daher auch mal etwas dauern bzw. am besten in den Abendstunden.

    Projekt seitig, wurde ich an Hand von Bildern auf dem Laufenden gehalten.

    Zudem wurden 2 Dinge kostenlos berichtigt, welche beim damaligen, neuen Motor nicht korrekt verbaut waren. Sauer war der BTS Mechaniker über den Mechaniker des :) . Dieser hatte die Schrauben der Wellen, Kardanwelle, Turbolader etc. so fest geknallt, dass diese kaum aufzubringen waren. Alle Schrauben wurden daher komplett neu gemacht.


    Mietwagen: ja, Golf 8 mit dem ganzen Tablet Gedöhns, Navi etc., Motor 3 Zyl. Schalter:) gegen sehr faire Wochenpauschale. War ganz lustig zu fahren :)


    Gewährleistung: gesetzl. 2 Jahre auf Arbeiten und Teile


    Final Eindruck: geht nun nach Lösung der rückregelnden Leistung wie es von Anfang an hätte sein sollen. Sound mit Absorbations MSD/ ESD Kombi sonor bassig heftig.

    Resümee:nach ausgiebigen Konfigurations-Tests und Vergleich mit anderen Fahrzeugen, reicht die Standardvariante mit OEM LLK/ ohne zusätzliche Verrohrung für 470-475PS aus. Absorbationsdämpfer/ R600 kann man haben, ist aber eher für Sound Fans eine Option. Im Sommer mag für Leistungsfreaks der LLK wichtig sein, es geht aber auch bei 37°C mit OEM.


    LG Uwe

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

    22 Mal editiert, zuletzt von Coolhard ()

  • Schaut gut aus, viel Spaß! :)

    Sind die Bremsscheiben von Zimmermann vom ML mit Adaptierung auf VW Nabendurchmesser?


    VG Jan

    ML könnte sein,ob Zimmermann ? ich bekomme noch die Teilenummern nachgereicht.

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

  • Ggf. die, auf jeden Fall charmantes Upgrade, die vom 8er R hat ja glaube ich 356/34mm, das dürfte evtl. knapp werden im originalen Sattel.

    In welchem Bereich liegt BTS für den Umbau denn preislich, auf Augenhöhe mit SLS und Konsorten?

  • Ggf. die, auf jeden Fall charmantes Upgrade, die vom 8er R hat ja glaube ich 356/34mm, das dürfte evtl. knapp werden im originalen Sattel.

    In welchem Bereich liegt BTS für den Umbau denn preislich, auf Augenhöhe mit SLS und Konsorten?

    Sind die CoatZ, guter Mann ;) . Also der Listenpreis sofern DSG Kupplung, Bremskit dabei sind ca. um 13.000 EUR. Je nachdem, immer direkt ein Angebot nebst Wünschen einholen.


    Die 8R gehen glaube ich nicht, da 34 vs. 340/32mm

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

  • Hi Uwe,


    Wünsche Dir viel Spaß mit dem Geschoss. :thumbup:

    Golf 7 R DSG
    VCDS Hex Net & Launch CReader Professional MOT/ BMW GS-911Wifi
    Helix Soundsystem
    HG Motorsport Turbo Inlet und Turbo Outlet Pipe Kit ( alles mit TÜV :saint: )
    Sommer: OZ Racing Superturismo GT Matt Schwarz 235/35 19“
    Winter: VW Cadiz Glanzgedreht 225/40 18" PA4
    Schaltwippen und Türgriffblenden in echt Carbon fürs Auge 8o*lool*
    Internet: 1000/50 - Endlich GBit

  • Viel Spaß Uwe.


    Frage, das mit der Bremse ist interessant.

    Gibt's die Adapter einzeln incl. TÜV?

    Danke! Marcel

    Ich glaube nur im Kit bei BTS, typisch mit ATE Ceramic. Ich habe aber DSP wieder drin. Kann sein, das BTS zukünftig auch diese anbieten wird.

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

  • Hi,


    da kann ich mir Uwe richtig bildlich vorstellen als er gehört hat das da ATE Ceramic reinkommt. ^^ :D ^^

    Golf 7 R DSG
    VCDS Hex Net & Launch CReader Professional MOT/ BMW GS-911Wifi
    Helix Soundsystem
    HG Motorsport Turbo Inlet und Turbo Outlet Pipe Kit ( alles mit TÜV :saint: )
    Sommer: OZ Racing Superturismo GT Matt Schwarz 235/35 19“
    Winter: VW Cadiz Glanzgedreht 225/40 18" PA4
    Schaltwippen und Türgriffblenden in echt Carbon fürs Auge 8o*lool*
    Internet: 1000/50 - Endlich GBit

  • Hi,


    da kann ich mir Uwe richtig bildlich vorstellen als er gehört hat das da ATE Ceramic reinkommt. ^^ :D ^^

    :D genau, gleich mal Veto eingelegt, JB dann ähhhmmm..DSP ? Erläuterung und nach Abnahmefahrten sein top gegeben ;)

    Ich bin auch sehr überrascht bezgl. Balance, hatte etwas bedenken, dass der auf der HA unruhiger wird, aber überhaupt nicht. Sehr ausgewogenes Verzögern.

    Nachteil mehr rotierende Masse an der VA, ergo Beschleunigung etwas geringer.

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

    2 Mal editiert, zuletzt von Coolhard ()

  • Viel Spaß damit.


    Apropos Beschleunigung... Was geht denn da?

    Viele Grüße Bernd
    -----------------------------------
    Daily: VW Golf Variant 7R FL Sleeper (HGP 480PS/615NM)
    My wife’s Daily: VW Golf 7R VFL
    Sommernachtstraum: Audi RS4 Cabrio

  • Hi Uwe,

    das warten hat sich gelohnt, Viel spass mit dem Geschoss. :thumbup:


    Gruss Toni.

    VW Golf 7 R, DSG, SACHS Performance Gewindefahrwerk, Downpipe, Rothe Motorsport Stufe 2, Turbo Inlet, Bearbeitete Ansaugung.

  • Viel Spaß damit.


    Apropos Beschleunigung... Was geht denn da?

    keine Ahnung, Bernd, der muss noch einige 100km adaptiert werden. BTS meinte so ca. 3.6sec. / um 8 sec.

    Ich denke nicht, dass der so arg giftig unten raus sein wird, ala R500 seiner und hat ja das 6 Gang DSG. Wie besagt die Bremse wird etwas zusätzlich schlucken und so leicht ist meiner, da voll samt mir :) nun auch nedd. Der wird mit mir und was ich sonst noch so im Heck drin habe etwa 1.700kg haben.

    Auf jeden Fall bislang dry keinen Schlupf festgestellt.

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

    2 Mal editiert, zuletzt von Coolhard ()

  • Klingt er den nun auch anderes :) ?

    aber sowas von, hatte es ja kurz beschrieben, dumpf bassiger angenehm sonor und bissel aggressiv oben raus, mit offenen Klappen natürlich ;) Gestern nur langsam gerollt und los gefahren kam Nachbar, wow der klingt ja echt lecker.

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

  • Hallo Uwe, Gratulation zu dem Teilchen. Da hast du ja einen rausgehauen.

    Drücke die Daumen, dass das alles so funktioniert und hält, wie du es angedacht hast.

    I walk around, like I`m okay,

    but deep down, I really want more Horsepower. ;)

  • Hallo Uwe, Gratulation zu dem Teilchen. Da hast du ja einen rausgehauen.

    Drücke die Daumen, dass das alles so funktioniert und hält, wie du es angedacht hast.

    Danke, irgendwann musste ich ja mal liefern :) Na, ich denke schon dass das halten wird und 2 Jahre Gewährleistung auf alle Arbeiten , Hardware gibbet ja auch noch ;)

    Schwabentuning:
    BTS-Racing Turbo DP mit Unterfloor 130mm Spezial Kat|76mm Absorbations MSD|DO88 LLK Kit|R600 Ansaugung|BTS DSG verstärkt|034 Motorsport G- Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Brembo|Ferodo DSP|mit TÜV Eintragung
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RMK 325-330mm

  • Zitat

    Die BTS R500 SW ist wie OEM Drehmoment basierend ausgelegt. Die custom Abstimmung macht Jürgen Beck persönlich. Die Schutzfunktionen bleiben erhalten. Die Abstimmung ergibt typisch bis Lambda 0.9. Dazu gibt es ein auf`s MSG aufgesetztes Offset, für Voll Last bis Lambda 0.85, je nach Bedarf. Das Ganze ist Zylinderbrennraum Druck abhängig überwacht ausgelegt. Die Leistungsentfaltung ist bis ca. 3.000UPM etwa wie Serie. Darüber arbeitet der Lader ab 1.6 bis max. 2.1bar, je nach Umgebungsvariablen.

    Die Abgastemperatur kann durch die Unterfloor DP um ca. 40°C verringert werden und liegt bei max. 950°C vs. OEM bis 1050°C.

    Die EURO 6 Steuerklasse bleibt wie Serie erhalten.


    Wie funktioniert das mit der Simos und welcher max. Wert wird erreicht?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!