Coolhard Supporter

  • Männlich
  • aus 73760 Ostfildern
  • Mitglied seit 17. Dezember 2016
Beiträge
17.057
Erhaltene Reaktionen
6.368
Punkte
92.018
Profil-Aufrufe
154.094
  • Hi Uwe,

    du völlig recht und ich sehe das genauso wie du.

    Ich haben Stefan schon vor langer Zeit vorgehalten das er Mannis hier lässt, um seine eigenen Vorteile zu nutzen, aber wer Stefan kennt streitet er das natürlich ab.

    Ich bin der Meinung, wenn ein Händler wie Mannis sich auf die Art und Weise sich hier aufspielt das der wegmuss.


    Generell finde ich Händler im Foren immer problematisch siehe Stefan Admin z,b , da spiel "normale User " keine wirkliche Rolle mehr.


    Schluss endlich hat Stefan in eigene Sache schon mehr als Werbung für sich und seine Fa. bzw. Tätigkeit hier betrieben ich finde das noch schechter als Admin wie von Händlern die man jederzeit rausschmeißen kann,, wenn dadurch kein eigner Nutzen verloren geht. 8o


    Ciao

    Thomas

    • Thomas,

      ja auch ich sehe bezahlende Händler in Foren als suboptimal an. Keine Ahnung was das Forum so an Unterhaltskosten verschlingt. Andererseits kann man auch ein Bezahlforum draus machen z.B. 1 EUR Monat zuvor 1 Monat kostenlos testen. Wer wirklich interesse hat, wird dann auch bleiben und Foren Heuschrecken bleiben dann aussen vor.

      Ich möchte da Stefan nix unterstellen, er ist da teils in einer Zwickmühle in Sachen Händler Bezahlung. Es ist aber stark auffällig, dass er da doch etwas zu präsent sich teilweise einhakt als Admin. In eigener Sache was seinen Betrieb betrifft, sehe ich da keine Vorteile in Sachen Werbung in eigener Sache. Als Lacker Nahe Wien, wird er da kaum Zuwachs erhalten, da die meisten user aus fernen typisch deutschen Regionen kommen.

  • Hi Uwe,


    der Mannis geht mir gehörig aufn Sack, der Klugscheißer, als Händler hat er die gr, Schnauze hier im Forum . evtl. mit Genehmigung vom Stefan , das soll dann nicht sein Nachteil sein oder

    ciao

    Thomas

    • Hallo Thomas,

      das wird mittlerweile von einigen hier bemängelt.

      Die suchen halt nach Kunden um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Das ist auch nix schlimmes, nur die Art und Weise wie, ist entscheidend. So wie mir teils mitgeteilt wurde, fahren etliche Fahrzeuge von denen ohne TÜV.

      Und nur weil er als Händler Kohle zahlt ist schon stark auffällig, dass er versucht das Forum für sich zu benutzen. Als zahlender Supporter werde ich das aber nicht so hinnehmen und an seiner sozialen Forensprachen Kompetenz sollte er auch noch arbeiten.

      Das Stefan ihm immer wieder zur Seite springt, ist sicherlich landsmännisch zu sehen, Sponsoring und sicherlich auch im Rahmen seines eigenen Tunings zu betrachten.

      Er versucht das halt immer etwas in geregelte Bahnen zu bringen, dass macht er auch ganz gut, auch wenn es ned immer so optimal klappt ;)


      LG Uwe

  • Hallo, weist du zufällig wie das Problem ausging?


    Heulen/Jaulen während der Fahrt

  • Hi Uwe,

    sag mal bei mir steht n kerzenwechsel anund ich wollte mal anstatt die laser platinum von ngk die iridium 91006 von ngk probieren.

    Sind ja eigentlich rs3 kerzen und haben anstatt n 7 wärmegrad ein 8 .

    Kann ich die ohne probleme fahren,nicht das die mir probleme machen.aber eigentlich fahren das ja zig leute so.

    gruß frank

  • Moin Uwe,dir und deiner Familie frohe Weihnachten :)

  • Hi Uwe,


    Thema Ganz Wichtig die Pumpenanlernfunktion ! .


    wie sieht es aus wenn ich das Auto kpl. von der Bat. abklemme den SERVICE durchführe nach erl. kpl. SERVICE die Bat . anklemme, dadurch sollte sich doch nichts verändert sein , so das kein Anlernfunktion nötig wird, weil der SERVICE Spannungslos erfolgte oder nicht ?.

    Ciao

    Thomas

    • Hallo Thomas,

      genau so ist es.

      Typisch anlernen nur wie besagt, wenn also Bauteile erneuert oder komplett entfernt waren innerhalb des Stromverbunds. Also Zündkerzen, Stabzündspulen, SUV, irgendwelche Sensoren etc.


      Gruss Uwe

    • Danke Dir!

      Schönes WE,

      Du VW Lexikon :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      Ciao

      Thomas

    • thx, :) naja, Lexikon iss auch nedd immer alles richtig, muss mich auch ab und an korrigieren/revidieren. Keiner iss allwissend ;)


      Dir auch ein schönes weekend


      bye Uwe

  • Moin Uwe,

    das scheint so normal zu sein ,das dort eine bohrung leer bleibt. Habe auch mal irgendwo gelesen das es so gewollt ist das minimal was entweicht.

    Jetzt habe ich seit tagen wieder kein verlust und es waren nur ein paar tropfen.alles gut jetzt

  • Uwe,muss ihn doch nicht extra warm fahren oder,ich kann ja ein bischen mit druckluft nachhelfen wenn es zäh sein sollte oder was meinst?

    • nein, und Druckluft lass mal bitte weg ;)

      Du füllst nach Vorgabe auf, bis es überläuft. Dann fährst du bis max. 40° C warm und prüfst die Füllmenge nochmal nach, ob es überläuft und wenn nicht, erneut nachfüllen bis Überlauf und dann ist es o.k.

    • ok,mach ich dann so Uwe,danke bist der beste :) :) :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    • passt schoa :)

  • Hallo Uwe,

    hast du die Füllmenge für die Haldex gerade im kopf?? :)

    • Hallöle, ist 1L Gebinde und auffüllen nach Befüllvorgabe. Das kann je nachdem ob Üumpe auch raus oder drin bleibt abweichen, so dass man nie genau die Menge benennen kann.

    • dankeeee

  • Servus Uwe,


    möchte das Öl wechseln vom Hinterachsdifferential, Winkelgetriebe,

    habe im Forum schon überall nach einer Zeichnung gesucht zwecks Ablass und Befüllschraube,

    evtl. vieleicht mit Nummer, bin aber leider nicht fündig geworden? könntest du mir vieleicht weiterhelfen?


    Danke schon mal

    Herbert

    • Wieviel km hast du? Hast du irgendwelche Probleme? ansonsten ist das nicht so schnell nötig.

      Die Einfüll- und Ablassschrauben erkennt man normal gut wo die sind, da kann man nix falsch machen.

    • habe 33000 km, wird im Sept. 3 Jahre

      Probeme habe ich nicht, hätte prophilaktisch gewechselt!

      da brauchts ja die Befüllvorrichtung?


      und wie schaut es mit dem HA Differential aus? ich habe da auch keine Probleme, das selbe mit dem wechseln!

      habe bei 24000 km die Haldex gewechselt, das Sieb war vom Schmodder komplett zu bin halt jetzt auf Grund

      dessen ein bischen vorsichtig.


      du schreibst: Winkelgetriebe Ölwechsel mach ich wie DSG Öl alle ca. 40-45.000km also noch warten mit dem Wechseln?

      und das Hinterachsdifferential? wechseln nach wieviel KM oder mit der Haldex, die mache ich jetzt jährlich, egal wieviel KM!


      Problem ist eher das Öl habe ich schon bestellt!


      Herbert

    • wenn ich nicht ein Problem mit dem W- und HA Getriebe hätte ausschliessen wollen, hätte ich gar nedd gewechselt. Haldex war fällig, aber wie im thread beschrieben alles bene.


      Also lassen wie es ist ;) Haldex alle 3 Jahre oder 30K km reicht aus. Das versulzen liegt am Fahrstil, ihr fahrt die Koffer einfach zu lasch. Das wird ja kaum richtig warm. Mindestens 3 LC Starts im Jahr in Folge ist Pflicht ;) Wenn auf deinem Spritmonitor um 13l steht, dann sieht das schon ganz gut aus.

      Die 4 Zyl. müssen gefordert werden, das sind keine 8 Zyl. Cruiser.

    • wenn ich nicht ein Problem mit dem W- und HA Getriebe hätte ausschliessen wollen, hätte ich gar nedd gewechselt. Haldex war fällig, aber wie im thread beschrieben alles bene.


      Also lassen wie es ist ;) Haldex alle 3 Jahre oder 30K km reicht aus. Das versulzen liegt am Fahrstil, ihr fahrt die Koffer einfach zu lasch. Das wird ja kaum richtig warm. Mindestens 3 LC Starts im Jahr in Folge ist Pflicht ;) Wenn auf deinem Spritmonitor um 13l steht, dann sieht das schon ganz gut aus.

      Die 4 Zyl. müssen gefordert werden, das sind keine 8 Zyl. Cruiser.


      soll für mich heißen,

      die Haldex evtl. wechseln, das W-und HA Getriebeöl drin lassen!, ok, muss ich mir einen anderen Fahrstil angewöhnen ;)

    • warum willst du denn Haldex Wechseln, das hält auch geschlossen gelagert locker 2 Jahre.

      Ich würde gar nix machen und die Öle einlagern, die sind in einem Jahr garantiert nicht günstiger ;)

  • Servus Uwe


    Seitens Sarkir qili3001 seinen Tuner kam in der Folge der Warnhinweis, VFL keine RS3 0601 (Lastverteilung HA 45%) anzuwenden und sofort wieder zu ändern. Beim FL stehen die Versuche dazu noch aus.


    warum weshalb wieso soll das mit dem VFL nicht kompatibel sein, ich finde nichts dazu?


    Haldex mit RS 3 Software


    LG Herbert

    • weil die RS3 SW auf ganz andere Raddimensionen und Belastungen vom Getriebe ausgelegt ist.

      Das heißt das wird nicht optimal angesteuert.

      Lass die Originale und wenn erforderlich verstärkte Traktion codieren und gut iss.

    • Was kann evtl. passieren?

      Rad ab oder Haldex tot?

      K. A. hätte es halt mal probiert, aber wenn du sagst ist nicht optimal?

      verstärkte Traktion codieren und gut iss.

      Gleichzeitig in den Anpassungskanälen die Akustikmaßnahme auf Erhöhe Traktion ändern.

      Zusätzlich alle Kanäle wie Anti Schlagschrauber oder Anti Brumm auf Keine Maßnahme ändern.

      Anpassungskanälen die erweiterte Differenzialsperre auf Stark.


      Die codierung von 0001, 0101, 0201, oder 0301 auf 0601 ändern.

      hier 0001 belassen., das andere ändern?

    • ich hatte das testweise, hab aber feststellen müssen war nix, dann wieder 0001 und wie du es richtig zusammengefaßt hast codieren.

    • ok,


      aber da muß ich eine blöde Frage stellen?

      was ist bei der 601 er Codierung anders? ist die speziell für den RS3?


      defekt wird auch bei 0601 codiert nix?

    • ja explizit RS3. Man muss da schon aufpassen weil teils ganz andere Baugruppen und SW verbaut sind.

      den letzen Satz deute ich so, dass du meinst es geht nix hinüber bei RS3 Codierung und da möchte ich nicht sagen wollen unkritisch.

  • Hi Uwe,

    sag mal das K&W Fahrwerk DCC,ist das zu emphehlen,bzw wie sind die unterschiede zu dem orginalen DCC?

    • Hallo Frank,


      ich würde es niemanden empfehlen. Ich hätte zwar eins im Angebot im Verkaufsthread, sogar mit neuwertigen besseren HA Federn, aber der Bringer ist es nicht wirklich. Philipp mein Anwalt hat das beim 480 HGP rausgeschmissen und wieder mit OEM ersetzt.


      LG Uwe

    • das sagt alles Uwe,danke dir :thumbup:

  • Servus, bin neu hier, aber mal eine blöde Frage, die Haldex ist doch das HA Differential,

    oder irre ich mich da?


    Danke LG Herbert :)

    • Hallo Herbert,


      Jaein, das HA Differential ist eine für sich eigenständige Einheit und die Haldex ebenso. Die HAldex ist mit dem Differential gekoppelt.

      Das Differential verteilt die Kraft auf die Achswellen und die Haldex steuert den Kraftfluss der VA und HA über die Kardanwelle. Dazwischen ist noch Getriebe und Winkelgetriebe an der VA.


      Gruss Uwe

    • Hallo Uwe,

      mir geht es eigentlich um den Ölwechsel Hinterachse!

      Ich habe doch einmal den Haldexölwechsel mit der Pumpenreinigung.


      Hat denn das HA Differential einen eigenen Ölkreislauf?


      Hinterachsdifferential


      ich finde da nur das Hochleistungsgetriebeöl für Allradkupplung G065 175 A2 >> 04.2019

      habe das letzte mal nur das Haldexöl erneuert + Pumpenreinigung. Getriebe ist schon klar!

      das Öl vom Winkelgetrieb wie oft wechseln?

      Danke schon mal :)


      Gruß Herbert

    • Ja Herbert,


      - das HA Diff. hat auch ein spezielles ÖL, aktuell laut Rechnung G05214552 ca. 35 €, ist auch viel flüssiger als das vom Winkelgetriebe.

      - Winkelgetriebe ist ein Differentialöl 75/W90, kannste VW oder Liqui Moly was auch immer nehmen 1l reicht aus.

      - Winkelgetriebe Ölwechsel mach ich wie DSG Öl alle ca. 40-45.000km


      Deine Teilenummer ist das Haldex ÖL


      LG Uwe

    • Danke Uwe,

      aber mit der Nummer G05214552 finde ich kein Öl!

      stimmt die Nummer?


      wenn dann das Öl .Orginal VW Audi Skoda Seat Achsöl 1 Liter G052145S2.

      und wie oft wechseln? Haldex mache ich jährlich!


      LG Herbert



    • ich hoffe doch, aber ich habe alle 3 Originalöle vor mir gehabt und gefiltert, das vom Winkelgetriebe mit deiner TN Nummer ist viel zäher und ganz andrs als das Differential HA.

      Meine Werkstatt hat das extra bei VW bestellen müssen, also G05214552. Ob die Nummer wirklich stimmt kann ich nicht sicher stellen, ob ein Eingabe Fehler der Rechnung.

      Einfach bei VW holen, die geben dir schon das korrekte.

  • HI Uwe,

    ich habe gerade deinen beitrag zum Schubumluftventil gelesen weil ich der Meinung bin das bei mir irgendwas nicht stimmt!

    Ich habes es mit Vcds angetaktet und ich hörte dieses klack klack,also ich denke es öffnet und schliesst.

    Aber der lader schnarrt so komisch.

    Aber was kann da kaputt sein?

    Das suv vom 7r,hat das überhaupt eine gummi membrame wie beim 6 r ?

    Ich denke ich muss es ausbauen.

    Leistungsverlust ich weiss nicht ob ich mir das einbilde,manchmal hängt er wie tier am gas manchmal kommt es mir vor ob das steuergerät etwas leistung raus nimmt

  • Hi Frank,


    die DS Performance kurz DSP. Aktuell wphl nun auch mit Verschleißanzeiger.

    Vermutlich etwas andere Mischung, also wenn du auch die alten noch bekommst auch gut.


    Gruss Uwe

  • Hallo Uwe,

    sag mal welche Ferodos für vorne waren noch mal die besten,in verbindung mit orginal Ate scheiben.

    Waren das die Ds.... ich habe es vergessen.

    Gruß

    frank

  • Hallo Uwe,

    habe mal wieder ein kleines Anliegen,gestern ein bischen Bahn gefahren auch mal etwas flotter dabei mit vcds festgestellt das er auf Zylinder 4 aber nur auf 4 Zündwinkelrücknahme von ungefähr 0.550 bis teilweise 2.500 grad hat!!!

    Muss ich mir sorgen machen???

    Gruß

    Frank

    • nein, beim 7R ist es normal, dass die einzelnen Zyl. unterschiedliche ZWR haben können. Die müssen teils in die Klopfgrenze fahren, um die optimale Effizienz auszuschöpfen. Im Gegensatz zu anderen MSG, kann die Simos 18 wohl jeden einzelnen Zyl. für sich berücksichtigen und noch mehr. Dieses 0 ZWR als optimaler Maßstab, gilt nach RS mit BTS nicht bei einer Simos 18.

    • super uwe und vielen dank!!!

    • mehr darf ich nicht dazu kundtun, das war bei meinem Umbau das entscheidende Leistungsthema.

    • was meinst damit Uwe?

    • Geh mal davon aus, dass die 7R ZWR haben müssen, bzw. entsprechende ZW fahren müssen damit die optimale Leistung haben.

  • Hallo Uwe,

    ich habe mal wieder eine frage an dich?

    Kann es möglich sein ,das wenn die batterie langsam den geist auf gibt er leistung raus nimmt??

    • Hallo Frank,

      naja, unsere Fahrzeuge sind ja Versorgungs seitig wie kleine Netzwerke aufgebaut und die Bauteile werden über die Spannungsversorgung gespeist. Wenn die also nicht mehr optimal ist, kann das schon Auswirkungen haben.

      Hast du Start/ Stop, wenn ja fahr mal damit, ob die überhaupt noch richtig funktioniert.

      Wenn nicht, dann muss die BAtterie erneuert werden, da hilft dann auch kein laden mehr.

    • dankeeee uwe :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    • Hast du S/S und funzt die korrekt?

    • habe ich deaktiviert mit vcds

    • Ich codiere es wieder rein und schaue dann mal

  • Guten morgen Uwe,

    fährst du die Stahlwanne auch?

    Oder hast du diese teure Aluwanne?


    Gruß frank

  • Guten morgen Uwe,

    sag mal,ist es unbedingt notwendig den Plastikeinsatz in der Ölwanne mit zu wechseln!!!

    Ich habe nämlich die neue Stahlölwanne im Keller liegen und wollte es dieses Wochenende einbauen.

    Jetzt habe ich schon mehrfach gelesen,unbedingt den Einsatz mit wechseln,nicht das ich die ganze Rotze :D ab habe und ich brauche es dann.

    Aber wenn das Plastik ok ist,warum dann tauschen,oder ist es wie bei schrauben vorsorglich???

    Übrigens,habe meine venturi wieder auf orginal modifizierte Ansaugung zurück gerüstet,und was soll ich sagen,er ist damit viel giftiger bzw.hängt besser am gas!

    Verstehe das wer wolle,bei der Venturi kommt die kalte luft ziemlich gerade ohne ecken und kurven,also strömungsmässig meiner meinung nach optimal in den lader und mit der orginalen ich habe sie natürlich nach deinen vorschlag modifiziert und alles sauber aufgedremelt,also beide seiten sind offen.

    Aber die Air kommt gerade rein geht etwas runter dann wieder hoch zum filter und dann nach hinten zum lader,also schon recht durcheinander,aber trotzdem läuft er besser damit,hängt einfach besser am gas besonders an 4 k u/min.

    Und ich meine die Vw Ingenieure haben sich bestimmt was dabei gedacht :P als sie den kasten entwickelt haben!!!

    Trotzdem, das soll mir mal einer erklären das es strömungstechnisch nicht optimal ist,aber es super funktioniert.

    Wie du es mal erwähnt hast Uwe,so nah wie möglich beim Orginal bleiben,Hgp macht es ja so, sie ändern beim tuning in punkto Ansaugung nur den Schlauch,von Plastik auf Silikon.

    Das werde ich bei mir auch noch machen, einen schönen blauen :D :D

    • Hallo Frank,


      den Einsatz und das Ventil erneuert man nur, wenn das Flatter Ventil defekt ist, was eine Einheit ist. Beim Ölwannenwechsel musst du das gar nicht tauschen, VW schreibt nur neue Schrauben vor und das Original Dichtmittel.

      Eventuri, oder wie die alle heißen bringen alle nicht mehr oder wenn so minimal, dass es quasi nicht messbar ist. Die Airbox OEM ist von Ing. entwickelt, die das in der Gesamtheit machen und nedd nur auf Messbänken entwickeln.

      Freut mich das wieder einmal meine Aussagen durch eigene Erfahrung bestätigt wird,

      Genauso meine 375mm Bremse = Serie nur Adapter und grosse Scheiben, die ist nicht schlechter als ein BBK Kit nur viel günstiger auch bei Verschleiß.


      Gruss Uwe

    • Danke Uwe,ja hat schon Hand u. Fuß was du sagst!

      Ich sage ja,dein Fachwissen,alle Achtung !!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    • Danke, aber es gibt immer was, was man dazu lernen kann.

    • das stimmt,man lernt nie aus!!! :thumbup:

    • Wenn man mit seriösen Tunern spricht sagen die fast immer wieder das gleiche: wenn Du die Ansaugung änderst kannst Du froh sein wenn Du nicht WENIGER Leistung hast. Und das habe ich 45 Jahre lang leider immer wieder selber erlebt wenn ich mal wieder theoretisch alles besser wusste als der OEM...

      Ist merkwürdig und ich verstehe es nach wie vor nicht, aber leider Fakt.

      Deswegen war ich so überrascht dass die Luftöffnungsmodifikation links tatsächlich spürbar etwas gebracht hat, geistig hatte ich schon ein geschlossenes Ersatzteil bestellt um zurückzubauen :)

      Dieser Venturi-Quatsch wurde sogar vom youtube Kasper JP als leistungsmindernd identifiziert - und das will was heißen, der findet ALLES gut. Sieht hat nur gut aus und klingt technisch bestechend...

      Gefällt mir 1
  • Hallo Uwe,

    glückwunsch zu deinem schönen neuen Auto!!!!

    Gruß

    Frank

  • Guten morgen Uwe,

    hast du vielleicht eine idee was es sein könnte,wenn ich im stand voll rechts einschlage, und dann ziemlich schnell rückwärts ausparke knackt es rechts wie sau!!

    Im stand knackt nichts wenn ich voll einschlage.

    Beim fahren auf gerader strecke, bei leichten schlaglöchern merke ich das er rechts nicht alles so sauber schluckt wie links!! Aber alles nur ganz leicht und kurz!!

    Sind alles noch die ersten teile so wie ich es sehe,Domlager usw.

    Also wenn ich alles langsam mache einschlagen und langsam rückwärts raus,dann macht er nichts!

    Ich tippe auf das Domlager,was meinst du Uwe??

    Gruß

    Frank

  • keine ahnung uwe,bin durch habe gestern 6 std.geschraubt jetzt bremst er wieder top.von wegen Bremsscheiben verzogen der kolben war total verrostet und die führungen wo die beläge sind alles total vergammelt.

    Alles schön sauber gemacht und es ist weg das rubbeln beim bremsen.

    Und der vorbesitzter hatte das Auto bei Vw immer warten lassen,die haben die Bremsen im juli 20 gemacht da sieht man wieder wie manche Vertragsw. arbeiten und dann 100 euro stundenlohn.Deswegen mache ich es lieber selbst

    • ja, schnell mal drüber geschaut oder mal g`schwind was rein geklatscht ohne Reinigungsarbeiten zu verrichten. Hatte früher auch so Kollegen und hatte mich immer gewundert warum der immer so schnell fertig war.....

    • genau Uwe,ich finde das so zum kotzen für die menge kohle die das kostet!!

      Ich sags dir Uwe da Arbeiten manche freie viel besser

    • deswegen gehe ich zu meinen früheren Kollegen, die machen auch meine Sonderwünsche.

  • Hallo Uwe,

    sag mal,die Domlager und die koppelstangen vom 6r golf gti sind die identisch mir dem vom7 r ???

    Ich habe noch welche liegen und die sehen mir so gleich aus!!

    Kann mich aber auch täuschen!

    Gruß

    Frank

    • Hallo Frank,


      ich weiss es nicht, aber ich meine nicht, dass VW da x Andere macht. Die vomRS3 haben auch beim 5er/6 gepasst, etwas härter.

      Koppelstangen können unterschiedlich lang sein, ansonsten ist das alles gleich, einfach nachmessen, ob die etwa identisch lang sind.


      TN mal vergleichen versucht?


      Gruss Uwe

    • 😂 dann wird gemesen,aber erst morgen muss sowieso an die Bremsen ran!

  • Hallo Frank,

    Notbremsungen und angelaufene Scheiben können zu solchen Symptomen führen. Oftmals hilft ein erneutes Einbremsen, um das wieder auszugleichen.

    Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass es zu solchen Symptonen nach entsprechenden BAB Bremsungen kommt.

    Gruss Uwe

  • Hallo Uwe,


    nächstes Problem bei mir!!!

    Bremse vorne fängt ab ca. 100 km/h an zu rubelln wenn ich stärker ins Pedal latsche!

    Sonst alles ok,kein flattern des Lenkrad,bricht nicht aus beim Bremsen gar nix!!!

    Ich habe diese Ate Bremsscheiben in Verdacht, obwohl die von vw neu kamen wo ich das Auto im Juli 2020 gekauft habe!!!

    Ich muss dazu sagen das ich einmal von ca.200 km/h sehr sehr stark abbremsen musste und ich danach die Scheiben kontroliert habe und es leichte Verfärbungen auf der Scheibe enstanden sind!!

    Vielleicht hat sie sich dabei verzogen,aber das muss doch ne Bremsscheibe abkönnen oder?

    Und das Rubbeln war nicht sofort so stark da wie es jetzt ist,wird immer mehr ist mein empfinden!!

    Die nächsten scheiben werden brembo,damit hatte ich nie probleme!

    Ich schließe jetzt mal den Querlenker oder Koppelstangen und die spurstangen aus weil das Lenkrad ruhig ist.

    Was meinst du Uwe??


    Gruß

    Frank

  • Hallo Uwe,

    ich habe deinen vorschlag den du mal geschrieben hast, mit der Gaspedalkennlinie von Seat/Volkswagen auf Audi setzen mal gemacht, und ich muß sagen das ist so etwas von genial wie er jetzt mit dem Gas umgeht .

    Hängt viel agiler am Gas!!!!

    Echt super Uwe!!!!


    Wenn du noch was schönes hast in punkto Vcds einstellungen,immer gerne!!!


    LG

    Frank

    • Hallo Franky,


      AGA Klappen dauer offen, bissel besserer sound und Schubblubbern, zumindest beim VFL?

    • habe doch jetzt ne Remus mit Ersatzrohr und Klappensteuerung über fernbedienung!!!

      Ich sage es dir Uwe der Sound ist so genial und mit Klappen zu ist er superleise!!

      Preis/Leistung das beste!!

      Nicht wie die sau teuren;Armytrix oder IP und Bull X für 3500 euro

      ne das brauche ich nicht 1600 reicht auch

    • ok, hatte ich nicht auf dem Schirm.

    • macht doch nix

    • @franky33 Frank, ist die Remus für den FL? Leise bei Klappe zu klingt gut, auf Schubblubbern (was ihr nur immer damit habt, das kommt aus dem Rennsport und ist eigentlich ungewollt und ein Fehler :) ) kann ich verzichten, aber etwas mehr Durchsatz wäre wäre bei passender Gelegenheit (wenn´s niemand stören sollte) auch ganz nett...

  • Hallo Uwe,

    ich habe mit Vcds die Anti Brumm werte und Anti Schlagschrauber werte auf Keine Maßnahme gesetzt und auf Erhöhte Traktion.Allerdings habe ich ne alte sw 7073 ist doch nicht schlimm oder Uwe!!

    Da kann doch nichts passieren oder??

    Ich finde er packt viel giftiger zu beim beschleunigen!!

    Gruß

    frank

    Allerdings habe ich die Codierung nicht auf 0601 gesetzt,kann man das machen mit der SW 7073

    Vielen Dank

    Uwe

  • ja, kann ich ergänzend auch so bestätigen, zu Mal ich erhöhten Öldruck OEM fahre. Unrunder Leerlauf ist auch dem zu niedrigen ÖD zuzuschreiben. Der ist ab Werk im Rahmen der Imissionen zu niedrig und grenzwertig ausgelegt.

    DSG Öl hatte ich noch kein Problem mit OEM bei meinen 2 DSG. Ob es da wirklich besseres gibt?


    Gruss Uwe

  • Hallo Frank,


    also Addinol das Alte hat schon eine bekannt gute Reinigungskraft (Kalzoum), aber ob es daran liegt?

    Müsste man vs. der neuen LSPI fähigen Charge mal vergleichen.

    Rundlauf ist natürlich top und mit erhöhtem Öldruck sowieso.

    Vs. dem OEM LL konnte ich feststellen, das RUP länger braucht warm zu werden, aber dafür auch insgesamt kühler bleibt mit geschlossener Beifahrerseite Airbox Mod.. Der Lader lauft beim Gaswechsel, abtouren auch runder.


    Gruss Uwe

    • ja das habe ich auch festgestellt er bleibt insgesammt kühler mit rup,aber das beste finde ich ist das es die hitze viel schneller wegbekommt.Wenn ich nach Attacke wieder langsam mache geht die temperatur viel schneller runter als mit dem addinol.

      ja das hat einen hohen kalzium anteil ich glaube 2700 oder so.

      Ansonsten ist es für 20 euro ok das addinol.

      Aber eines noch wo ich ihn gekauft habe den r habe ich kurze zeit später das dsg öl gewechselt und habe addinol dsg öl rein.und siehe da er macht keine zicken mehr mit ruckeln usw.

      Ich weiss nicht was Vw da reingekippt hat,bevor ich ihn kaufte wurde der 90000km service gemacht und es war auch frisches dsg öl drin weil im serviceheft verzeichnet es kam ganz klares sauberers getriebe öl herraus nur lief er damit nicht so gut und ich mache immer alle flüssigkeiten neu wenn ich ein auto neu kaufe.

      Wie gesagt er läuft mit dem addinol dsg öl vom feinsten butterweiche schaltungen ob manuel wie automatisch und ich fahre 90% Stadt.

      Aber vielleicht gibt es noch was besseres an dsg öl wie zb. LUBE 1Premium DCTF besonders Hitzebeständig und gegen Kurzschlüsse in der Getriebeelektronik

      gruss frank