Fehler Bypassventil Kühlmittel

  • Hallo zusammen,


    war heute Abend noch kurz einkaufen. Als ich auf dem Rückweg das Auto auf dem Parkplatz startete ging auf einmal die Motorkontrollleuchte an. Bin dann vorsichtig heimgefahren und habe gleich den Fehler ausgelesen. Im Motorsteuergerät ist P268100 - Ansteuerung Bypassventil für Kühlmittel, Unterbrechung - hinterlegt. Fehler lässt sich nicht löschen. Kühlmitteltemperatur war normal. Hatte schonmal jemand diesen Fehler?

  • Thermosteuereinheit, also Thermostat etc. die ganze Einheit dürfte zur Erneuerung anstehen.

    Schwabentuning:
    Airbox Mod mit K&N/ OEM, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet wenig, bringt Leistung, filtert optimal, signifikanter Zusatzsound.
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

  • Komplett beim :) ca. 1000 EUR nach Repvorschrift.

    Teille selber sind ca. 600 EUR,

    Sitzt unter der Ansaugbrücke hinter der Drosselklappe am Block. Die Arbeit hasst glaub so ziemlich jeder Mechaniker.

    Schwabentuning:
    Airbox Mod mit K&N/ OEM, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet wenig, bringt Leistung, filtert optimal, signifikanter Zusatzsound.
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

  • Komplett beim :) ca. 1000 EUR nach Repvorschrift.

    Teille selber sind ca. 600 EUR,

    Sitzt unter der Ansaugbrücke hinter der Drosselklappe am Block. Die Arbeit hasst glaub so ziemlich jeder Mechaniker.

    Oh je.. ist das die komplette Wasserpumpe die über den zusätzlichen Riemen angetrieben wird? Die wurde schon mal in der Garantiezeit getauscht wegen Kühlwasserverlust...

  • es gibt aber auch eine 2. Zusatzpumpe, die könnte ggf. auch der Übeltäter sein, oder eine Kabelverbindung

    Schwabentuning:
    Airbox Mod mit K&N/ OEM, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet wenig, bringt Leistung, filtert optimal, signifikanter Zusatzsound.
    Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

  • es gibt aber auch eine 2. Zusatzpumpe, die könnte ggf. auch der Übeltäter sein, oder eine Kabelverbindung

    Ok, erstmal Vielen Dank für deine Hilfe :) . Ich schau das ich diese Woche noch auf die Bühne komme und prüfe mal die Zusatzpumpe und die Kabelverbindungen. :thumbup: Evtl. war auch nur der Marder drin.

  • da ist auch gleich die Einbauanleitung dabei :thumbup: , über den Hersteller der Thermostates konnte ich leider nichts finden.


    Vielleicht kann es sinnvoll sein ein paar Mark mehr für ein "Markenteil" auszugeben wenn der Einbau sehr aufwändig ist.

    OBD11, VCDS, APR, Bilstein Damptronic, 9x19et48 i.V. goodyear F1 Supersport:love:

  • hatte grad das kleine Logo entdeckt :S , habe ich aber trotdem noch nie was von gehört :/ .


    Werde mir den Link jedenfalls gleich mal kopieren falls bei mir die Wapu bzw Thermostat kommt :thumbup:

    OBD11, VCDS, APR, Bilstein Damptronic, 9x19et48 i.V. goodyear F1 Supersport:love:

  • Der Preis ist sicherlich passend,der Einbau aber

    sehr aufwändig.

    Wurde schon vor Jahren bei mir auf Garantie getauscht.

    600-800eur wären es gewesen,bei Eigenkosten,

    wenn Garantie nicht gegriffen hätte.

    Aber dann mit allem an Teile und Arbeitskosten.

    -Bei VW-

    Handschalter,

    Apr Intake,LLK,AGA .

    Ewg. Dp.

    St-Xa Gewinde-Fw.

    Oem Ansaug-Mod K&N/Mahle Filter.

    9x19 Audi Speedlines mit 225/35/19

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!