Rentnerauto - A3 8P

  • Moin zusammen,


    ich wollte nur mal mein KFZ vorstellen.
    Eigentlich absolut nichts besonderes, deswegen habe ich mich bisher auch gescheut :whistling:
    Habe auch noch knapp 40 Jahre bis zum Renteneintritt, aber dennoch bezeichne ich den A3 gern als mein Rentnerauto :D


    Ausstattung:
    - Radio
    - Klimaanlage
    - elektrische Fensterheber


    und das wars auch schon...
    keine 2 extra Türen
    kein Schiebedach
    kein Leder
    kein Schnickschnack


    Motor:
    2.0 TFSI (BWA) - 200ps
    Quattro
    6-Gang manuell


    Baujahr 2006
    77tkm bei Kauf (September 2019)


    Hier schon mit den aktuellen Sommerfelgen (vom A4 B8 - 8x17 ET47)
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092015px.jpg]


    Gleich nach dem Kauf und noch vor dem Anmelden musste natürlich das übliche erledigt werden.
    Neue HDP + Stößel
    Zündkerzen + Spulen
    PCV-Ventil
    Turbo-Outlet
    Dieselgeek Schaltwegverkürzung
    S3 Schubumluftsystem inkl. GFB DV+


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092024ib.jpg]
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092025rw.jpg]
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092026yp.jpg]


    wenn die Abdeckung schon mal ab ist, kann man ja das gute Goldband verkleben:
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092027hj.jpg]


    Zum Black Friday wurde ich dann von @soundy beglückt, mit einer Milltek ab Turbo (HJS Kat ohne Zulassung)
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092031jn.jpg]
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092032jc.jpg]


    (zeitgleich kam noch eine neuer "Dog Bone" von ECS Tuning und ein Drehmomentstützeneinsatz von Superpro)


    Zudem hielten die ersten Streben Einzug
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38092033at.jpg]


    Sowie eine Unterbodenstrebe, wovon ich leider kein Bild gemacht habe :/


    Was noch an Teilen auf den Einbau wartet:


    diverse Superpro Lager z.B. Anti Lift Kit, Längslenkerlager etc.
    H&R Stabikit
    R32 Luftfilterkasten
    R32 Bremsanlage vo+hi
    Alu Radlagergehäuse + Alu-QL
    Superpro Traggelenke
    Ladeluftkühler (Stern Performance)
    Tyrolsport Collar Kit für vorderen und hinteren Aggregateträger
    ECS Tuning Metalleinsätze für die Haldexlager
    Tyrolsport Hauptbremszylinder Abstützung
    Wabengrill ohne Kennzeichenhalter


    Was noch fehlt/gekauft werden muss:


    Gewindefahrwerk (ST XTA)
    neues ZMS + verstärkte Kupplung
    Kleinteile für Lufika-Umbau


    Kann leider nicht jedes WE am Auto schrauben, daher geht es auch nur schleppend voran.
    Ich denke, dass ich erst im Spätsommer "fertig" sein werde :/



    So, das wars fürs Erste.
    Tut mir leid, dass es nicht allzu viele Bilder gibt, viel ist noch nicht passiert, die meisten Teile liegen noch daheim im Karton.
    Möchte (u.A. wg. TÜV) alles auf einmal umbauen (Fahrwerk/Stabis/Lager usw), daher muss erst Monat für Monat die Teile erspart werden :|


    Grüße
    Jens


    EDIT: das mit den Bilder raff ich gerad noch nicht so ganz...in der Vorschau sieht alles gut aus und wenn ich es absende, steht, das die Grafik blockiert ist... ;(

  • Das restliche Geraffel für den Batterieumbau ist gekommen...
    Neue Batterie habe ich gestern bestellt (Varta B36 - 44AH - 11kg - 50€)


    Das neue Zeug gleich mal probehalber in Kofferraum gelegt, passt!
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38197191if.jpg]

    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38197192ke.jpg]


    Die Radlagergehäuse haben schonmal neue Lager bekommen und probeweise hab ich auch schon die Stehbolzen eingedreht, schaut gut aus:
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38197190wf.jpg]


    Die Entscheidung beim Fahrwerk ist auch gefallen: ST XTA
    Gestern bestellt :thumbup:

  • Hi, cooles Projekt, sieht sehr interessant aus.


    Was bewirkt dieses Collar Kit und die Abstützung des Hauptbremszylinders? So wie ich es gesehen habe, ist das Collar Kit nur ein Satz stabilerer Schrauben für den Träger, aber wirklich bewegung hat man an den Verschraubpunkten ja nicht. Macht das Dennoch einen Unterschied?


    Wo hast denn die Mulde für die Batterie her, die fehlt mir noch, für meinen Umbau, habe die mal bei ECS oder nem anderen Englischem Onlineshop gefunden, aber in die Schweiz liefern ist da schwierig...

    MK6 R20 in British Racing Green | DSG | MS-Schalensitze
    tuned by MTB Fahrzeugtechnik | 3.5" Titandownpipe | 4" Klappenabgasanlage | Daily DTH ab Turbo
    Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Buchsenkit | Alu Fahrwerksteile | R-Parts Strebenkit

    Carbon Motorhaube | SRS Kotis | Kerscher Frontlippe | Maxton Seitenschweller | Carbon Diffusor | SRS Spoiler


    Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.

  • Die Mulde bzw. den Kasten hat der A3 ab Werk verbaut gehabt.
    Frag mich nicht wieso und weshalb. ?(
    Ist mir schon bei der Besichtigung vorm Kauf aufgefallen, dass der Kasten verbaut ist, genau wie beim G5 R32.



    Das Collarkit bzw. Deadset soll verhindern, dass sich der Hilfsrahmen verschiebt.
    Bei der G5 Plattform (und dessen Derivaten) gabs immer wieder Probleme mit klackern, schlagen, klopfen usw.
    Meist kommt das dann vorm Hilfsrahmen (für den Passat 3C gibt's auch ne TPI dazu).
    Grund ist, dass die Schrauben 2-3mm Spiel in den Löchern vorm Hilfsrahmen haben.
    Zusätzlich längen sich wohl über die Zeit auch gerne mal die Dehnschrauben noch einmal um wenige hundertstel, sodass der Hilfsrahmen "rutscht"


    Kann man sogar bei fast jedem Fahrzeug der Plattform sehen, wenn man den Hilfsrahmen mal demontiert, denn auf den Auflagepunkten sind oft Spuren vom hin und her rutschen des Rahmens zu sehen.


    Hatte vor dem A3 einen Octavia 1Z (ebenfalls G5 Plattform) da ließ sich nur mit Mühe und Not Spur und Sturz (Superpro Traggelenke) einstellen, da der Hilfsrahmen so dermaßen verschoben war, dass das linke Rad fast 1cm mehr "draußen" stand, als das Rechte...
    Nach vermitteln des Rahmens, konnte dann erst richtig vermessen und eingestellt werden.


    Um den ganzen Mist zu verhindert, habe ich mich beim A3 entschlossen, direkt solche Kits zu verbauen, bzw. werden verbaut wenn das Fahrwerk Einzug hält.


    Wegen der Abstützung des HBZ:
    Ich wollt es einfach mal ausprobieren was es bringt :D
    In den US und A wird das in dem ein oder anderen Forum als "must have" deklariert.
    Erfahrungen dazu habe ich im deutschsprachigem Raum noch nicht gehört.
    Soll in erster Linie einem besserem Pedalgefühl dienen.


    Beste Grüße

  • Wo hast denn die Mulde für die Batterie her, die fehlt mir noch, für meinen Umbau, habe die mal bei ECS oder nem anderen Englischem Onlineshop gefunden, aber in die Schweiz liefern ist da schwierig...

    Wenn ich es richtig mitbekommen habe passt die Golf 5 R32 Batteriekiste 1 zu 1 in den Golf 6 R. Von der Bodengruppe vom 5er zum 6er hat sich ja nicht viel geändert.


    Beim R32 war kein Platz mehr für die Batterie im Motorraum, also Batterie nach hinten.
    Der 5er R32 hat Allrad, damit alle Teile gleich bleiben haben alle 5er mit Allrad hinten das Loch für die Batterie, ob es gebraucht wird oder nicht.
    Da der 6er Kofferraumboden dem des 5er entspricht haben auch alle 6er Allrad Modelle das Loch hinten auch wenn es nie benötigt wurde.


    Aufpassen muss man nur mit dem Auspuff, je nach Auspuffhersteller kann am ESD nämlich kein Platz für die Kiste sein, die hängt dann ja nach unten durch.


    Die Kiste müsste die 1K6 801 287 sein.


    Also die Kiste an sich sollte 1 zu 1 passen, ob da dann evtl. von unten irgend welche Abschirmbleche sind weiß ich nicht.


    @NixNix
    Immer weiter fleißig Bilder posten. :thumbup:

    Gruß Sebastian


    Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS

  • Wiedereinmal ist auf dich verlass :thumbsup: . Dann Bestelle ich das Ding mal. ESD ist kein Problem, hab ich selbst gebaut, ist da sogar etwas schmaler als Original.


    Das die Box gleich ist wie beim R32 wusste ich, leider findet man nur Lieferanten in England, USA oder Ländern bei dennen ich nichtmal die Buchstaben entziffern kann.

    MK6 R20 in British Racing Green | DSG | MS-Schalensitze
    tuned by MTB Fahrzeugtechnik | 3.5" Titandownpipe | 4" Klappenabgasanlage | Daily DTH ab Turbo
    Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Buchsenkit | Alu Fahrwerksteile | R-Parts Strebenkit

    Carbon Motorhaube | SRS Kotis | Kerscher Frontlippe | Maxton Seitenschweller | Carbon Diffusor | SRS Spoiler


    Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.

  • Ich weiß nicht wie das bei dir in CH läuft, aber normalerweise dürfte man doch bei jedem VW Händler mit der Teilenummer die ganzen R32 Teile bekommen? ?(


    Sind ja (noch) keine Exklusivteile die nur mit Vorlage vom Fzgschein und/oder Vorlage des defekten Teils zu bekommen sind. :S


    @Sebastian R


    Sobald es was zu berichten gibt, gibts auch Updates :thumbsup:

  • Ich habe gestern das schöne Wetter genutzt und die Sommerreifen aufgesteckt
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/38228476ol.jpg]


    Bei 80 km/h ergibt sich damit ein schönes jaulen...etwas leiser als ein kaputtes Radlager :D:D:D


    Der direkte Vergleich zu Winterreifen ist immer wieder erstaunlich :thumbsup:



    Nun warte ich darauf, dass bei meinem Kumpel die Bühne frei wird, damit ich den Kabelbaum für die Batterie verlegen kann.
    Außerdem muss ich schauen wieso meine Wassertemperatur bei 85° lt. Anzeige im KI hängen bleibt.
    Kühlwassertempsensor hab ich letztens schon getauscht, keine Verbesserung X/
    Fehlerspeicher sagt auch nix, also gehe ich erstmal davon aus, dass es nix gravierendes sein kann :|


    Beste Grüße und bleibt gesund!

  • Am Car-Freitag ( :D ) habe ich mich an den Batterieumbau gemacht.
    Alles in Allem hats 5h gedauert.


    Als erstes kam vorne alles raus was mit der Batterie zu tun hat.
    Hier ein schöner Blick auf die Schaltwegverkürzung:


    Dann weiter im Kofferraum, 44ah ziehen ein (Entlüftungsschlauch noch nicht verlegt):


    Kabelbaum war echt ein Krampf...Tank absenken, alle Löcher ertasten usw. hat am längsten gedauert.
    Aber passt dafür wunderbar und sieht aus wie von Werk:


    Dann das ganze Geraffel für den Luftfilterkasten einbauen + die Abstützung für den HBZ einbauen.*



    Und so schaut das ganze dann fertig aus, vorerst mit DTH LMM Adaptergehäuse, da ich noch die Seriensoftware fahre.
    Bevor das passiert, muss auch noch die Kupplung gemacht werden. X/


    Hier noch meine Milltekanlage, einfach weil ich sie so gern hab :love:



    *bisheriges Fazit zur Abstützung:


    Ich spüre nichts...
    Da meine Bremsanlage allerdings eh absolut grausam ist, kann es auch daran liegen.
    (alte Bremsflüssigkeit, Beläge kurz vor Ende, keine Stahlflex…)


    Werde versuchsweise die Vorspannung noch etwas erhöhen und später, wenn Fahrwerk und neue Bremse eingebaut sind noch weiter testen.
    Sollte ich dann nicht irgendetwas spüren, fliegt es raus und wird als Lehrgeld verbucht :thumbdown:


    Beste Grüße und bleibt gesund! ^^

  • Um die hiesige Wirtschaft zu unterstützen, habe ich bei mir im Ort ein paar flotte Felgen bestellt (und gestern auch schon abgeholt) :love:


    Autec Club Racing - 8,5 x 18 ET46


    Gewicht lt. Website ab 8,5 kg
    Echtes Gewicht reiche ich nach, sobald ich neue Batterien für die Kofferwaage habe :D:D:D



    Habe mich nun auch für einen Reifen entschieden:
    235/40/18 - Michelin PS4S
    Wird nächste Woche bestellt :rolleyes:


    Als nächstes werde ich mich nach einem guten Karosseriebauer erkundigen (Kanten rundum legen).
    Bisher habe ich von meinen Kumpeln immer nur den Satz gehört "ich kenne nur einen schlechten..." :cursing:


    Beste Grüße

  • Mini Update:


    - Reifen wurden bestellt, werden hoffentlich diese Woche noch geliefert & aufgezogen.
    - die angefragten Karosseriebauer hüllen sich allesamt in Schweigen (werde da Do/Fr mal persönlich vorstellig - natürlich mit Maske!)
    - verstärkte Kupplung & neuem (verstärktem) ZMS inkl. Einbau wurde für KW21 bestellt/bestätigt


    Kurze Frage in die Runde:


    Hat jemand schonmal das Entlüftungsventil am Getriebe getauscht?
    Das bewirkt ja eine Reduzierung des Durchflusses um ein angenehmeres Kupplungsgefühl zu haben.
    Habe hier noch ein "offenes" Ventil liegen - ohne Reduzierung.


    Vorteile? Nachteile?



    Edit: Felgen gewogen


    8,75 kg


    Ohne Ventil
    Ohne Zentrierring
    Ohne Nabendeckel

  • Muss kurz mal meinen Frust loswerden, bevor ich den Grill anwerfe...


    Räder abgeholt, super gefreut, gute Laune.


    Erste Verwunderung, der Reifen stretcht... :/
    (Lt. Gutachten ist sogar nur 225er zulässig!)


    Weit schlimmer fand ich jedoch, dass mich durch die Speichen sehr viele Gewichte an 8|


    1 Reifen - 10g :thumbup:
    1 Reifen - 55g :huh:
    1 Reifen - 85g :thumbdown:
    1 Reifen - 115g :cursing:


    Den Mechaniker drauf angesprochen:
    "Ja, war nicht einfach zu wuchten, die mit viel Gewichten nach hinten, dann merkt man das nicht"


    Zähneknirschend hab ich die Räder mitgenommen...
    Gleich daheim drauf gesteckt, kurze Probefahrt und ab 120 vibriert die Bude...
    Ab 150 kann man das Lenkrad nicht mehr festhalten. ;(


    Direkt zum Händler reklamiert.
    Dann wieder heim, Räder wieder umstecken, dabei festgestellt, dass einer der Federal schon wieder ein Riss in der Lauffläche hat. :thumbdown:



    Räder wieder zurück gebracht...sollen jetzt nochmal überprüft und gewuchtet werden.


    Mein Tag ist ehrlich gesagt gelaufen.
    Die Vorfreude ist Bauchschmerzen gewichten...


    Wünsche Euch ein schönes WE.
    Bilder reich ich nach wenn ich wieder am PC bin, vom Handy klappts nicht so.


    Edit:
    Felgen werden reklamiert.
    Ein Reifen exemplarisch wieder abgezogen und nur die Felge auf die Wuchtmaschine.


    85g Unwucht ;(

  • Federal...Wasn Das fürn Reifen?


    Spar nicht am falschen Teil!


    Entweder die Felgen oder/und der Reifen taugt garnix!


    Mindestens S1 Evo Hankook!


    Fahr ich selber.



    Mutter hat z.B auch Billigschrott- Sava Allwetterreifen- drauf,


    die wohl"gut" in nem Vergleich waren....


    Ab 120kmh immer ne Unwucht drin-trotz 3mal Wuchten.


    G6.

    Der "Lattenrost" ist keine Geschlechtskrankheit:!:


    Apr St1 PLUS, Intake,LLK,AGA mit BullX Ewg. Dp.
    Audi Speedline 9x19,

    St-Xa Gewinde-Fw.

    Oem Ansaug-Mod mit K&N .

    Ferodo DS-P auf Oem Brembobremsscheiben.


    Langzeitverbrauch auf 4tkm: 8,6L

    Nach Apr Auspuff 9,6L :S





    MFG.
    Bac.

  • Mein Beileid...


    Ich habe deshalb meine Felgen (weil ich mir bei den Preis nicht vorstellen konnte das die Rund laufen) ohne Reifen auf die Wuchtmaschine, bei mir absolut Rund und keine Unwucht, dann die Reifen drauf (PS4s) maximale Unwucht 5-10 Gramm.


    Reklamier einfach die Felgen, die Reifen schön auf den Punkt Montieren, dann sollte das auch Passen. Wenn es meine 500.-€ Felgen können, sollten es deine doch auch.


    LG
    Mark

  • @bacardybreezer


    Auf den 17" Felgen, die im Eingangspost erwähnt werden, habe ich Federal 595 RS-Pro drauf.
    Sollten zum testen und Erfahrungen sammeln sein.
    Taugen schon ganz gut, nur die Rissproblematik scheint Federal nicht lösen zu können. Den Fehler findet man leider recht häufig in Foren. :(


    @MarkyMark


    Ich bin froh, dass ich Felgen und Reifen beim gleichen Händler gekauft habe.
    So ist er mein Ansprechpartner...


    Ich hoffe dass die Reklamation auch durchgeht.
    85g Unwucht ist für mich definitiv nicht akzeptabel.
    :/

  • Naja...


    Die Felgen/Räder mit den meisten Gewichten nach hinten dann...


    Habe selbst an einer Pretoria Felge 8x19
    55g dran....
    Vibriert jedoch garnix,zudem hinten drauf.

    Der "Lattenrost" ist keine Geschlechtskrankheit:!:


    Apr St1 PLUS, Intake,LLK,AGA mit BullX Ewg. Dp.
    Audi Speedline 9x19,

    St-Xa Gewinde-Fw.

    Oem Ansaug-Mod mit K&N .

    Ferodo DS-P auf Oem Brembobremsscheiben.


    Langzeitverbrauch auf 4tkm: 8,6L

    Nach Apr Auspuff 9,6L :S





    MFG.
    Bac.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!