Beiträge von Blue-Screen

    Jap, sollte aktuell sein ;-).


    Ich werde da auch nix machen. Der Karren läuft einfach nur perfekt, so wie er jetzt grade ist. Ich müsste erst Rücksprache mit HGP halten... Vorerst wird da nix gemacht, zumal ich die Fuhre ja eh gegen ein "HundeMobil" austauschen möchte ;)


    EDIT: Luigi Du hast recht, war ein "alter Log"... Falscher Ordner. Aktuellen log lade ich später hoch... Mea Culpa. (Beitrag oben gelöscht, neuen Log gibts später


    Gruß

    Ich glaube nicht, dass man das so einfach rausbekommt als "Normalsterblicher". Da müssen schon die "Insider" hier ran ;-).


    Ich bleib da wie gesagt entspannt, da seit ca. 30.000 km alles funktioniert. "never touch a running system".

    Ah, ok... Jetzt hab ich das kapiert ;-). Danke!


    Dennoch kann da natürlich keiner ne neue Software auf meine Getriebesteuergerät spielen, da ja optimiert ;-). Muss mal HGP anschreiben (solange der Golf noch meiner ist)

    Mahlzeit,


    nachdem ich mir gestern mal schnell die Sonnenblende "vergriesknaddelt" habe (irgendein Plastikteil ist gebrochen, jetzt hängt die auf halb 8), hat mich mein Serviceberater angesprochen, dass es eine Serviceaktion für den Golf geben würde....


    Serviceaktion 34K1

    An Volkswagen Fahrzeugen mit 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe (DQ381) eines begrenzten Fertigungszeitraumes kann es in seltenen Fällen zu einer Lockerung der Verschraubung der Zusatzhydraulikpumpe (ZHP) kommen. Eine gelockerte Verschraubung kann zu Beschädigungen und im schlimmsten Fall zu Ausfall des Getriebes führen = Fehlerspeichereintrag prüfen, muß nicht, kann aber sein das die Zusatzhydraulikpumpe, Allradantrieb ersetzt werden muß.


    An den betroffenen Fahrzeugen wird die Software des Getriebesteuergerätes aktualisiert.


    Natürlich werde ich die nicht durchführen lassen, da ja auch das DSG optimiert ist.


    Kann mal einer verständlich erklären, was da gemacht werden soll?! Ich gehe davon aus, dass es so oder so hinfällig ist bei optimierter Software.


    Vielen Dank


    Gruß

    Viel Spaß mit der Fuhre :)


    Ich habe es bei beiden meinen Fahrzeugen NIE bereut!


    Ich überlege grade, aufgrund zweier Hunde den R abzugeben und nen 5-ender Formentor zu schiessen… alternativ nen SQ5!


    Der 5-Ender wäre schneller in Ohmden, als meine Frau nein sagen könnte 😉.

    Sehe ich genau anders. An dem Paket passt rein gar nix. HGP hat da für mich Glaubwürdigkeit und Vertrauen komplett verspielt :D


    Wenn die das Gefühl haben sie könnten noch mal Kohle schäffeln bevor sie wegen strengerer Gesetze nix mehr verkaufen können, dann darf HGP gern zu machen und sich in den Ruhestand verabschieden. Ist evtl sogar besser als sich den Namen kaputt zu machen.

    Glaubwürdig ist zumindest, dass die das Steuergerät "geknackt" haben... Ob und wie viel Leistung jetzt da ganz am Ende steht..... Hat irgendwer so ne Fuhre schon mal selbst gefahren und auch selbst gemessen? Dann kommen wieder Zweifler und Formeln daher, die zumindest ICH nicht mal ansatzweise nachvollziehen kann, da ich davon nix verstehe.


    Ganz ehrlich: HGP hat das Steuergerät geknackt, es gibt derzeit wenig bis keine andere Lösung um nen 8R zu "pimpen". Wenn ich als Kunde das will und den Preis bezahle, ist der Preis gerechtfertigt. Und scheinbar ist die Nachfrage ja da ;-).


    Ich für meinen Teil bin auch nicht mit ALLEM, was HGP macht einverstanden/zufrieden. Kommunikation ist manchmal schwierig, dauert etwas. ABER: zumindest meine Fuhre läuft reibungslos und liefert ab. Probleme: 0! Lösungen bei "Problemen" werden angeboten und dann auch kurzfristig umgesetzt, soweit ich das beurteilen kann (vgl. sinnfreie Maßnahme beim TTRS). Von daher: Jeder KANN dort hin, Niemand MUSS dort hin, wenn er es für "Wucher" hält...

    Was den Preis von HGP dann erneut - zumindest aus seiner Sicht - rechtfertigen wird ;-).


    ICH würde es nicht anders machen. Monopolstellung durch was auch immer erarbeitet lässt man sich bezahlen

    Also ich finde, dass muss die Fuhre abkönnen, den Stempel auch mal einfach "untertourig" durchzudrücken (klar werde ich jetzt gesteinigt.. ;) ). Aber ich möchte ja nicht immer überlegen müssen, ob ich grade mal drauftreten kann oder nicht!


    Ich fahre meinen einfach nur so, wie ich es vorher auch gemacht habe. Bisher auch keinerlei Probleme, außer dass mir die MFAXP neulich abgeraucht ist und dann der komplette Weihnachtsbaum innen anging... Alles was mit "Radio" zu tun hat hat Fehler geschmissen wegen "keine Kommunikation möglich" ;-). Bin jetzt wieder ohne unterwegs. kann man tatsächlich auch mit leben ;)

    Darf doch irgendwie jeder machen, wie er will ;-).


    ICH wechsel Jährlich mein Öl, EGAL wie viele Kilometer ich gefahren bin... Auch meine Haldex wird Jährliche gesäubert etc... Obs was bringt? Keine Ahnung. Schaden wird es aber sicher auch nicht ;-). Von daher: Ruhig Blut, und jeder wie er es gerne machen möchte ;)

    Da MwSt. ausweisbar ist, vielleicht Firmenaufgabe oder sowas....


    Ich hab meine auch immer mal wieder drin stehen, da ich nicht beide "brauche" und sich meine Prioritäten in den letzten Monaten etwas verschoben haben... 2ter Hund, Hochzeit mit Frauchen, zu wenige Garagen ;) etc.

    Ich weiß es nicht wirklich, aber ICH würde das wiederherstellen lassen.... Wer weiß, was an den Daten aus dem DM noch alles versorgt wird ;-). Vermutlich nicht viel, aber net dass Du am Ende dann noch mehr Ärger hast.

    guten morgen!

    Okay, werde das dann selber machen (Batterie anlernen) hoffe dann da auf eure Hilfe^^


    In einem anderen Forum habe ich als Antwort bekommen

    Code
    Da ist die Codierung im DM raus geflogen wieso auch immer.
    
    
    Entweder zu VW und den original Zustand vom Server herstellen lassen, oder alles manuell wieder rein codieren, aber das ist eher schwierig wenn sich dazu auch noch die Anpassungskanäle zurück gesetzt haben.

    Also müsste ich bei den Freundlichen sagen die sollen die Codierung für mein DM neu machen korrekt?

    Korrekt. Der Freundliche schließt dein Auto an und stellt den URZUSTAND des Steuergerätes her. Sollte nach meinem Wissen für jedes Steuergerät einzeln gehen. Einfach den Ausdruck mitnehmen und sagen "Steuergerät vom Radio abgleichen mit den Werksvorgaben" Dann sollte das wieder funktionieren. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege!


    Gruß