Kleine Kratzer auf Rückwand der Schalensitze

  • Moin an Alle,
    ich habe am Freitag beim Waschen und innen reinigen leider kleine Kratzer an der Rückwand der Schalensitze entdeckt :dos: .
    Weiß jemand von Euch womit ich die am Besten und schonen entfernen kann?
    Ich habe an Acrylpolitur gedacht, aber ich möchte es nicht direkt ausprobieren, nicht dass ich es schlimmer mache und das Material angreife.
    Würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann.
    Besten Dank und Gruß
    Marcel

    Golf 6 R - Rising Blue - Modell 2012 - DSG - Schalensitze - Schiebedach - DCC - RNS 510 - Kamera - Spiegelpaket - Dynaudio - Kessy - LightAssist

  • Die lackierte oder unlackierte Stelle? Alles was man NICHT mit dem Fingernagel spüren kann, bekommt man mit Lackpolitur weg. Mir ist mal ne Felge weil die Rückbank nicht richtig verriegelt war von hinten an die lackierte Schale geknallt beim Bremsen. Meguiars ScratchX auf der Poliermaschine, anschließend gewachst-->Sitz wieder wie neu!


    LG
    Lars



    ....kommt von unteRwegs per Tapatalk...

    VCDS (Hex V2) Codierungen im Raum Köln/Bonn....

    VW Golf .:R - Rising Blue...byebye
    Audi A6 3.0 TDI Competition - Mythosschwarz

  • Hallo Lars,
    es ist die lackierte Stelle.
    Es sind nur leichte Kratzer die mit dem Fingernagel nicht zu spüren sind.
    Also wenn Du es wegbekommen hast obwohl eine Felge dagegen geknallt ist, dann sollte es bei mir ja einfach gehen :winki:
    Dann werde ich es mit Lackpolitur probieren.
    Vielen Dank und Gruß
    Marcel

    Golf 6 R - Rising Blue - Modell 2012 - DSG - Schalensitze - Schiebedach - DCC - RNS 510 - Kamera - Spiegelpaket - Dynaudio - Kessy - LightAssist

  • Hallo Marcel,
    deswegen bin ich da ja auch noch nicht ran gegangen. So geil die Dinger auch aussehen, aber die sind ja so empfindlich!
    Ich werde es einfach mal vorsichtig ausprobieren.
    Vielen Dank Euch und Gruß
    Marcel

    Golf 6 R - Rising Blue - Modell 2012 - DSG - Schalensitze - Schiebedach - DCC - RNS 510 - Kamera - Spiegelpaket - Dynaudio - Kessy - LightAssist

  • Deshalb überlege ich auch meine Sitze folieren zu lassen. Glaube das würde mich in der Hinsicht ziemlich beruhigen, da ich auch immer Schweißausbrüche bekomme, wenn sich einer hinten reinsetzt (was genau aus dem Grund super mega selten ist).

  • Moin Marcel,
    das ist eine Überlegung wert.
    Hast Du dir da schon Preise eingeholt? Hast Du schon eine Idee bezüglich Farbe?
    Bis jetzt hat es wirklich noch keiner geschafft sich hinten rein zu setzen und nicht mit dem Fuß an der Schale lang zu rutschen.
    Da geht´s mir wie dir, am liebsten würde ich nie jemanden auf den Rücksitzen mitnehmen.
    Gruß Marcel

    Golf 6 R - Rising Blue - Modell 2012 - DSG - Schalensitze - Schiebedach - DCC - RNS 510 - Kamera - Spiegelpaket - Dynaudio - Kessy - LightAssist

  • Hab die selben Probs leider 1-2 Kratzer ... Kollege von mir airbrusht es mir jetzt.... (Sitz wird dafür ausgebaut) und danach mit steinschlagschutzfolie foliert..

  • Airbrush ist jetzt nicht mein Fall, Da im Falle eines Schadens nicht zurückrüstbar.


    Preise habe ich noch nicht, aber wenn ich an eine Autofolierung denke, sollte es bei um die 100Euro für beide Sitze bleiben. Aber bin gerade dabei, mir preise einzuholen.


    Unter Google "Golf R Schalensitze folieren" findest du Fotos. Weiß macht schon echt was her, aber denke dass ich bei mir in Wagenfarbe machen würde und das wäre ViperGrün.


    Beste Grüße

  • Airbrush wäre auch nicht meins.
    Ich würde wahrscheinlich auch meine Wagenfarbe, Rising Blue, nehmen, wenn es da eine Folie gibt.
    Kannst ja mal schreiben wenn Du einen Preis hast.
    Gruß Marcel

    Golf 6 R - Rising Blue - Modell 2012 - DSG - Schalensitze - Schiebedach - DCC - RNS 510 - Kamera - Spiegelpaket - Dynaudio - Kessy - LightAssist

  • Ähm... Airbrush würde im Org Farbton kommen... Keine pinstripes rotze oder so ..dann bekomm ich die Kündigung von der Chefin daheim ... Soll Org aussehen und auch bleiben :D

  • Beim Klavierlack wäre ich aber besonders vorsichtig. Hologramme sind hier fast nicht zu vermeiden, wenn man es poliert.


    Das hat mit Klavierlack rein gar nichts zu tun, sodnern eher ob man mit einer Poliermaschine umgehen kann, oder eben nicht.
    Welche Politur hast du denn zur Hand?
    Du kannst die lackierten Flächen problemlos polieren, jedoch sollte man das schon öfter gemacht haben, sofern du mit einer Maschine rangehen willst ;-)

  • Zum Polieren würde ich die Sitze aber auf jeden Fall ausbauen.
    Einerseits, weil es im Innenraum eine ziemliche Sauerei gibt, bishin zu nicht mehr zu entfernenden Poliermittelspritzern an Alcantara, Dachhimmel etc.
    Und andererseits, weil man im Innenraum aufgrund von zu wenig Licht kaum die Möglichkeit hat, die Arbeit ordnungsgemäß durchzuführen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!