Beiträge von Mischimischi

    weil aktuell noch zu wenig haltbare Infos verfügbar sind. Die Förderfähigkeit werden sie wahrscheinlich hinbekommen, aber aktuell ist er nach wie vor nicht bestellbar.
    Die Produktion soll angeblich im September 2019 beginnen, damit würde das Fahrzeug wahrscheinlich erst Ende des Jahres ausgeliefert - wenn sich nichts mehr verschiebt.
    Die Stückzahlen sind auch noch nicht bekannt, vielleicht gibt es auch hier längere Lieferzeiten aufgrund der Akkus.
    Marktstart USA ist zb erst 2020. Ich warte jetzt erst einmal ab und werden Hybrid sicherlich später mal Probefahren und mich dann entscheiden, ob er als Nachfolgefahrzeug des X5 in Frage kommt.
    Auch den kleineren Kofferraum möchte ich erst einmal live sehen - den Hybrid will ich auf Grund von zu vielen ??? nicht blind bestellen.


    Aktuelle Konfiguration ist auf 36 Monate angelegt, aber ich habe die Möglichkeit jederzeit den Leasingvertrag zu verändern, somit könnte ich ihn auch entsprechend auf 24 Monate verkürzen und die Förderung auch noch später mitnehmen. Daher freue ich mich jetzt erst einmal auf einen Power-diesel, der hoffentlich April / Mai geliefert wird.

    Sodala, die Zeit mit meinem wunderschönen Golf R neigt sich leider dem Ende. Das Fahrzeug wird in der KW6 einen neuen Besitzer haben.
    Ich blicke schon jetzt wehmütig auf die Zeit mit dem R zurück - mir hat das Auto wirklich extrem viel Spaß gemacht und bis heute bin ich sehr zufrieden.


    Leider ist der Platz aber nicht mehr ausreichend und die Nutzung des Fahrzeuges wurde immer weniger... somit wird er jetzt durch ein größeres Fahrzeug ausgetauscht, womit wir als Familie wieder deutlich mehr Nutzen haben. Ein Spaßfahrzeug steht bereits in der Garage, also musste der Golf weichen. Der neue Besitzer freut sich bereits auf das Fahrzeug.

    Nur noch abschließend, falls es den ein oder anderen interessiert.
    Der BMW X7 fällt leider aus der Auswahl, da die Rücksitzbank im Mittelsitz 7,2 cm schmaler ist als im vergleichbarem X5 (5-Sitzer).
    Damit passt im X7 definitiv kein 3. Kindersitz in die 2.Reihe.


    Somit wird es bei uns ein X5 werden und für die Urlaubsfahrten kommt einfach eine Dachbox drauf. Ich bin schon auf das Dickschiff gespannt, bei der Probefahrt hat er mir eigentlich ganz gut gefallen.

    ist im Grunde genau der gleiche, nur dass es halt an die Facelift-Stoßstange kommt. auf den Bildern sieht das ganze gar nicht so schlecht aus - live fand ich es eine Katastrophe und war froh, als ich es schnell wieder abgebaut hatte....

    Erst einmal vielen Dank für das Feedback. Ich komme jetzt auch dazu, mal etwas ausführlicher zu schreiben.


    Prinzipiell sind wir / bin ich auf der Suche nach einem bestmöglichen, neuen Familienauto. Vorgaben sind möglichst viel Platz für 3 Kids - Frau und Kegel, im Alltag, sowie bei Urlaubsfahrten.
    Das ganze sicher und bequem. Aktuell dient dafür ein Seat Alhambra, der aber schon etwas in die Jahre gekommen ist und ich gerne etwas modernes, spaßigeres hierfür haben möchte.
    Der Seat würde zunächst als Auto von meiner Frau bleiben und erst später ersetzt werden. Durch die Neuanschaffung würde der Seat auch deutlich weniger Kilometer pro Jahr bekommen.


    Was haben wir uns schon angeschaut: Ein neuer Seat oder Sharan kommt nicht in Frage, gleiches Auto wie wir schon haben und nicht moderner. Mercedes V-Klasse sind wir Probe gefahren, hat uns überhaupt nicht gefallen vom Fahrgefühl (Platz natürlich reichlich vorhanden), aber wir sind wohl keine Bus-fans. Der T6 ist auch ausgeschieden. Bis ein T7 kommt dauert noch ein paar Jährchen.


    Also habe ich gesagt, ich tausche mein Alltagsauto und hole mir etwas größeres. Hier bin ich aktuell allerdings an BMW gebunden - durch die Raten lässt sich das allerdings verschmerzen, da alle anderen Marken deutlich teurer wären. Zunächst bin ich ganz klassisch einen 5er Kombi Probe gefahren, aber am Ende hat sich etwas Ernüchterung eingestellt, da der 5er für 3 Kindersitze hinten relativ eng ist. Es geht, aber selber anschnallen wird für die Kids eine Herausforderung.
    Also kam als Alternative der X5 zum tragen - den bin ich letztes Wochenende Probe gefahren und war relativ begeistert. Platz für die Kids war auch reichlich vorhanden und selbst die Frau fand das Auto super. Somit wäre die Richtung schon einmal festgelegt, wenn es da nicht noch den X7 geben würde. Preislich in der Rate gibt sich X5 vs X7 relativ wenig, ich denke mir, etwas mehr Kofferraum schadet sicherlich für Urlaubsfahrten, etc nicht und man hat die Option auch mal jemanden mitzunehmen. Ebenso würde der X7 ebenfalls in die Garage passen. Das einzige was mich zögern lässt, ist das ich eigentlich gar nicht so der Fan von den SUV's bin - auf der anderen Seite fand ich das Fahren im X5 extrem enstpannt und stressfrei - das Auto fordert einen einfach nicht und man ist deutlich zivilisierter unterwegs. Der M4 ist unabhängig vom X7 als Spaßfahrzeug weiterhin vorhanden.


    Ich weiß das sind alles 1st- World - Problems, aber Mobilität ist gerade auf dem Land sehr wichtig und wir nutzen unsere Autos doch tagtäglich und auch öfters auf weiteren Strecken.

    Winterreifen? Da ist mir die Optik auch fast egal. Wobei... seit ich die 19“ ABT DR19 als Winterfelgen auf‘m Golf und die M664 in schwarz auf‘m BMW habe, achte ich schon auf die Optik, aber nicht annaehernd so wie bei den Sommerfelgen.

    Jetzt erst gesehen - ich finde das Leben ist zu kurz um mit hässlichen Winterreifen rumzufahren ^^

    Ich fahre dieses Wochenende den neue X5 Probe - erster Eindruck hat mich schon einmal relativ überzeugt. Ist natürlich ein Dickschiff, aber auch sensationell souverän und fährt sich besser als erwartet.
    Ich bin hin und hergerissen, pendele aktuell eigentlich zwischen X5 und X7 - wobei der X5 in der Garage schon riesig ist.
    Mit 3 Kids auf der anderen Seite ist Platz natürlich sensationell und davon hätte der x7 noch etwas mehr.


    Angebotstechnisch ist der Unterschied zwischen X5 und X7 relativ gering. BLP ist der X7 natürlich teurer.

    harry‘s Laptimer plus gopro und vielleicht noch ner GPS-Maus?


    Hlt mit gopro hat bei mir in letzter Zeit nur Probleme gemacht, deswegen hab ich das Zeug rausgeschmissen.