Poltern Vorne links bei Unebenheiten

  • wenn gerissen, raus damit auf beiden Seiten und neu. Die homokinetischen Gelenke sind eh meist bereits bei um 30K Km lommelig.


    Ansonsten typisch Domlager verschlissen, sofern an Gelenken kein weiterer Verschleiß. Meist kann man auch hören bei Einschlag rechts / links und langsamen anfahren, ob es da auch Geräusche macht.

    BTS-Racing 7R VFL|Midnightblue|BTS R Lader|BTS 76mm DP|BTS Unterfloor Spezial KAT 130mm|BTS DSG verstärkt|BTS 76mm Absorbations MSD auf OEM ESD|BTS HDD Kit|DO88 LLK Kit|VW-R R600 Ansaugung|RS3 Zündkerzen|034 Motorsport G-Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Kit Brembo|Ferodo DSP|alles mit TÜV Eintragung|Fahrwerk: OEM DCC|Gewicht: voll getankt mit Fahrer 1640kg

  • Ich denke, da sollte man mal allgemein alle Lagerungen genauer unter die Lupe nehmen. Auch die Dämpfer dürften nimmer das gelbe vom Ei sein ;)

    BTS-Racing 7R VFL|Midnightblue|BTS R Lader|BTS 76mm DP|BTS Unterfloor Spezial KAT 130mm|BTS DSG verstärkt|BTS 76mm Absorbations MSD auf OEM ESD|BTS HDD Kit|DO88 LLK Kit|VW-R R600 Ansaugung|RS3 Zündkerzen|034 Motorsport G-Lager|BTS 375mm VA Brake Kit|HA Kit Brembo|Ferodo DSP|alles mit TÜV Eintragung|Fahrwerk: OEM DCC|Gewicht: voll getankt mit Fahrer 1640kg

  • Poltern vorne kann so einiges sein. Koppelstange, Domlager, Dämpfer, aber auch die Gummibuchsen vom Stabi oder die Axialgelenke bis hin zum Lenkgetriebe.


    Merkt man denn beim Fahren sonst noch was? Schwammig in der Lenkung, Vibrationen usw.?

  • Vergisst nicht die Reifen, sollte man als erstes prüfen!!

    2012 Edition 35 DSG Deep Black Perleffekt


    Verstärkter Motor - TTE480 - 1.8T Ölpumpe - KW Clubsport 2 Way // Michelin Sport Cup 2 - H&R Stabis - SuperPro Anti Lift Kit - PU Buchsen rundum - Golf 7 Clubsport S Bremsanlage - OZ Ultraleggera R19 - HG HFI V2+ Intake - BULL X Downpipe HJS - BULL X AGA - Stahlflex Leitungen - Ferodo DS2500 Beläge - HG HFI LLK - EA855 Düsen - TTRS Intankpumpe

  • So, ich habe soeben mal die Vorderachse hochgebockt mittels Unterstellböcken und alles „abgewackelt“ und einer Sichtkontrolle unterzogen. An den Reifen habe ich auch in jegliche Richtung gewackelt. Es scheint alles fest und die Gummis sehen auch noch sehr gut aus. Ich gehe dann von den Domlagern aus. Was meint ihr?


    Schönen Sonntag!

  • Ob es die Domlager sind ist fraglich. Wenn die wirklich durch sind, sodass sie Probleme machen knacken die auch gerne mal beim Lenken. Man kann auch mit 2 Personen prüfen, wie sich der Dämpfer in Bezug auf Lenkbewegungen verhält. Dazu bei stehendem Fahrzeug den Domlagerdeckel im Motorraum abmachen und die Dämpferspitze oben anfasssen. Der andere macht Lenkbewegungen. Hier fühlt man oft auch, ob im Domlager was nicht stimmt. Ebenfalls kann man das Fahrzeug hochheben und die Räder abmachen. Dann im ausgefederten Zustand am Federbein rütteln. Dann sieht man auch ob es nur das natürliche Spiel im Gummi im Domlager ist oder ob da mehr ausgeschlagen ist.


    Der Dämpfer selber kann übrigens auch Klappern/Poltern hervorrufen. Ebenfalls würde ich auch die inneren Axialgelenke inkl. Lenkgetriebe mal prüfen. Auch da kann Verschleiß zu Klappern/Poltern führen, ohne das man das auf andere Art und Weise merkt. Merkt man z.B. auch etwas Spiel in der Lenkung, wenn man im Stand beim laufendem Motor kurze Lenkbewegungen nach links/rechts macht?


    Ich habe ja bei mir Ende 2022 absolut alle Achsteile inkl. allen Schrauben, Träger, Lager vorne/hinten außer Antriebswellen und Diff neu gemacht. Zugegebener Weise fährt sich das ja wie ein neues Auto. Mega Unterschied. Ebenso sieht man oft erst das Ausmaß von Verschleiß, wenn man wirklich alles auseinander gebaut hat. Selbst wenn man hier und da gut dran rüttelt und genau hinsieht, ist das dann doch nicht das gleiche, wie als wenn es ausgebaut ist. Ich hatte da auch bei so paar Sachen einen "Aha" Effekt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!