tom001 Sonntagsfahrer

  • aus Karlsruhe
  • Mitglied seit 11. November 2015
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nieler -

    Hallo und herzlichen Dank für deine detaillierten Ausführungen! Ich käme wohl so auf 5.600 Euro mit Upgradelader & HD-Pumpe und bei APR auf 4.000 Euro laut offiziellem Angebot von denen. Schwierig, schwierig, aber TÜV geht mit dem Upgradelader leider gar nicht, höchstens Stufe 1 mit 360 PS als Eintragung. Für Vielleicht 30-50 PS mehr dafür ohne TÜV wohl APR dann besser. Ich muss noch mal drüber nachdenken, zur Not gingen mit dem Lader auch 480 Ps und über 600 Nm, aber dann benötige ich auch gleich wieder AgA und verstärkte Kupplung für DSG. Zudem wäre der Motor dann auch lt. Martin Gräf von HGP wohl an der Schmerzgrenz eine Motorrevision also wohl sinnvoll. Das sind dann Minimum noch mal 5.000 Euro mehr, bei Motorrevision sicherlich auch schnell 10.000 Euro. Warum ist am Ende des Geldes eigentlich immer noch so viel Tuning übrig?

  • tom001 -

    Servus, also ich hatte mir vorab auch viel überlegt, schwankte zwischen HGP und APr, und hab mich dann für die kleiner Lösung APR Stage 2 entschieden, auch aus dem Grund heraus, ob sich ca. 4K Mehrausgaben wirklich lohnen? Keine Ahnung was Dich die ganzen Umbauten kosten würden, aber denke auch ne ganz schöne Stange Geld. Mittlerweile sind die APR Preise ja ordentlich gesunken. APR erstellt die Files natürlich für den Einsatz auf der ganzen Welt, vielleicht ist da eine fahrzeugspezifische Abstimmung um das eine oder andere PS "besser", nur die APR Files funktionieren ganz einfach, und sind vielleicht auch nicht ganz so aggressiv, sprich die können sich keinen Motor- oder Turboschaden leisten, da wäre gleich der Ruf kaputt. Summa Summarum, ich würde es wieder so machen, recht kleiner Aufwand, und ein super Ergebnis! Und ja es gibt ein TÜV Gutachten für das Intake und wenn Du möchtest für den LLK, die DP muss nicht eingetragen werden, hat ein ECE Prüfzeichen.

  • Nieler -

    Ich habe von deiner APR Stage 2 mit HJS DP und APR Ansaugung gelesen, super Zeiten von 0-100 und 0-200! Hast du auch TÜV durch APR bekommne, die DP ist ja nicht von denen? Ich überlege ob ich einen Upgradelader TTH-06K-480 (von Turbo-Technik-Hamburg) mit HF3-Ansaugung mit Turbo-Inlet, UpgradePumpe und BullX-DP von HG.Motorsport verbauen lasse, der dann von Siemoneit Racing abgestimmt wird, oder ob ich mir das ganze einfach spare und deine APR-Version nehme.

  • tom001 -

    Morgen zurück aus Karlsruhe.

  • Nieler -

    Moin aus Kiel,

  • Marc132 -

    Dann mal herzlich willkommen hier im Forum :)
    wohnst ja gerade um die ecke :) so langsam werden das hier in der Umgebung ein paar mehr :)