auf der Suche nach dem Sound

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • auf der Suche nach dem Sound

      Hallo Golf Fahrer,

      als Mensch der Generation Golf (mein erster Golf war ein weißer Gti Bj. um die 77 mit 110 Ps und 5-Gang) musste es mal wieder ein weißer Golf sein. Diese Mal ein R mit allem Pipapo und Leistungssteigerung.
      Doch was mir von Anfang an Sorgen machte, war der Sound. Doch der Reihe nach: Der R Modelljahr 15 ist einfach eine geile Kiste. Die Abstimmung Motor, Dsg Getriebe, sehr gut gelungen. Da ruckelt nix mehr im unteren Drehzahlbereich wie noch bei meinem Sechser. Es passt alles top bis auf den Sound. Der Innenraumsound ist ok, kann einem aber auf den Zeiger gehen.

      Habe mir alle legalen Anlagen angehört und ganz ehrlich, was da hinten rauskommt, ist einfach für meinen Geschmack heiße Luft mit ein paar Verwirbelungen, aber kein Motorsound. Was tun? Hab ich da nicht was von künstlich erzeugtem Motorsound beim Golf GTD gelesen?
      Die Fa. Eberspächer hat da einen Soundbooster entwickelt, der einfach in die Nähe des Endschalldämpfers gesetzt wird, ein Zusatzsteuergerät wird mit der Bordelektronik verbunden und über die Fahrprogramme bzw. über eine App auf dem Handy stellst du dir deinen Sound mit bis zu 7 Programmen so ein, wie es die Situation erfordert. Man muss den künstlich erzeugten Sound allerdings mögen. Ich habe kein Problem damit, vor allem , als ich das zum ersten Mal hören durfte. Leute, das war genau mein Ding.
      Also sofort mit Ferdi Cete kontaktiert, ob das auch für den Golf R geht. Alles möglich, meinte er, hat zwar noch keiner gemacht, aber grundsätzlich kein Problem. Jetzt nur noch einen Termin bei einem Einbaupartner in meiner Gegend und es konnte los gehen.

      Der Firmeninhaber meinte ein Soundbooster könnte etwas unterdimensioniert klingen, aber mit zwei solchen Teilen wäre ein realistischer Motorsound durchaus darstellbar. Er stellte mir darauf seinen VIto Diesel mit zwei Boostern an und ich muss sagen, dass sich alle Unterarmhäärchen aufstellten, und Hose war kurz vor nass. So ein geiler Klang!! Das kann keine Auspuffanlage, jedenfalls nicht bei einem 4- Zylinder.
      Demzufolge habe ich jetzt auch 2 Booster im R, links und rechts in den hinteren Kotflügelbacken. Der Klang ist je nach Geschmack einstellbar von "angenehm leise" bis zu "Du kommst in Fernsehen".
      An der Rennleitung würde ich auch nicht unbedingt mit der lautesten Stufe vorbeifahren. Aber sogar meine drei Softprogramme lassen bei Stadtfahrten, auch bei ganz niedrigen Drehzahen, die Köpfe der Petrolheads herumfliegen. So muss R klingen. Bin jetzt schon zwei Monate mit dem System unterwegs und absolut happy. Ganz abschalten kann man es natürlich auch. Nur ein Manko: Der Innenraumklang harmoniert absolut nicht mit dem Aussensound, jedenfalls habe ich noch keine Einstellung gefunden, die mich zufriedenstellt. Deshalb habe ich den Innenraumsoundgenerator, wie hier schon mehrfach beschrieben, einfach stillgelegt. Und gut ist!

      Es grüßt euch alle ein glücklicher R Fahrer
      Das Leben ist zu kurz , um langweilige Autos zu fahren.
    • Dat liest sich ja schon etwas nach Schleichwerbung, sorry falls dem nicht so sein sollte.
      Für mich kommt sowas nicht in Frage, entweder das Auto hört sich mittels Aga ordentlich an und fertig, aber n peinlicher Diesel der wie n großer V8 tönt find ich nur noch lächerlich und peinlich...
      Gruß, Steffen


      A turbo: exhaust gasses go into the turbocharger and spin it, witchcraft happens and you go faster.
    • "So, so , hört sich an wie Schleichwerbung". Ich hätte auch nichts schreiben müssen. Dachte nur , da hier anscheinend ne Menge Leute Probleme mit dem Sound haben, teile ich mal meine Lösung mit. Und zu den Kritikern kann ich nur sagen: Was kommt den für ein Sound aus einer Auspuffanlage? Der ist doch auch künstlich modelliert und nicht der echte, natürliche Motorenklang. Außerdem wäre noch zu sagen, dass man mit dem Eberspächer System mehrere verschiedene Motorengeräusche, also 5, 8, 10 Zylinderklänge, niedrigdrehend, oder Hochdrehzahlkonzept, erzeugen kann. Ich bin immer noch am Experimentieren. Man bekommt schon interessante Lösungen hin und es macht einfach Spass mit dem System zu arbeiten.
      Auch wenn die Kritiker wieder über mich herfallen. So muss ein R klingen.
      Das Leben ist zu kurz , um langweilige Autos zu fahren.
    • Sorry aber wenn du eigene, ehrliche Meinungen von "Kritikern" schon als über dich herfallen ansiehst solltest du dir mal Gedanken machen. :D
      Was bei ner Aga hinten rauskommt? N mehr oder weniger gedämpfter Klang den der Motor erzeugt.
      Wie oben schon mehrfsch geschrieben, jedem das seine. Ich bleib dabei, Ich finds peinlich/affig. Die Auswahl von nem 5,6,8,10 Zylinder auf nen kleinen 4Zylinder machts nicht besser. :D
      Have fun ;)
      Gruß, Steffen


      A turbo: exhaust gasses go into the turbocharger and spin it, witchcraft happens and you go faster.
    • hab solch ein System (keine Ahnung welcher hereteller) mal unter einem leon Fr diesel gehört also klanglich hat es sich super angehört man dachte im ersten Moment echt das dort ein v8 angerollt kommt :D
      Als man dann aber das Auto zum klang gesehen hat dann hat es einfach nicht gepasst (meine persönliche Meinung)
      Würde dann lieber auf andere aga von edel01 ftown und Co zurückgreifen die fabrizieren ordentlich agas und in verbindung mit DP und angepasster Schubabschaltung ist dann auch der klang vernünftig :thumbsup:
    • Naja ich mag meine Ego-X und ich mag den 4-Zylinder-Sound.

      Will ich V8 kauf ich halt was anderes. Oder mir ne Musikanlage für daheim. Nur meine Meinung.

      Trotzdem danke fürs Teilen.

      Finds nur peinlich, hier ums Eck wohnt einer mit GTD Power und Sound Paket. Das ist einfach lächerlich der V8 Sound. Wie beim SQ5. Wems gefällt bitte, aber dafür würd ich sogar zahlen,d ass er den Unsinn nicht hat :D
    • KKmurdock schrieb:



      Finds nur peinlich, hier ums Eck wohnt einer mit GTD Power und Sound Paket. Das ist einfach lächerlich der V8 Sound.
      Also wenn der @maody66 mit seinem RacingGTD bei mir vorrollt find ich den Sound immer super. Ob V6, V8 oder was weis ich raffen doch 99% der Leute eh nicht.
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • crossplane-i4, Du hast Doch angefangen mit Schleichwerbung, peinlich, lächerlich und in deinem neuen Beitrag mit peinlicher Widerholung und affig. Frage mich, ob man so einen neuen Forumskollegen begrüßt? Bleib doch sachlich und relaxt.
      Oder sind hier keine neuen Meinungen bzl. Motorsound oder überhaupt gewünscht?

      ?(
      Das Leben ist zu kurz , um langweilige Autos zu fahren.
    • Bleibt mal entspannt Leute, kein Grund hier zu sticheln.
      Wem es Spass macht, der soll sich sowas verbauen und gut is.

      Auf der anderen Seite, wer Dinge in ein Forum schreibt, muss auch damit umgehen können, dass er nicht nur positives Feedback bekommt.
      Ist auch jedermanns Recht zu sagen, was einem gefällt und was nicht.

      Versteht sich aber eigentlich alles von selbst.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport