Domlager clubsport S (2grad sturz)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ganz cool ich glaub er wollte nur sagen was noch anders ist. Der Sturz kann davon nicht kommen von dem Winkel wie der Dämpfer in den Achsschenkel geht davon kommt der Sturz denke ich... Und anderes Radlager könnte davon kommen das mit mehr Sturz und Semis auch die Belastung aufs Lager größer ist und denke deshalb hat der css ein anderes drin das robuster sein sollte....

      Aber alles nur Spekulation... sollte aber von er Logik passen...?

      Gruß
    • Sind denn die CS Achsschenkel gleich dem 7R? oder sind die ggf. gleich dem CSS?

      Sturz bekommste nur über den Achschenkel, nicht. Die Position in Sachen Sturz gibt der Querlenker vor und müsste den Achsschenkel unten weiter nach aussen positionieren, so dass der Winkel sich verändert.

      Andere Achsschenkel verbaut man auch um ggf. die Achse zu verbreitern (Spurweite)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Weiß zwar nicht woher der Text genau kommt offiziell oder nicht aber hier liest es sich als ob der Sturz davon kommt...

      Im Vergleich zum normalen Clubsport tritt der Clubsport S mit mehr Sturz und einer insgesamt auf noch mehr Agilität ausgelegten Achsgeometrie an. Um an der Vorderachse mehr Sturz zu erreichen, trägt das S-Modell spezifische Radträger mit einer geänderten Anbindung des Federbeins. Um eine noch präzisere und stabilere Rückmeldung zu erhalten, wurde die Querlenkerlagerung vorne und hinten steifer ausgelegt.
      Der Clubsport S nutzt zudem an der Vorderachse den Aluminium-Hilfsrahmen des Audi A3. "

      1. Und sie ist dadurch 3 kg leichter als die vom normalen Clubsport.
    • Domlager clubsport S (2grad sturz)

      Wie in allen Foren......

      Einige wissen alles besser, einige haben es gelesen, einige haben Tanten, Onkel und andere Verwandte die es wissen..... :p

      Fakten hat niemand!
      Der einzige Lichtblick hatte @cokeautomat mit Teilenummern.

      Also Radlagergehäuse, Radlager, Querlenker, Lager und die Schraube. ;) sind anders und nur für MKB: CJXG

      Bilder entfernt....

      Domlager sind alle gleich, es gibt zwar ein neues Modell, aber für alle.

      Heißt, mehr Sturz wird durch andere Radlagergehäuse erreicht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superb ()

    • Edit: @ Superb, erstmal klasse, dass du die Auszüge gemacht hast!!! erst jetzt gesehen.

      Demnach sind es andere Radlagergehäuse, was aber nicht heißen muss, dass diese nicht bereits anderweitig auf der 7R/ S3/RS3 Plattform verbaut sind oder hast du das quer geprüft?

      Falls nicht, kannst du mal prüfen, ob ggf. besagte Teile baugleich mit dem 7R MKB CJXC sind?

      So nun frage ich mich, da VW in der Regel alles aus dem Baukasten nimmt, was ist beim CSS nun wirklich anders auch im Verhältnis zum 7R.
      Sind die Achsträger nun wirklich anders gebohrt und ganz spezielle für den CSS (VW betreibt normalerweise da aus Kostengründen für 400Stk. keinen zusätzlichen Aufwand) oder ist es einfach ein anderer Träger/ Ql aus dem Baukasten wie es bei den R32 vs. Audi TTS auch schon teils war und die VA Träger sind ggf. vom 7R oder aus der Audi Schiene?

      An Hand der Spurweiten gibt es Unterschiede

      Spurweiten 7R OEM Cadiz 7,5"x 18" VA 1550/ HA 1522
      Spurweiten 7R OEM Pretoria 8 x 19" VA ca.1563/ HA 1535

      Spurweiten 7 CS OEM Belvedere 7,5" 18" VA 1536/ HA 1516
      CSS ?

      Spurweiten S3 OEM 7,5" 18" VA 1535/ HA 1511
      Spurweiten RS3 OEM 8" 19" VA 1559/ HA 1514 korrigiert auf 7,5" ca. 1547/ 1501mm

      Ergo hat der 7R bereits eine andere breitere VA Auslegung/ Spurbreite, selbst vs. dem RS3.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coolhard ()

    • VRisiko schrieb:

      Also so über den Daumen gepeilt 2k müsste man investieren um die css Vordereachse ink Alu Träger am R zu haben geht eigentlich. Wenn meiner fl R da ist nehme ich mich der Sache mal an.
      zuerst mal müsste man prüfen, wie sich das auf deine VA auswirken könnte.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • So, die US Seiten waren schon sehr fleissig, HA Beläge sind wie beim 7R identisch, also doch nur VA andere Scheiben und Beläge:

      [IMG:https://c8.staticflickr.com/6/5550/31374113871_73c4051bd6_o.jpg]
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Also dann halte ich mal fest, -2° Sturz sind in der Tat dem speziellen CSS Schwenklager geschuldet.

      Offen bleibt für mich die Frage im Falle einer Umrüstung am Golf 7R, in wie weit das kompatibel zur 7R Achse ist, da abweichende Spurweiten vs. dem CSS.

      Letztendlich ist die einfachere und günstigere Lösung z.B. die Super Pro Sturz/ Nachlauf Lager.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • es gibt unterschiedliche Möglichkeiten den Sturz zu verändern, wie bereits auch schon bei Vorgänger Modellen in anderer Form möglich, insofern darf es erlaubt sein das auch erstmal in Frage zu stellen :)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • genau, weil ich mir nicht vorstellen wollte, das da extra anders gebohrte Aufnahmen für diese kleine Serie aufgelegt wurden und die das über andere Teile aus dem Regal gelöst hätten, wie teils in der Vergangenheit bei anderen Fahrzeugen auch.

      So kann man sich täuschen, aber nun bin ich dank Dir ja schlauer :thumbsup: und überascht zugleich, das VW tatsächlich auch mal für die kleine Serie extra was speziell gemacht hat :)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Domlager clubsport S (2grad sturz)

      Coolhard schrieb:

      dass das keine Sache der Schwenklager ist und es auch anderweitige Nachrüstmöglichkeiten gibt sofern es mit OEM Bauteilen nicht umsetzbar oder günstiger machbar ist.


      Das war doch die Aussage zum Thema zu Beginn des Threads

      Spurweite wird auch gerne bei VW Audi durch verschieden Dicke Radnaben erzeugt.War zuerst mal ein groß Serienteil vom Passat und wurde dann auch zB.beim RS 3 verbaut ,daher dann auch die unterschiedlichen Topftiefen bei den Bremsscheiben.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50