Erfahrungen mit Spurverbreiterungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen mit Spurverbreiterungen

      Hallo,

      ich würde gerne mal eure Erfahrungen mit Spurverbreiterungen hinsichtlich Fahrverhalten vorher/ nachher wissen und in welcher Konfiguration diese von euch gefahren werden.

      Ich selbst habe aktuell testweise nur die 15mm auf der HA (8mm habe ich noch liegen für VA) verbaut mit Pretorias, ohne Tieferlegung.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • daniel47445 schrieb:

      Ich bin mit meinen ST 20mm Federn und den 8 bzw 15mm sehr zufrieden.
      Das ist denk ich eine gute Alltagskombi. Gibt keine Probleme in Parkhäusern oder beim eintragen.
      Dazu gibt es eine tolle Optik.
      Hast Du bezgl. Fahrverhalten etwas noch zu bemerken, also besser oder identisch einzustufen?
      Ich habe nur mit den 15mm HA wesentlich bessere ´Fahreigenschaften festgestellt. Läuft Spur treuer und exakter .
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • also bei nur HA wie ich momentan fahre, kann das schon sein, auch wenn ich da aktuell nichts negatives berichten kann. Sobald ich meine VA auch noch aufziehe stimmt das Verhältnis der Spurweiten wieder besser zu Gunsten der VA.

      OEM Cadiz 18" VA 1550/ HA 1522 = Diff. 28mm
      Pretoria ca .1562 / 1534 = Diff. 28mm
      Pretoria + HA 30 SV = 1562/ 1564 = Diff. -2mm
      Pretoria + VA 16 / HA 30 SV = 1578/ 1564 = Diff. 14mm

      Etwa die Hälfte zu OEM, was in einem gesunden Verhältnis steht.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Erfahrungen mit Spurverbreiterungen

      Hat sich schon mal jemand vorne mit den RS3 Radnaben beschäftigt.Sicher eine gute Variante.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • KennoBe schrieb:

      @Coolhard , bei den 16ner VA Spurplatten (bzw. 8er), hast du da ein Fahrwerk drin?
      Hab mir für hinten jetzt 25mm bestellt, und für Vorne würde ich dann auch gerne noch ein wenig weiter raus.
      19ner Pretoria
      OEM DCC Fahrwerk, VA sind die 8/16mm schon richtig weit aussen, also 10/20mm würde ich nicht empfehlen wollen und schon gar nicht bei Tieferlegung.
      HA sind bei den 15/30mm noch Platz, also da könnten auch 20/40 passen, was aber für den 7R nicht im Gutachten aufgeführt, also zulässig ist. (Einzelabnahme sicherlich möglich unter bestimmten Auflagen)

      Was meinst du mit HA 25mm = je Seite, also 50mm gesamt? das wird gehen ,aber nicht eintragungskonform und schon gar nicht mit Tieferlegung ohne weiten der Radläufe.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      KennoBe schrieb:

      @Coolhard , bei den 16ner VA Spurplatten (bzw. 8er), hast du da ein Fahrwerk drin?
      Hab mir für hinten jetzt 25mm bestellt, und für Vorne würde ich dann auch gerne noch ein wenig weiter raus.
      19ner Pretoria
      OEM DCC Fahrwerk, VA sind die 8/16mm schon richtig weit aussen, also 10/20mm würde ich nicht empfehlen wollen und schon gar nicht bei Tieferlegung.HA sind bei den 15/30mm noch Platz, also da könnten auch 20/40 passen, was aber für den 7R nicht im Gutachten aufgeführt, also zulässig ist. (Einzelabnahme sicherlich möglich unter bestimmten Auflagen)

      Was meinst du mit HA 25mm = je Seite, also 50mm gesamt? das wird gehen ,aber nicht eintragungskonform und schon gar nicht mit Tieferlegung ohne weiten der Radläufe.
      Hmm, was passt dann an der VA mit Tieferlegung?
      320 Mitte-Kotflügekante?

      Ne. 12,5 pro Seite an der HA
    • bedingt 10/20mm muss aber Schraube raus und ggf. leicht gezogen werden. Immer unter dem Aspekt Hardcore getestet, also extremes Einfedern bei Kurveneinschlag.
      12,5/25mm an der HA gibt es nicht, mur 12/24mm, gehen tuen aber auch 15/30mm, darüber ist das Gutachten nicht mehr ausgelegt.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      bedingt 10/20mm muss aber Schraube raus und ggf. leicht gezogen werden. Immer unter dem Aspekt Hardcore getestet, also extremes Einfedern bei Kurveneinschlag.
      12,5/25mm an der HA gibt es nicht, mur 12/24mm, gehen tuen aber auch 15/30mm, darüber ist das Gutachten nicht mehr ausgelegt.
      Ok sind 22mm pro Achse, hab mich verguggt.

      10pro Seite? ok muss ich mal prüfen

      Edit: Ich hab doch 25mm pro Achse bestellt, siehe Bild
      Bilder
      • Capture.PNG

        53,1 kB, 364×250, 154 mal angesehen
    • Also ich fahre 8x19 ET 50 mit 335 MM und Conti 235 , und mit den 8 er Scheiben kommt es schon zu Kontakt am Kotflügel .

      Nicht im Cruiser Mode aber bei Zügiger Fahrweise .
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • meine Angaben basieren auf H&R Spurplatten.

      Du wirst aber hoffentlich keinen Langloch Dreck mit Kunststoff Zentrierung bestellt haben?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      meine Angaben basieren auf H&R Spurplatten.

      Du wirst aber hoffentlich keinen Langloch Dreck mit Kunststoff Zentrierung bestellt haben?
      Das wollte ich auch gerade schreiben. Diese Universalscheiben sind für alle möglichen Lochabstände gedacht.
      Hab so welche mal bei meinem O3 getestet und mächtig Vibrationen gehabt, denn im Bereich der Langlöcher ist viel zu wenig Auflage

      Mit H&R war es dann weg.
    • @'KennoBe
      wat, schau die dir mal an, das hat mit LingLong nix zu tun, die haben variable Langlochbohrungen, Finger weg von sowas.
      Die Platten sollten passgenau sitzen ohne zusätzliche Zentrierungen und schon garnicht aus Plastik.

      Und hier mal in der Anleitung der Schrott:
      st-suspensions.de/st-sv/Select…bauanleitung_DZX_2017.pdf

      Hier mal H&R 8/16mm und 15/30mm Set im Vergleich:
      tuningteiletotal.de/ttts/-H-R-…43.DK.B1655577.GOLF-VII-R


      tuningteiletotal.de/ttts/-H-R-…45.DK.B3055577.GOLF-VII-R

      [Blockierte Grafik: https://www.tuningteiletotal.de/ttts//79XLB8M24H6G22AF4RMUQP7SZWLK6ZZB_WMFREE_260x260.jpg]
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Coolhard ()