Bremsbelag im Sattel hat Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsbelag im Sattel hat Spiel

      Hallo Community,

      bräuchte mal euren Rat oder Hilfe.

      Habe vor ca. 1500km meiner Vorderachse die Bremsscheiben und Beläge gewechselt bzw. wechseln lassen. In der Kombination Tarox F2000+Brembo HP2000. Ich weiß nicht die Traumkombi aber zu diesem Zeitpunkt mit Zulassung bzw. Gutachten.

      Jetzt zu meinem Problem. Seit ca. 50 km habe ich eine metallisches Knacken vernommen, links vorne! GRRR!

      Heute habe ich herausgefunden, dass der linke äußere Belag spiel in Laufrichtung der Scheibe hat. D.h. ich kann den Belag mit 2 Finger nach oben und unten bewegen.

      Kann mir einer sagen ob es hier spezielle Abhilfe gibt.

      Danke

      Grüße Markus :D
    • markus_u schrieb:


      Kann mir einer sagen ob es hier spezielle Abhilfe gibt.
      Jo, anständige Bremsbeläge!
      Befrag mal unseren @Zealot zu der Kombo, dann ist die Sache klar....
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • @markus_u

      Ehrlich gesagt kann ich dir dazu nur raten schnellstmöglich die Beläge auszubauen, diese sind wirklich kompletter schrott. Ich hatte wirklich noch Glück das mir nichts passiert ist!


      Nach 3000 km und 3 Runden NOS sahen die Dinger so aus:


      Allerdings nicht alle, nur einer hat sich komplett verabschiedet. Selbst bei normaler Autobahnfahrt und 2 Bremsungen eine Zumutung!!

      Die Scheiben Schrottreif, sogar die Kolbenführungen sind beschädigt. Von einer auf die andere Bremsung konnte ich das Pedal zum Anschlag durchdrücken. Ich hatte echt Glück, das mir nichts passiert ist und meinem Auto! Verbogene Beläge habe ich bisher noch nicht gesehen :D

      Alles in allem war die Kombi von Anfang an beschissen, VW Serie ist 10 mal besser. Ich bin noch nie so eine ätzende Kombi gefahren :D



      Also im Ernst, bau die Beläge aus und andere rein. Die Scheiben sind ja soweit ok, aber nicht dieser Belag. Vor den 3 Runden war 3/4tel Restbelag vorhanden, am Anfang der dritten Runde hatte ich Todesängste <X
    • Also erstmal, vielen Danke an Euch alle für die raschen Rückmeldungen.




      Man ihr macht mir ja richtig Angst. Bin gerade am überlegen einen neuen Belag zu bestellen. Empfehlungen eurerseits wären? Sollte besser als Serie sein und mit der Tarox F2000 kombinierbar sein.

      Zulassung wäre nett, aber schmeiße ich schön langsam über Bord :D . Rennstreckeneinsatz hab ich keinen vor. Also Modus Timeattack fällt bei mir ganz aus.

      Mein Wagen ist gerade in der Werkstatt und ich sollte heute oder morgen früh Rückmeldung bekommen.


      Ich halte euch mal ein bisschen hierfür am Laufenden.
    • Ferrodo DS Performance sollen wohl ganz gut halten und in der Kombi gehen. Ich kenne mehere die es gefahren sind. Ich kam leider nicht mehr dazu, da die Brembo Beläge die Scheiben geschrottet haben.
      Schmeiß bloß die Brembo Dinger raus, sonst ist bald nicht nur der Belag fällig. Meine Tarox F2000 hatte keine Nuten mehr, die waren komplett mit Brembo Belag ausgefüllt, kein Witz. Sowas habe ich noch nie Erlebt :thumbdown: . Konnte ich weg werfen. Das ganze war nichtmal Autobahn tauglich. Mit VW Serie konnte ich viel viel länger fahren, da hatte ich null Probleme im Gegensatz zu dem Brembo <X

      Vllt hat @soundy den passenden Belag für dich.