Downpipe ohne Kat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ja Bull hat das trotz keinem Hitzeschutz, was wiederum überrascht.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • da ist die Frage nur EG für KAT oder auf die gesamte DP.

      Da würde ich immer genau hinterfragen bzw. das Gutachten sehen wollen, nur weil eine EG Nummer auf dem KAt steht, heißt das noch lange nicht, dass die gesamte DP zugelassen sein muss.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      da ist die Frage nur EG für KAT oder auf die gesamte DP.

      Da würde ich immer genau hinterfragen bzw. das Gutachten sehen wollen, nur weil eine EG Nummer auf dem KAt steht, heißt das noch lange nicht, dass die gesamte DP zugelassen sein muss.
      Das ist so. Jedoch muss der Tüv und auch alle anderen mal erst darauf kommen. Denn die Downpipe besteht aus einem Teil und da drauf ist EINE Nummer was mit der Genehmigung passt. :)
    • eben nur , wenn eine ECE R103 Nummer drauf pappt, wenn nicht, kann das ein Prüfer oder auch gut geschulter von der Rennleitung sehr schnell als nicht regelkonform erkennen. Erstes Indiz fehlender Hitzeschutz und schon gehen die Alarmglocken an.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      eben nur , wenn eine ECE R103 Nummer drauf pappt, wenn nicht, kann das ein Prüfer oder auch gut geschulter von der Rennleitung sehr schnell als nicht regelkonform erkennen. Erstes Indiz fehlender Hitzeschutz und schon gehen die Alarmglocken an.
      Kein Tüver und auch keine Rennleitung erkennt den Hitzeschutz wenn er sich selbst nicht mit unseren Autos befasst!
      Wie viele Autos haben schon ab Werk ein Hitzeschutz? Und die alle erkennt man einfach so auf die schnelle? ;)
    • so blöd sind die alle nun nicht und wenn du wie ich auf einen Tüvler triffst, der auf VW Audi gelernt hat, dann siehst du ganz alt aus!
      Allein im R32 sind mindestens 3 von der Rennleitung, im A3Q mindestens die gleiche Anzahl, diverse Tüvler die haben alle keine Ahnung und geben das den Kollegen auch nicht weiter....

      Zudem wird ein Verdachtsmoment geprüft, kannste deinen Allerwertesten verwetten, dass die sich ganz genau mit dem Auto beschäftigen...viel Spass, weil das kann richtig teuer werden.

      Ich frage mich zudem, warum verbaut man nicht was TÜV konformes , wenn es denn das gibt?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • R-GTI schrieb:

      Coolhard schrieb:

      eben nur , wenn eine ECE R103 Nummer drauf pappt, wenn nicht, kann das ein Prüfer oder auch gut geschulter von der Rennleitung sehr schnell als nicht regelkonform erkennen. Erstes Indiz fehlender Hitzeschutz und schon gehen die Alarmglocken an.
      Kein Tüver und auch keine Rennleitung erkennt den Hitzeschutz wenn er sich selbst nicht mit unseren Autos befasst!Wie viele Autos haben schon ab Werk ein Hitzeschutz? Und die alle erkennt man einfach so auf die schnelle? ;)
      Also im Dortmunder Raum wissen die viele Herren der Rennleitung wonach Sie schaun müssen,ich kann nur schwer nachvollziehen warum man nicht die HJS Downpipe nimmt und damit im grünen Bereich ist....,Leistung bis 500 Ps ist damit auch kein Problem..,wenn schon eine andere Downpipe als HJS dann nur mit Eintragung in die Fahrzeugpapiere..eine mitgeführte Genehmigung etc reicht auch nicht mehr(es gibt zu viele die das Kopieren /Schilder gravieren beherrschen) ..Stichwort ECE R 103...
      Jede Großstadt hat inzwischen speziell geschulte Mitarbeiter und kooperierende Sachverständigenbüros...
    • Also hier im Aachener Raum eher dörflich gelegen muss man sich keine Sorgen machen die Herren haben keine Ahnung vom tuning und denen ist es auch egal kenne niemanden der schonmal ärger wegen tuning hatte :)
    • Fox906bg schrieb:

      Völlige Unwissenheit ist auch nicht immer gut, mir wollte mal ein Polizist bei einer Kontrolle meinen R stilllegen.
      Grund: Nicht genehmigte Sitze (OEM-Motorsportschalen) sowie abgefahrene Reifen (Semis)... :rolleyes:
      Bei mir war es mal fast soweit, wegen angeblich nicht genügend Bodenfreiheit (TÜV Höhe war eingestellt).
      Der Polizist meinte, dass er das per Augenmaß feststellen könnte und ich hab dagegen gewettet. War echt anstrengend, da ich einige Stunden mit der Polizei beim TÜV verbringen durfte.
      MfG
      Chris :thumbsup:

      #darferdas
    • nee, eher so ist das, wenn die Fahrer meinen Illegales zu machen und damit die Rennleitung auf den Plan rufen ;) Es gibt für jedes Tuning legale Möglichkeiten, also warum das nicht auch nutzen.....
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Stimmt schon auch.
      Gewisse Aktionen einiger Personen in der Vergangenheit haben halt die Beamten durchaus hellhöriger werden lassen - die haben auch schon sicher genug gesehen. ;)
      Und wenn es dann sogar noch Firmen gibt, die mit ihren illegalen Umbauten öffentlich werben (z.B. die bekannten "Auspuff-Modifizierer"), ist es halt nicht verwunderlich, wenn gewisse Kontrollen schonmal etwas "spezifischer" ablaufen - auch Beamte nutzen das Internet. ;)

      Mir prinzipiell egal, denn wenn ich weiss, dass am Wagen alles passt, sehe ich dem Ganzen durchaus entspannt entgegen.
      Gut, fällt nicht immer leicht, aber rumstreiten hilft auch nix bzw. macht es nur schlimmer.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Da muss ich die Jungs aber jetzt auch mal in Schutz nehmen. In der Regel setzen sich eher die "Tuner" über die Regeln hinweg als die Polizei. Die kommen nämlich ihrer hoheitlichen Aufgabe nach. Wenn die Tuner ihrer Aufgabe im Sinne der Gesetzteslage nachkommen würden, hätten wir immer nur korrekt eingetragene Umbauten...
      Gruß Carsten - meinR.com Moderator

      Golf VII GTI Clubsport - rot :evil:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/801153_5.png]
    • tja, was willste machen, den Tunern die illegale Sachen anbieten, das Gewerbe entziehen?
      Schließlich ist es doch so, wenn ein Kunde was machen läßt, wohl wissend nicht legal, keine TÜV Eintragungsmöglichkeit billigend, dann muss er auch dafür gerade stehen.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Was ich hier bei unseren Treffen so mitbekomme wenn mal die Polizei richtig Aktion macht, ist meistens gerechtfertigt. Ich bin da in der Regel eher auf der Seite der Rennleitung als auf der der kleinen Tuning-Maulhelden die einfach schon aggro reagieren wenn sie nen polizisten sehen und gleich auf stur schalten.
      Wenn man sich benimmt und nett und freundlich ist, sind es die Geünen in der Regel auch.
      Racelogic Performancebox und VCDS vorhanden :thumbsup:
    • HJS komplett absolut ECE- R103 , Bull X französiche EWG könnte wacklig sein, DTH hat ein TÜV Gutachten also eintragbar.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm