Xenon Linse beschlagen bzw. milchig. TPI vorhanden!

    • Xenon Linse beschlagen bzw. milchig. TPI vorhanden!



      Mir ist jetzt in der dunklen Jahreszeit aufgefallen, daß mein Licht etwas schlechter geworden ist.


      Dementsprechend war heute beim Händler und habe meine trüben Linsen der Scheinwerfer bemängelt.










      Der Meister hat kurz online geschaut:

      Es gibt zu diesem Problem gibt es eine TPI (2044247/1 vom 09.06.2016). In der TPI sind sogenannte Grenzmuster definiert. Scheinwerfer die darüber liegen, werden auf Kosten von VW getauscht.

      Durch den Vergleich mit meinen Linsen wurde schnell entschieden, daß meine beiden Scheinwerfer auf Garantie getauscht werden.
      Wird in meinem Fall auch komplett von der Garantieversicherung übernommen.


      Ursache ist wohl ein Fehler beim Zulieferer. Irgendwelche Komponenten gasen wohl aus und lassen die Linse von innen beschlagen.



      Ist zwar ärgerlich, daß soetwas überhaupt passiert. Allerdings war die Abwicklung völlig unproblematisch. Das Ganze hat heute keine 20 Minuten gedauert.


      Insofern Topservice, wie eigentlich immer :daumen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kabael ()

    • Wenn das nicht auf Kulanz getauscht wird, kommt es auf die Garantie an.

      Ich habe 5 Jahre Werksgarantie, 3 Jahre zusätzlich bei Neuwagenkauf mit abgeschlossen. In diesem Fall sind die Scheinwerfer definitiv mit abgedeckt.

      Bei einer Gebrauchtwagengarantie über den Händler kommt es dann darauf an, ob die Scheinwerfer mit abgedeckt sind. Und dann gibt es Garantien, wo du prozentual daran beteiligt wirst.
    • hi

      warst du beim tauschen dabei ? muss doch der Stoßfänger kpl. ab inkl. Unterfahrschutz gelöst werden, die Scheini re.li. a+e und schlußendlich noch das Licht eingestellt werden , dass alles in 20 min.?? oder oder?

      Was ich damit sagen will ist, dass schon Scheini unsachgemäß getausch wurden sind, wobei verdeckte Halteclips weggebrochen sind und dann das Klappern anfing!

      Ciao
      Thomas
      Golf R was sonst + MV F4




    • @Golf 7 R Fan

      Die Scheinwerfer wurden natürlich noch nicht getauscht. Wie Du richtig beschreibst, ist das relativ Zeitaufwändig und keinesfalls in 20 Min möglich! ;)

      Habe mich evtl. nicht klar genug ausgedrückt:
      Gestern hatte ich nur die Scheinwerfer beim :) bemängelt. Und die ganzen Vorgänge (Problemschilderung, TPI raussuchen, Begutachtung und Freigabe) haben in Summe keine 20 Minuten gedauert. Das erwähne ich deshalb, weil esin anderen Fällen teilweise Wochen dauert, bis Kunden eine Garantiefreigabe bekommen.
      Bei diesem Fehlerbild darf der Meister offensichtlich selbst entscheiden und muss nicht auf eine Freigabe durch WOB warten.

      Die neuen Scheinwerfer wurden gestern bestellt, sobald die da sind wird dann umgebaut. Ich werde weiter berichten.



      OT: Überlege mir gerade, ob ich bei der Gelegenheit - wenn sowieso alles auseinander gebaut wird-nicht gleich meine Brenner ersetzen lasse, da die ja nicht mit auf Garantie getauscht werden.

      Hatte mir diese beiden ausgeguckt:

      - OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED D3S
      oder
      -
      OSRAM XENARC COOL BLUE INTENSE D3S


      Habt ihr dazu Erfahrungen beim 7R?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kabael ()

    • ok.

      Richtig Leuchtmittel werden nicht ern. bzw. "alte" umgebaut, was ich nicht wirklich nachvollziehen kann, weil allein schon das Abbiegelicht direkten Kontakt zur Linse aussen hat im Scheinwerfergehäuse, somit ist es nicht ausgeschlossen, dass über das Abbiegeleuchtmittel H7 das Problem mit eingebaut wurden ist??durch (( Verunreinigung am Glaskörper bzw. Lampenöffnung))

      Aber sei es drum, die Zeit wird es bringen, wenn die neuen Scheinis mit gebr. Leuchtmittel (beim mir 2000km alt) wieder ein Problem haben, weiß ich genau was ich zu tun haben, VW bzw. VALEO !

      ciao
      Thomas
      Golf R was sonst + MV F4




    • kabael schrieb:

      @Golf 7 R Fan

      Die Scheinwerfer wurden natürlich noch nicht getauscht. Wie Du richtig beschreibst, ist das relativ Zeitaufwändig und keinesfalls in 20 Min möglich! ;)

      Habe mich evtl. nicht klar genug ausgedrückt:
      Gestern hatte ich nur die Scheinwerfer beim :) bemängelt. Und die ganzen Vorgänge (Problemschilderung, TPI raussuchen, Begutachtung und Freigabe) haben in Summe keine 20 Minuten gedauert. Das erwähne ich deshalb, weil esin anderen Fällen teilweise Wochen dauert, bis Kunden eine Garantiefreigabe bekommen.
      Bei diesem Fehlerbild darf der Meister offensichtlich selbst entscheiden und muss nicht auf eine Freigabe durch WOB warten.

      Die neuen Scheinwerfer wurden gestern bestellt, sobald die da sind wird dann umgebaut. Ich werde weiter berichten.



      OT: Überlege mir gerade, ob ich bei der Gelegenheit - wenn sowieso alles auseinander gebaut wird-nicht gleich meine Brenner ersetzen lasse, da die ja nicht mit auf Garantie getauscht werden.

      Hatte mir diese beiden ausgeguckt:

      - OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED D3S
      oder
      -
      OSRAM XENARC COOL BLUE INTENSE D3S


      Habt ihr dazu Erfahrungen beim 7R?








      Fahre die cbi im r , sind nicht wirklich heller nur weißer , laut Verpackung 6000k !
      Die nb hab ich im a3 sportback, finde das Licht besser und auch weiser als Serie !
      @
    • das kommt bestimmt weil die Bilder (30%) bei Anfrage fehlen :D

      Hast du VVD Garantieanschluß oder oder? läuft das über ein Kulanzantrag?

      Ich muß ehrlich sagen, wenn mir das jemand garantiert, dass die Linsen sich nicht verschlechtern würde auch auf einen Austausch verzichten können, aber dass wollte mir keinen schriftlich betätigigen , also kommen die Scheinis NEU.
      ciao
      Thomas
      Golf R was sonst + MV F4




    • ok, naja ein Scheini kostet 950 €, würden die immer noch 665€ übernehmen Material nicht schlecht meine ich, evtl. kann man nur die Scheinis tausc hen und den Einbau selber machen, kommt immer drauf an was die für a+e kosten soll, aber das mußt Du für Dich ausmachen.

      dein Modelljahr 2015 ist welche EZ , weil du was von 3 Jahren schreibst ?? oder schon EZ 2014?

      ciao
      Thomas
      Golf R was sonst + MV F4




    • Muss man für sich selbst entscheiden. Kommt eben darauf an, wie zufrieden man mit dem Licht ist.
      Nur für das Aussehen würde ich es nicht machen.
      Allerdings sind die Linsen in meinem Fall so milchig, daß das Licht tatsächlich schlechter geworden ist.
      Gerade diesen Winter ist mir das besonders negativ aufgefallen, so daß ich deswegen beim :) war.

      Wenn es aufgrund der trüben Linsen keine Funktionseinschränkung geben würde, würde VW bestimmt auch nicht tauschen.

      Beitrag von Stefan81 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Mich hatte ein Arbeitskollege auf dieses Problem hingewiesen. Ich hatte sofort nachgeschaut und siehe da meine Linsen waren milchig mit klarem Ring in der Mitte.
      Da ich das Fahrzeug erst vor 2 Monaten gekaut hatte bin ich zurück zum Händler. Dieser hat direkt nach der TPI geschaut und nach 2 Tagen hatte ich 2 neue Scheinwerfer. Ich habe des Öfteren gelesen das dieses Problem danach erneut aufgetreten ist. Die aktuellen Scheinwerfern sollen jedoch überarbeitet sein. Ich hoffe das dieses Problem nicht nochmal auftaucht.