Videos, Bilder & Diskussionen rund um die NORDSCHLEIFE !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ck-r schrieb:

      @maody66
      oh man, ich hatte eigentlich vor meine Runde zu posten.....^^ völlig verpeilt.

      Na du hast es ja jetzt nachgeholt;)


      Der Reifenunterschied ist schon wahnsinn. Ab Hohe Acht wurde es immer signifikanter.
      *lool* *lool* *lool*

      Ja, ab Hohe Acht fing der PSS auch immer schon an zu schmieren und ließ immer mehr nach.
      Dazu noch der ab dort beginnende technisch schwierige Teil...
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)



      TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]| Golf 7 GTE: [IMG:http://images.spritmonitor.de/958337_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
    • ich meinte in ck-r seinem Vid auch ein bissel leichtes Heck gesehen zu haben, das typische leichte schwänzeln beim anbremsen?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Coolhard schrieb:

      ich meinte in ck-r seinem Vid auch ein bissel leichtes Heck gesehen zu haben, das typische leichte schwänzeln beim anbremsen?
      Eeeeeeexakt! :thumbup:
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)



      TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]| Golf 7 GTE: [IMG:http://images.spritmonitor.de/958337_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
    • dat muss doch weg zu kriegen sein.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • ck-r schrieb:

      Coolhard schrieb:

      ich meinte in ck-r seinem Vid auch ein bissel leichtes Heck gesehen zu haben, das typische leichte schwänzeln beim anbremsen?
      dann darfste in dem Video aber nicht meines sehen.3Bar LD lassen Grüßen ^^
      haste zu wenig vorher abgelassen?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • akso, ich hatte das so verstanden, dass du ringsum 3 Bar geladen hattest.

      Weg zu bringen, warum soll ich mit einem unruhigen Heck fahren, wenn es anders ginge?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Die meisten auch ich brauchen Jahre um eine schnelle runde ohne Fehler
      auf der NOS zu fahren.
      Die meisten kommen nie auf eine Perfekte Runde
      Wenn man nicht fährt fährt fährt und analisiert schleichen sich Fehler ein
      die nie wieder ganz ausgebügelt werden.
      Natürlich habe ich mir hier einige Videos angeschaut und natürlich auch nicht
      komentiert.
      90% waren auch ganz ok ABER die 10% machen es eben aus.

      Ich erlebe es bei meinen Lizenzlehrgängen sehr oft, dass viele Junge Leute die dann
      in der Regel in die RCN einsteigen oder einige wo das Geld sehr locker sitzt mit Markenkokalen anfangen.

      Viele müssen am Anfang erst mal runter gebracht werden sonst sind Sie eine Gefahr für sich selbst.

      der DMSB schreibt auch fast 5 Std mit Theorie und anschließender Prüfung vor.
      Danach fahre ich mit dem RS4 los und lasse mir die ganze Truppe folgen.
      Jeder hat Funk im Auto
      UND nach jeder Runde wechselt der hinter mir fahrende nach hinten.

      Ich fahre dann so , dass mir andere gut hinterher kommen und erkläre jedem der hinter mir ist je nach Fahrzeug das er bewegt Bremspunkte
      Einlenkpunkte natürlich eine saubere Linie im trocknen oder im Regen.
      dann üben wir einen stehenden oder fliegenden Start
      Dann müssen alle für 2 stunden fahren.
      In der Rennleitung schaue ich mir dann die Jungs an 30 Bildschirmen an.
      Über Funk bekommt jeder Tipps
      und um 20 Uhr seine Urkunde

      Natürlich hatte ich schon superreiche mit denen ich alleine so einen Tag rumbekomme.
      Namen werde ich hier keine nennen, aber da waren schon einige Promis dabei ...
      Einen steinreichen Griechen hatte ich mal der wollte kurz auf dem Weg zum Nürburgring
      im PZ Hofheim halten und hat sich in 10 min zwei Autos bestellt ... ein Anruf und die Kisten
      wurden bezahlt. Leider hatte der Bursche 0 Taltent und hat von mir keine Lizenz bekommen.
      Problem war er hatte unzählige Firmen und alle 3 min war er an Handy nach 4 Std bin ich dann gefahren
      und habe ihn telefonieren lassen !
    • Ich kenne viele Leute, die 5.000+ Runden NoS gefahren sind und sogar
      internationale Titelträger sind. Von etlichen durfte ich bereits lernen.
      KeineR von denen hat auch nur im Ansatz ein solches Auftreten, wie
      Du es hier an den Tag legst. Alle sind sehr zurückgenommen und wissen,
      dass sie niemandem etwas beweisen müssen.

      Und jedeR einzelne davon gibt an, noch nie eine perfekte Runde gefahren
      zu sein. Es sind sogar welche darunter, die behaupten, dass das gar nicht
      möglich ist (darunter sogar ein für die Abnahme und Erteilung von Lizenzen
      und Permits DMSB-autorisierter Instruktor). Ich gestehe, ich neige dazu,
      deren Meinung zu teilen.

      Genauer finde ich DAS sogar das endgeile an der Strecke. Du bist niemals
      mit ihr fertig. Weil Du in jeder Runde mehr oder weniger Fehler machst.
      Schwerere und weniger schwere. Und jedes Jahr ändert sich irgendetwas.
      Wenn Bilster Berg, Hockenheim- und andere -Ringe längst langweilig(er)
      geworden sind, ist die NoS immer noch (oder wieder) spannend. Und sie
      fordert Deine Demut in jeder Runde. Was sie nicht verzeiht, ist Arroganz
      oder mangelnden Respekt.

      Eigentlich alle Menschen, die ich kenne und die sich regelmäßig mit der
      Strecke beschäftigen teilen diese Auffassung. Ein Auftreten wie Deins habe
      ich hingegen von solchen Menschen noch nicht erlebt. Und das bringe ich
      einfach nicht zusammen, sorry...
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)



      TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]| Golf 7 GTE: [IMG:http://images.spritmonitor.de/958337_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von maody66 ()

    • ck-r schrieb:

      ..... Wenn auch wir was dazu gelernt haben, zeigt es doch das man mit einem nahezu komplett OEM R Spaß haben kann.
      Ohh Ja Christoph!

      Das merke ich an meinem R, sogar mit den 19ern und Holzreifen.

      Und mittlerweile hat sich Markus auch ein Bild davon machen können.

      Der Golf R ist echt ein Super Auto. Und alles andere als unsportlich.
    • hekken schrieb:

      ck-r schrieb:

      ..... Wenn auch wir was dazu gelernt haben, zeigt es doch das man mit einem nahezu komplett OEM R Spaß haben kann.
      Ohh Ja Christoph!
      Das merke ich an meinem R, sogar mit den 19ern und Holzreifen.

      Und mittlerweile hat sich Markus auch ein Bild davon machen können.

      Der Golf R ist echt ein Super Auto. Und alles andere als unsportlich.
      pack mal die Cup2 drauf. Gerade in 19“ ein schöner Daily/Nos Reifen;)
      ___________________________________________________________________

      Grüße Christoph
    • ck-r schrieb:

      hekken schrieb:

      Ohh Ja Christoph!Das merke ich an meinem R, sogar mit den 19ern und Holzreifen.

      Und mittlerweile hat sich Markus auch ein Bild davon machen können.

      Der Golf R ist echt ein Super Auto. Und alles andere als unsportlich.
      pack mal die Cup2 drauf. Gerade in 19“ ein schöner Daily/Nos Reifen;)
      Das hab ich dem @hekken auch schon drei bis zwölf Mal gesagt. ;)
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)



      TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]| Golf 7 GTE: [IMG:http://images.spritmonitor.de/958337_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
    • ck-r schrieb:


      @Coolhard

      Die Fronttriebler neigen nunmal zum untersteuern. Da ist es ein Weg das Heck etwas leichter abzustimmen.

      Und da ich selbst selbst lange Jahre BMW gefahren bin, ist mir ein sehr aktives Heck, was auch mal rum kommt lieber.
      jeder wie er mag
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm