Umstieg 6er GTI zu 7R

    • Golf R7er schrieb:

      Ich hätte gerne auch einen ohne P.-Dach , aber es gab einfach keine JW ohne Dach auf dem Markt .Für mich irgendwie ein Widerspruch ein Auto R zu nennen und dann am höchsten Punkt dermaßen Gewicht hineinzupacken .
      Klar ist das Pano-Dach Gewicht am ungünstigen Ort - aber wenn man das bemängelt, dann bitte auch minimal-Ausstattung - weil Gewicht bleibt Gewicht.
      Und dann bitte auch leichte Felgen und nicht irgendwelche sackschweren Eisdielenfelgen - die sind nämlich noch ungünstiger als das Pano-Dach.

      Und bisher hab ich mich trotz Vollausstattung und Pano-Dach noch nicht über die Dynamik meines R beschweren können - wobei hier ja mein verbessertes / verfeinertes Fahrwerksetup wieder zum tragen kommt...

      Und ganz ehrlich, ich will denjenigen sehen, der hier einen Unterschied bei 2 identischen R's (einmal mit und ohne Pano-Dach) herausfährt bzw. merkt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mischimischi ()

    • Ich hatte 1x im 5er BMW ein Schiebedach. Ich brauch das NIE, wems gefällt... Jeder wie er mag. Ich hab recht minimal bestellt, aber DiscoverPro musste sein. Und ich fahr Ultras HLT :)
      Golf 7 R 2016, Manual Gearbox, Sachs Performance Kupplung, Bull-X HJS DP, Ego-X non resonated EWG mit Carbonblenden in Schwarz, 034 DMS, 034 Fahrschemeleinsätze, Bilstein B16, StopTech ST60 380mm BBK, KW Clubsport Stabis, CSS Strebe, Clubsport Teppich, OZ Ultraleggera HLT 8x19 mit Michelin Cup2, OZ Ultraleggera HLT 8x19 mit MIchelin Sport 4 S, 19" Pretoria Schwarz mit Dunlop WinterSport 5

      to come: Rennline Pedale, Recaro Pole Position, Takata Gurte