Ladedruck von Außentemperatur abhängig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ladedruck von Außentemperatur abhängig?

      Hallo Leute,

      Ich hab bei meinem Golf 6R seit es so schweinekalt ist beobachtet, dass der Ladedruck um fast 0,2bar (Haltedruck) niedriger ist. Der Overboost ist auch deutlich weniger ausgeprägt.

      Ist das die Kompensation der Luftmenge durch die höhere Dichte von kalter Luft? Habt ihr das auch schon beobachtet? Theoretisch ist es ja klar, nur ich wollte nur mal sichergehen. Leistungsverlust ist jetzt nicht unbedingt da :D

      lG aus Österreich
      Flo
    • Ist IMO normal das der LD wenn es kälter wird etwas niedriger ist.
      Das kälteste wo ich mal gelogt habe waren 0°C (fahre im Winter ja nicht) da ist es im Vergleich zum Sommer so ca. 0,1-0,15Bar weniger.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • herbertdererste schrieb:

      FloDW schrieb:

      ....dass der Ladedruck um fast 0,2bar (Haltedruck) niedriger ist. Der Overboost ist auch deutlich weniger ausgeprägt.
      Diese Größenordnung und den Überschwinger kann ich auch bestätigen. Habe ein Analogmessgerät und kann diese Veränderung auch permanent nachvollziehen. Mach dir keine Sorgen.
      Viele Grüße
      Pfu zum Glück!!! Ja ich hab auch nur eine Pro-Sport LD-Anzeige. Die geht zwar mit elektronischem Geber und Steppermotor aber sehr genau wird die nicht sein, deswegen hab ich die Absolutdrücke auch ned angegeben sondern nur die Veränderung. Bin schon gespannt, wann es wieder wärmer wird.
    • Servus zusammen.
      Sorry das ich nochmals den alten Thread rauskram.

      Ich hab bisher 2 Messungen meines Ladedruckverlaufs gemacht.
      1. September 2018 1,7 bar Overboost und ca 1,5 bar Haltedruck

      2. Vorhin bei 4 Grad Außentemp.
      Hier jetzt aber nur 1,55 bar Overboost und 1,4 bar Haltedruck

      Mein Popometer sagt jetzt natürlich das gefühlt mein Edi schlechter geht.

      Fehlerspeicher ist leer.

      Bei der Messung im September ging der Lader schön in den OB rein.
      Doch leider bei der heutigen so gut wie kein OB möglich.

      Wie kann das sein?

      Ich mache mir sorgen.

      Danke und Gruß :)
    • @Edi35
      Ist völlig normal, der LD wird - wie bereits weiter oben erwähnt - in Abhängigkeit von den Umgebungsbedingungen (also Lufttemperatur und Luftdruck) eingeregelt.

      Genauer gesagt rechnet die Motorsteuerung je nach Fahrerwunsch auf ein Solldrehmoment hin, dieses wird halt je Umgebung mit mehr oder weniger LD erreicht.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      Audi TTRS Plus

      Audi TTS Clubsport
    • Genau das unterscheidet die moderne Welt der Regelung von den einfachen Steuerungen (wetterabhängige Füllungsregelung). Damit ist dein LD-Verlauf niemals völlig identisch (natürlich nur innerhalb des Aussteuerbereichs), wodurch über einen breiten Temperaturbereich immer die gleiche Leistung abgegeben wird. Nagelt der Tuner dir jedoch den LD-Verlauf auf bspw. 1,8 bar fest ist die Leistungsabgabe bei 0°C wesentlich höher als bei 25°C. ;)
    • Turbomatthy schrieb:

      Der Ladedruck ist ja nur einen nennen wir es Nebeneffekt der Luftmasse...
      Du möchtest ja eine bestimmte Luftmasse fahren, nicht einen bestimmten Ladedruck. ;)
      Ich möchte dir nicht auf den Schlips treten, aber das ist falsch.

      Du möchtest eine definierte Zylinderfüllung erreichen, was nur mit einem bestimmten Druck möglich. Daraus resultiert die angesaugte LuMa, welche durch den LMM erfasst wird. :whistling:
    • Edi35 schrieb:

      vielen Dank für eure Antworten. :thumbup:
      Ab welcher Ladedruck Differenz würdet ihr dann davon ausgehen das iwo Ladedruck fehlt?
      Könnte es nicht sein das z.b. aus irgendeinem Grund nicht mehr als 1.5 Bar möglich sind?
      - Lader verschlissen
      - Ladeluftverrohrung leicht undicht usw.

      Danke und Gruß :)

      Achtung ich bin ein Doppelpost. :D

      Die 8bit Auflösung der LD-Regelung. Das wären dann 1,55bar. ;)

      Es gibt jetzt viele Möglichkeiten, unter anderem die von dir genannten. Mein Tip wäre jedoch das PCV.
    • Mr. S3 schrieb:

      Turbomatthy schrieb:

      Der Ladedruck ist ja nur einen nennen wir es Nebeneffekt der Luftmasse...
      Du möchtest ja eine bestimmte Luftmasse fahren, nicht einen bestimmten Ladedruck. ;)
      Ich möchte dir nicht auf den Schlips treten, aber das ist falsch.
      Du möchtest eine definierte Zylinderfüllung erreichen, was nur mit einem bestimmten Druck möglich. Daraus resultiert die angesaugte LuMa, welche durch den LMM erfasst wird. :whistling:
      Sehe ich anders, aber jeder wie er will. Hauptregelgrösse ist die Luftmasse.
    • Turbomatthy schrieb:

      Mr. S3 schrieb:

      Turbomatthy schrieb:

      Der Ladedruck ist ja nur einen nennen wir es Nebeneffekt der Luftmasse...
      Du möchtest ja eine bestimmte Luftmasse fahren, nicht einen bestimmten Ladedruck. ;)
      Ich möchte dir nicht auf den Schlips treten, aber das ist falsch.Du möchtest eine definierte Zylinderfüllung erreichen, was nur mit einem bestimmten Druck möglich. Daraus resultiert die angesaugte LuMa, welche durch den LMM erfasst wird. :whistling:
      Sehe ich anders, aber jeder wie er will. Hauptregelgrösse ist die Luftmasse.

      Na dann plauder doch mal aus dem Nähkästchen und untermauere deine Behauptung. :D

      /Edit

      Ich habs mir gerade mal aufgezeichnet und Du hast Recht: die Regelgröße ist die LuMa.

      "Du möchtest ja eine bestimmte Luftmasse fahren, nicht einen bestimmten Ladedruck." => Das ist falsch, denn demnach wäre deine Stellgröße die LuMa.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr. S3 ()