OBD2 Stecker für das Iphone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr,

      mich wundert es etwas dass hier nicht über diese günstigen OBD 2 Adapter geschrieben wird.
      Sicher haben doch einige schon solche Dongle mit Torque oder anderen Apps getestet.
      Ich erwarte nicht sehr viel von diesem Adapter in Verbindung mit dem Handy, aber vielleicht ist es ja eine ganz nette Spielerei.
      Von verschiedenen Performance Boxen / Display, sowie MFA xxx und Polar FIS liest man öfter.
      Und die beiden letzt genannten greifen ja auch nur am OBD Daten ab, sind halt schick und teuer.
      Es muss doch nicht immer die Profiausrüstung sein, oder doch?
      Lassen sich Temperaturen und andere Werte anzeigen, was ist mit dem Fehlerspeicher?

      In meinem Falls das Ganze aber für Android
      Gruß von " Fahrschüler " smoto :D
    • Ich habe schon 2 verschiedene unter 10 € bei Ebay gekauft (ELM327). Diese Blauen... ;)
      Haben beide gut funktioniert, kein Virus auf dem Steuergerät.
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)

      Golf 7 GTD:| TT-RS:

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
      Mein Vorstellungs-/Modifikations-Thread: meinr.com/index.php/Thread/5733-Maodys-Golf-VII-R/?pageNo=1
    • Welche ELM327-Adapter können mit Harry's Laptimer (iOS) funktionieren?

      Gibt auf Ebay, Aliexpress usw. verschiedene.

      Edit:
      Von GoPoint gibt es "Apple-Zertifizierte" OBD2 Adapter. Sind ein "bisschen" teurer als die einfachen ELM327 von Ebay oder Aliexpress. :D Diese sollten anscheinen mit Harry's Laptimer und weiteren Apps auf iOS funktionieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RaHa ()

    • Ja die GoPoint wurden oben ja schon erwähnt (Leider kosten die aber 100$). Wüsste gerne welche die mit Apple funktionieren und günstig sind ;)

      Edit:

      de.aliexpress.com/item/XTool-C…e1-4f8e-b834-acba8b7d069c

      de.aliexpress.com/item/Profess…e1-4f8e-b834-acba8b7d069c

      kennt die jemand ?

      Edit:

      amazon.de/Xtool-OBD2-Auto-Diag…318&sr=8-1&keywords=xtool

      den von XTool gibt es auch bei Amazon werde mal testen ob das gut funktioniert.
      Golf 7 .:R XBM Stage 2, FLOFET EWG Downpipe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von light86 ()

    • Wenn mit Apple lauffähig, ist auch ein kleiner Kodierchip von Apple drin und Apple hat das Gerät zertifiziert. Die schützen ihre Schnittstelle vor freier Nutzung. Das sind teure Bausteine und Prozesse, das kann nicht für 10 Euro zu bekommen sein.

      MFI = Made for iPhone ist das Stichwort.

      Die ganzen billigen Adapter laufen daher mit Android, aber nicht mit iPhone.

      Ausnahme: Adapter nutzt WLAN statt Bluetooth. WLAN ist auch beim iPhone "offen" nutzbar. Ob da aber die Diagnosesoftware mitmacht? Glaube die wollen alle BT...

      Ergo: besseres Telefon anschaffen. ;)
      "typischer Landstraßenfahrer, Ortsausgang Vollgas..." :D
      (Frank Schwettmann, Gema Motorsport, nach Sichtung meiner Synchronringe)

      Golf R '15 TT RS '18
      Horses for Courses
    • Das Xtool ist MFI zert.


      Amazon schrieb:

      Apple auothorized Entwickler mit MFI-Lizenz. Arbeiten über kostenlose App, Suche und laden Sie es von Apple Store und Google Play Store. oder Scannen Sie den QR-Code direkt

      Brauch kein besseres hab ja schon das Beste ;)
      Ich werde das XTool mal probieren und dann hier berichten.
      Golf 7 .:R XBM Stage 2, FLOFET EWG Downpipe
    • Wie gesagt, möchte mir mal den einen oder anderen Wert anzeigen lassen, oder schauen ob ein Fehler hinterlegt wurde.
      Besteht denn die Möglichkeit den Fehlerspeicher auch zu löschen, bzw. kann man auch die Serviceanzeige zurück stellen?

      Der Adapter/Dongle ist doch eigentlich nur das Teil, welches die Daten übermittelt. Die Anzeige sollte also so genau sein, wie auch bei VCDS und den anderen am OBD angeschlossenen Mittelchen.
      Entscheidend wird dann wohl die App sein - die vielleicht auch für einen Virus verantwortlich sein könnte.

      Wenn so ein ELM 327 funktioniert, den man für unter 10 Euro bekommt, ist das doch einen Versuch wert.
      Gibts bei den Adapter etwas auf das man achten sollte?
      Wo ist eigentlich der Unterschied zu den teuren Produkten ( wenn man nicht grade Harry's Laptimer nutzen möchte )
      Hat mal jemand verschiedene Apps probiert, Torque wurde ja schon genannt.

      Mit VCDS ist es doch etwas umständlich, daher interessiert mich so ein Teil.
    • Vor einigen Monaten gab es eine Kickstarter-Kampagne von PaceCar, preislich lag man da bei so ca. 80€ für den OBD Stecker inkl. App für iOS und Android.
      Hab mir da mal einen gekauft und bin seither auch recht zufrieden damit, die angezeigten Daten/Werte geben für mich aufjedenfall Sinn.
      Fahrtenbuch funktioniert auch ohne Probleme, da das ja auch von den Entwicklern beworben wird, nutze ich aber nicht wirklich :)
      Hier mal der Link:
      pace.car/de
    • Kann man sich da auch Ladedruck, Luftmasse etc. anzeigen lassen ? Lieder findet man auf der Homepage nicht viel über den Enthaltenen Performance Monitor.



      smoto660 schrieb:

      Wie gesagt, möchte mir mal den einen oder anderen Wert anzeigen lassen, oder schauen ob ein Fehler hinterlegt wurde.
      Besteht denn die Möglichkeit den Fehlerspeicher auch zu löschen, bzw. kann man auch die Serviceanzeige zurück stellen?

      Der Adapter/Dongle ist doch eigentlich nur das Teil, welches die Daten übermittelt. Die Anzeige sollte also so genau sein, wie auch bei VCDS und den anderen am OBD angeschlossenen Mittelchen.
      Entscheidend wird dann wohl die App sein - die vielleicht auch für einen Virus verantwortlich sein könnte.

      Wenn so ein ELM 327 funktioniert, den man für unter 10 Euro bekommt, ist das doch einen Versuch wert.
      Gibts bei den Adapter etwas auf das man achten sollte?
      Wo ist eigentlich der Unterschied zu den teuren Produkten ( wenn man nicht grade Harry's Laptimer nutzen möchte )
      Hat mal jemand verschiedene Apps probiert, Torque wurde ja schon genannt.

      Mit VCDS ist es doch etwas umständlich, daher interessiert mich so ein Teil.

      Ja darum geht es mir auch. Daher den XTool ODB2 Mini der soll auch mit Apple funktionieren und man soll Fehler löschen können. Und kostet nur 25€
      Golf 7 .:R XBM Stage 2, FLOFET EWG Downpipe
    • Egal welcher Adapter angeschlossen wird, er kann nur das abgreifen, was das Auto als Diagnosewert anbietet. Dazu gehört erst einmal alles abgasrelevante, also alles, was der OBD-II-Standard verlangt. G-Kräfte, Öldruck etc. gehören da im Normalfall nicht dazu. Über den Standard hinaus gehen über die Buchse auch herstellereigene Diagnoseprotokolle, das ist quasi wie eine eigene "Sprache", die teilweise auf anderen Leitungen des Steckers laufen und somit von einfachen Adapter nicht einmal elektrisch verwendet werden. Und selbst wenn, muss die Software das Hersteller-Protokoll (die "Sprache") können. Das geht dann in Richtung VCDS und vergleichbare Pakete, die sind dann auch entsprechend teuer, weil leistungsfähig. Und da steckt halt auch eine Menge arbeit drin, nicht nur OBD-Werte auszulesen, sondern immer den Herstellerprotokollen hinterherzuarbeiten, ja erst einmal überhaupt zu wissen, wie die funktionieren. Die Hersteller lassen sich da ungerne in die Karten gucken, ist Druidenwissen.

      Also:
      Nicht zuviel erwarten. Die Elektronik des Autos entscheidet, was überhaupt an der OBD-Schnittstelle zu empfangen ist. Zudem geschieht das mit niedriger Datenrate, nur wenige Abtastungen pro Sekunde.
      Will man mehr, muss man an die CAN-Busse im Fahrzeug ran. Genau das machen ja Systeme wie MFA XP und ähnliche. Die haben dann viel mehr Rohdaten zur Verfügung mit erheblich höherer Abtastrate. Da gibt es dann auch Beschleunigungswerte und viel anderen Kram. Aber auch hier: Druidenwissen, das will bezahlt werden, absolut legitim.
      "typischer Landstraßenfahrer, Ortsausgang Vollgas..." :D
      (Frank Schwettmann, Gema Motorsport, nach Sichtung meiner Synchronringe)

      Golf R '15 TT RS '18
      Horses for Courses