Beleuchtung Tipp !!! Xenon Scheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ... und billiger werden die Fahrzeuge dadurch auch nicht. Irgendjemand zahlt immer. Und das ist im Normalfall nicht VW. Da stirbt viel eher wieder ein Zulieferer, weil er sowas dann als "Reklamation" zurückbekommt und dafür gratis zwei neue an's Band liefern darf oder so.

      Auch als Kunde kann man mal auf das letzte Fitzelchen Ego verzichten. Was so eine Linsenpolitur schon sein kann.
      "typischer Landstraßenfahrer, Ortsausgang Vollgas..." :D
      (Frank Schwettmann, Gema Motorsport, nach Sichtung meiner Synchronringe)

      Golf R '15 TT RS '18
      Horses for Courses
    • Meiner hat's auch. Da setzt sich einfach feinster Staub ab aus der Luft, nehm ich an. Evtl. sind die Linsen leicht elektrostatisch geladen. So wie die Frontscheibe auch innen immer dreckig wird.

      Hatte jetzt noch nicht den Eindruck, dass das Licht schlechter ist als früher. Aber bei schleichenden Defekten merkt man sowas ja nicht, bis es wirklich zu krass ist.
    • Das müsst Ihr im Falle des Falles mit Eurem jeweiligen Freundlichen klären.
      Wie schon geschrieben wurde, kann man gegen eine Zuzahlung recht viel
      erreichen ... Grundlage ist aber erst einmal eine Anerkennung des Schadens
      durch Volkswagen.
      Gruß Prions - meinR.com Moderator



      „Wer aufhört besser zu werden, fängt an schlechter zu sein.“
    • CS_ schrieb:

      .... man die Linse auch nicht zur Reinigung mit Isopropanol und Mikrofasertuch herausnehmen kann, heißt die Devise für mich aktuell "nicht hingucken"....
      Man kann die Linse zumindest reinigen. Die Vorgehensweise hat ein User in einem anderen Forum geschildert.

      Zitat:

      Hallo,nichts für linke Hände oder ohne Geduld!

      1.Scheinwerfer müssen ausgebaut werden ,geht ohne Abbau der kompletten Stoßstange.

      2.Meine Xenons haben Abbiegelicht im Scheinwerfer.

      3.Leuchtmittel ausbauen,Reinigungsmittel:Cramolin IsopropanolSpray,dünnenPVC Schlauch zum Verlängern des Spührohres des Isopropanol, Draht flexibel,Microfasertuch neuwertig oder neu(Aldi reicht)

      Microfasertuch in Stücke schneiden und an Draht befestigen.

      Isopropanol über Öffnung Brenner sprühen und Abbiegelicht.Blende
      Abbiegelicht vorsichtig nach unten biegen,dann ist der Weg zur Linse
      vorne frei.(kann wieder zurückgebogen werden)

      Mit Draht und Microfaser die Linse von vorne reinigen.(sehr fummelig geht aber,muß mehrmals wiederholt werden.

      Der meiste Dreck sitzt vorne.

      Zwischendurch mit starker Lampe durch Öffnung Brenner leuchten und Ergebnis kontrollieren.

      Ich habe eine H7 Birne mit Steckern zusammengebaut und mit Kabel an Batterie geklemmt.

      Gut Ablüften lassen wenn fertig! Ich hoffe nichts vergessen zu haben.