Durchdrehende Vorderräder trotz 4-Motion ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lese jetzt hier auch schon eine weile mit , nur so ganz verstehen kann ich es noch nicht .

      Wie kann man den Golf denn Überdrehen dachte der regelt dann ab .?
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • Nen Handschalter überdrehst du nur wenn du dich verschaltest. Also quasi von dem 4. Gang in den 5. willst aber im 3. ankommst. Dann überdrehst du ihn mechanisch weil die Getriebedrehzahl viel höher als die Motordrehzahl ist. Lässt du dann die Kupplung kommen, beschleunigt das Getriebe quasi den Mitor und er kann ordentlich überdrehen wenn du im Ausgangsgang auch schon höhere Drehzahl hattest. In so einem Fall gibt es leider keine Sicherheitseinrichtung. Beim hochbeschleunigen durch reines betätigen des Gaspedals kommt bei einer im Kennfeld festgelegten Drehzah ein Begrenzer in Form von Zündund-/Einspritzunterbrechung.
      Racelogic Performancebox und VCDS vorhanden :thumbsup:
    • Gut das wäre mir auch klar , aber daran würde sich sir 87 doch erinnern .

      Wobei das immer noch nichts mit der Haldex order dem durchdrehen der Räder zu teuer hat .
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • Golf R7er schrieb:

      Wobei das immer noch nichts mit der Haldex order dem durchdrehen der Räder zu teuer hat .
      Genauso isses, der Haldex isses mehr oder weniger wurscht, was du da vorne am Schaltstock veranstaltest.

      VW wird aber natürlich jeden noch so absurden Grund finden wollen, nicht zahlen zu müssen.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      Audi TTRS Plus

      Audi TTS Clubsport
    • Man muss aber auch festhalten das zwischen Kunden und VW immer noch die Werkstatt steht .Die schon eigene Entscheidungen treffen kann .Damit will ich sagen wenn der Meister selbst was in der Hose hat entscheidet er und Repariert .Das mit der Drehzahl kann ich in dem Zusammenhang fast nicht glauben .
      Da würde ich schon darum bitten mir das Schriftlich zu geben . Und dann damit einen RA beglücken .
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • nicht lachen, aber das ist fast schon ein Fall für Autobild hilft und die können da wirklich helfen.

      Ansonsten hat das überdrehen null mit der Haldex Steuerung zu tun. Ich frag mich nur, nachdem die Pumpe gemacht wurde warum das immer noch ned geht. Ein Schelm wer böses dabei denkt....ist die überhaupt korrekt instandgesetzt worden....
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coolhard ()

    • Durchdrehende Vorderräder trotz 4-Motion ???

      Könnte man nicht auch mutmaßen das der Motor nur Überdreht wurde weil die Haldex die HA nicht dazu geschaltet hat .??


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • ist die Haldex denn, wenn man sich verschaltet und dadurch überdreht (ohne Gas zu geben, was ja nicht geht, weil bei einer derart hohen Drehzahl die Zündung unterbrochen wird) überhaupt im Eingriff?

      Wo steht denn überhaupt der Eintrag bzgl. Überdrehen? Einfach nur im Fehlerspeicher oder wird das in einer Ebene abgelegt, die man nicht mal eben mit VCDS löschen kann (bei Mini wird ein Überdrehen z.B. angeblich für den Kunden unlöschbar im Schlüssel gespeichert)
    • Also ich weiß das beim Vorgänger (ea113 und ea888 1. Gen.) im normalen Motorsteuergerätspeicher "Maximaldrehzahl überschritten" also löschbarer Fehler stand.
      Die Haldex ist in dem Fall auch nicht im Eingriff da je kein Lastwunsch und kein Schupf statt findet und die Kraftübertragung ja von der falschen Seite kommt. I
      Racelogic Performancebox und VCDS vorhanden :thumbsup:
    • So Ende der Gechsichte ist, ich war beim Anwalt. Nach einigen Briefen habe ich das ganze Geld wieder zurück bekommen von dem Autohaus Arens in Meschede.

      Dann habe ich einen Termin bei einer anderen VW Werkstatt gemacht.

      Die haben dann das Problem bei meinem Golf gefunden. Und wer sagst denn, es war die Haldex Pumpe defekt. Der Meuster der jetzigen Werkstatt hat Fotos von der alten Pumpe gemacht und an VW geschickt. Weil die ja in Meschede angeblich die Pumpe repariert/gewechselt haben, was nichts gebracht hat.

      Der Meister meinte das die eventuell in Meschede nichts gemacht hatte, weil die Pumpe von außen noch nach der originalen aussah.

      Aber jetzt ist der Golf auf allen 4ern unterwegs und macht in den Kurven richtig Laune.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sir87 ()

    • @sir87 bei wieviel km-Laufleistung ist das passiert mit der Haldex? Haldex-Öl soll wohl erst bei 60.000km gewechselt werden. Wenn der Schaden viel früher war, hat's wohl mit dem Öl nix zu tun, dann war die Pumpe fehlerhaft von Anfang an sicher
      <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/741708.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/741708.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
    • Ja gibt eine TPI. In der steht das unbedingt auf die Teilenummer geachtet werden soll. Es ist also bekannt das eine bestimmte Pumpengeneration mangelhaft ist. Da bist du jetzt 4-5Monate mit dem Fehler gefahren.......
      Soll mal noch mal jemand über die ABT Garantie meckern. Ich habe nur 14Tage auf die Reperaturfreigabe seitens AbT gewartet.
      Naja, aber bei dir war es wohl eher die Unfähigkeit der Werkstatt.
      Racelogic Performancebox und VCDS vorhanden :thumbsup: