Audi TT RS 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • oeli10 schrieb:


      auto-motor-und-sport.de/news/p…-daten-infos-8643344.html

      Mein Verkäufer vom PORSCHE :) war bereits vor einigen Wochen bei der Vorstellung der neuen Modelle und ist diese bereits auf der Rennstrecke Probe gefahren.
      Es sagt - kein Vergleich zum alten - in ALLEN Belangen - aber zum positiven.

      oeli
      Was soll er denn sagen? Er will Porsches verkaufen...

      Wenn es Boxer sind, sehe ich es entspannter. Ein 5Zyl. TurboBoxer muß ja nicht so tragisch sein und die Basis Boxter... Das fährt die Hauswirtschafterin unseren Konzernchefs. Ich glaub die Zielgruppe kommt damit also noch klar, wenn der nächste ein 4Zyl. TurboBoxer wird.

      Das meiste was ich nach einem Tag im 355PS 911er in Erinnerung behalten habe, da Cabrio und offen gefahren, war das Rauschen des Lüfters (an den Ampeln) :S
      Übrignens Porsche-Boxer typisch war das Drehmoment zwischen 3000 und 4500Umins sehr sehr angenehm. Das konnte man locker neben EA113 Stufe2 hinstellen. Nur vor dem begrenzer brach er stärker ein. Das zieht meiner doch irgendwie besser. Dafür reagierte der Boxer schneller auf Fußbewegungen.

      Die Dynamik definierte sich wie schon seit Jahren am meisten über das feinste Regeln von PASM. Autobahnen verloren nach 15min. ihren Reiz, Bundesstraßen nach weiteren 20min. Danach ging es direkt auf die verwinkelten entlegenen Gassen des Sauerlandes (NRW, DE) und das war ein stundenlanger Fest. Meine wollte trotz leichten Sonnenstichs nicht aussteigen :P

      Ok. Sorry. Zurück zum Thema :)
    • Hat mich auch zum Grinsen gebracht @INeedNOS ;)

      Aber zurück zum Thema, der Grundpreis ist ja schon fast ein Schlag ins Gesicht X/
      Da muss man wirklich den Audi 5 Zylinder wollen und sich nicht in anderen Kreisen umsehen, weil für die 70 Basis kriegst du auch schon einen 6-Zylinder Jaguar F-Type mit 8-Gang-Quickshift. Zugegebenermaßen "nur" mit 340PS aber mit mehr "Sound und Gefühl".
      Golf VII GTI Clubsport - rot :evil:
    • Ich sehe das auch so, dass die 4 Zylinder von Porsche nichts mit VW Motoren am Hut haben. Der 2,5 Liter ist eine krasse Kampfansage ala Porsche Turbo. Mit VTG Turbos und variabler Nockenwellensteuerung. 350 Turbo PS in so einem leichten agilen Auto werden schon ordentlich zur Sache gehen. Ohne beide Autos gefahren zu sein bin ich mir ziemlich sicher, dass der Porsche denn Audi stehen lässt.

      Habe mir eben mal einen Boxster S konfiguriert. Da gewinnt der Audi dann doch die Preiswertung puh bei Porsche muss man ja alles extra zahlen :S
      Golf R Verkauft ;(

      Passat B8 nach viel Ärger nun doch zufrieden :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Basti1611 ()

    • Basti1611 schrieb:

      Der 2,5 Liter ist eine krasse Kampfansage ala Porsche Turbo. Mit VTG Turbos und variabler Nockenwellensteuerung. 350 Turbo PS in so einem leichten agilen Auto werden schon ordentlich zur Sache gehen. Ohne beide Autos gefahren zu sein bin ich mir ziemlich sicher, dass der Porsche denn Audi stehen lässt.
      Bin da vollkommen Deiner Meinung.
      Wie gesagt, mein Verkäufer vom PORSCHE :) ist die Dinger schon auf der Rennstrecke zur Probe gefahren. Er sagt, da brauchts keinen 911- er mehr.

      Und was für die Tuning Freaks ganz optimal sein dürfte ist die Tatsache, dass es sich um Turbomotoren handelt ;)
      Somit ist viel Mehrleistung um relativ günstiges Geld rasch draufprogrammiert.

      Bisher war ja ein Tuning bei einem (nicht Turbo-) PORSCHE ein langwieriges sehr teures Unterfangen, mit zumeist im Verhältnis nicht besonders hoher Leistungssteigerung.

      lg oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014
    • Ja natürlich braucht man da keinen 911er mehr. Weil dieser seinen Preis hat. Und der Typ will immernoch verkaufen. Also jeder der vom 911er weiter träumt und die Kohle weiter nicht zusammengekratzt bekommt, kommt her, der TurboCayman tuts nun auch. VOLL ;)

      Was nicht heißen soll, der wäre schlecht. Aber genauso nachgepfeffert wird weiterhin auch der 911. Auch der definiert sich nicht einfach nur über die Motorleistung. Queardynamik und das Herausbeschleunigen schon aus dem Scheitelpunkt ist eben eine Nummer für sich.
    • Der größte Vorteil des Audi ist wohl seine Eigenständigkeit. Beim Kauf eines Boxsters bzw. Caymans ist man immer in der Erklärungspflicht keinen 11er gekauft zu haben. Oder muss sich Sprüche anhören wie "schönes Auto, meine Schwester fährt auch so einen". ;( Klar da kann man drüber stehen, aber es ist halt unangenehm.

      Vor dem 6R hatte ich einen 6er R-Line mit 122 PS TSI. So oft wie ich angesprochen wurde, ob das der Übergolf, ein GTI oder dieser R Golf sei. Habe ich mich dann irgendwann dazu entschlossen einfach einen richtigen R zu kaufen :P
      Golf R Verkauft ;(

      Passat B8 nach viel Ärger nun doch zufrieden :)
    • Beamer schrieb:

      Und der Typ will immernoch verkaufen.
      Stimmt, "der Typ" wie Du Ihn nennst macht das seit ~ 20 Jahren sehr erfolgreich und spricht u.a. ein sehr prominentes Klientel bei uns hier in Tirol an. :thumbup:
      z.B. SWAROVSKI - falls Du das schon mal gehört hast :/ , das sind die mit den Kristallen.

      Für Dich zur INFO, da Du oftmals unter einem Wissensdefizit leidest, deshalb kommen leider oftmals auch unqualifizierte Aussagen von Dir: ;(

      Bei uns in Österreich sind Porsche, Audi und VW fast immer in einem Betrieb zusammengefasst.
      Somit könnte man bei meinem Verkäufer nicht nur einen Porsche, sondern auch einen TTRS oder einen R usw. kaufen, also die gesamte Palette.
      Der Betrieb ist auch AUDI Sport Händler, sein Bruder ist der Betriebsleiter/Geschäftsführer in diesem Hause. ;)

      Somit denke ich wird er wohl eher nur versuchen die Kunden nicht zur M-Gmbh oder zu AMG gehen zu lassen

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014
    • @Basti1611
      Diesen Bullshit macht Audi jetzt mit dem S-lien und S3 (8V) doch auch. Ich hab das ja sofort bemängelt ;)

      @oeli10
      Ja, das sind die mit dem hochgepressten Plexiglas-Flunker. Kenn ich. Daß der Typ :) jetzt nicht weniger 911, aber mehr Caymans verkaufen will, das macht ihn ja nicht schlecht.
      Er bleibt aber weiterhin nur ein Autoverkäufer. Der hat keine sonstigen beruflichen Interessen, außer verkaufen. Mit solchen Leuten unterhält man sich nicht über die Autotechnik seiner eigenen Angebote. Wenn ich mich dafür interessiere was McDonald in die Bürger tut, gehe ich dafür nicht auf deren Homepage...

      Wobei die Schwierigkeit Swarovski einen Porsche zu verkaufen, also das Taschengeld seiner ganzen Woche (?), erkenne ich nicht. Einen Porsche jemanden zu verkaufen, der dafür dann jährlich 2 Monatslöhne spenden muß, das ist was anderes ;)
      Frag ihn doch mal nach seiner der Marge bei einem 7R und einem Cayman 2.5 Turbo...

      Mit dem Rest kann ich nicht viel anfangen. Kann es sein, daß dein Ego mittlerweile an krebsartigen Wucherungen leidet, weil es keinen im Umfeld gab der rechtszeitg davor gewarnt hat, daß beruflicher Erfolg ein Segen und ein Fluch zugleich sein kann?

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Beamer ()