Tarox F2000 mit Carbopad RS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • eRwin schrieb:

      Wo lässt du die dann einbauen ? @_FaThErBoArD_

      Meine Überlegung ist : ich warte bis Beläge runter sind, dann bau ich um bzw lass es umbauen auf F2000 und ferodo Beläge .
      Sind die dsp 2500, die die perfekte Kombi zur F2000 sind oder ?
      Stahlflexleitungen hinzu und man liegt bei 7-800€? Oder
      Frage mich ob VW mir die einbauen würde, da die Beläge zB keine Zulassung haben :/
      Ob das für dich die perfekte Kombination ist, musst du schon selber für dich entscheiden.

      Zu dem Einbau bei VW kann ich nur sagen, einfach mal fragen, bei mir würde es verweigert.
      MfG
      Chris :thumbsup:

      #darferdas
    • @eRwin

      Ich lasse die Stahlflex und Scheiben/Beläge hinten dann bei IS-Racing einbauen. Kenne die Jungs ganz gut und sind bei mir in der Nähe. Machen gute Arbeit soweit. Scheiben/Beläge vorne baue ich selber ein. Würde damit nicht zu VW gehen.
      VW Golf VII R

      Limestone Grey | 3-Türer | DSG | Conti SportContact 6 | OZ Superturismo LM Graphite 8,5x19 ET44 | Clubsport S Bremsanlage | Evolity Stahlflex | KW Variante 3+ | VW R600 | Remus MSD & ESD + 115x82 HGM Blenden | Discover Pro | Dynaudio | DAB+ | DLA | VKE | RFK | FPA | 90% Tönung | Alu Spiegel elektr. | uvm.

    • @Fox906bg
      Davon kann ich heute ein Lied singen. Die HP2000 & F2000 wurde mir auch empfohlen. die Kombi ist wirklich ätzend.... Nach 3 Runden NOS hat sich der gesammte Belag auf der Tarox scheibe verschmiert. Diese muss nun abgedreht werden und die Beläge sind komplett schrott. Das ganze war tatsächlich viel schlechter als Serie!... Von den ätzenden Geräuschen und Rubbeln ganz zu schweigen. Der Herr von AT-RS hatte mir damals gesagt das sei schon deutlich haltbarer als Serie....Nach ca 5000 km Straße und 3 Runden NOS muss nun eine neue Lösung her.
    • Geht mir genauso. Hatte nach diversen Empfehlungen auch die Tarox F2000 mit den Ferodo DS2500. Ich persönlich finde die Kombi gleichwertig von ihrer Bremsleistung zur Serie. Das einzige was man zusätzlich bekommt sind die Geräusche. Ätzend!
      Fahre nur die Bremskombi vom Clubsport S und bin sehr begeistert. Geniales Ansprechverhalten, 1A Bremsstabilität, sehr gute Leistung und Dosierbarkeit, kein Fading, auch wenn die Scheiben nicht Laufrichtungsgebunden sind. Und die Optik ist auch stark. Bin sehr zufrieden. :thumbsup:
      VW Golf VII R

      Limestone Grey | 3-Türer | DSG | Conti SportContact 6 | OZ Superturismo LM Graphite 8,5x19 ET44 | Clubsport S Bremsanlage | Evolity Stahlflex | KW Variante 3+ | VW R600 | Remus MSD & ESD + 115x82 HGM Blenden | Discover Pro | Dynaudio | DAB+ | DLA | VKE | RFK | FPA | 90% Tönung | Alu Spiegel elektr. | uvm.

    • Ja, und mit den HP2000 Belägen sit das ganze wohl noch schlimmer.

      Bist du damit schon Rundstrecke gefahren?

      Ich bin noch am überlegen, auf jeden Fall muss ich mich Montag darum kümmern. ich konnte noch gerade so von der NOS nachhause fahren. Nach dem der Beläg verglüht ist hört es sich ätzend an. Nach 1,5 Runden hatte ich beim Bremsen Angst und zwischendurch rollen. Sowas habe ich mit Komplett Serie nie gehabt. Serie hat ca 5x soviel vertragen Wie F2000 und Brembo HP2000... wobei hier wohl der Belag eindeutig schuld ist.
    • Ja der HP2000 ist aber auch dafür bekannt das es nicht viel taugt.
      VW Golf VII R

      Limestone Grey | 3-Türer | DSG | Conti SportContact 6 | OZ Superturismo LM Graphite 8,5x19 ET44 | Clubsport S Bremsanlage | Evolity Stahlflex | KW Variante 3+ | VW R600 | Remus MSD & ESD + 115x82 HGM Blenden | Discover Pro | Dynaudio | DAB+ | DLA | VKE | RFK | FPA | 90% Tönung | Alu Spiegel elektr. | uvm.