1. Test SLS AGA Golf 7R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. Test SLS AGA Golf 7R

      Ich habe gestern einen freien Tag gehabt und mich entschieden etwas sinnvolles damit anzufangen ;)
      Ich war bei SLS in Hofgeismar und habe dort mit meinem R die erste Testanlage von SLS für den 7R getestet.

      Zuerst wurde meine originale Anlage ausgebaut und dann die Klappensteuerung an die Klappen der SLS Anlage gebaut. halt....Kommando zurück! Ich hatte die Klappen ja auf dauerhaft offen codiert... ?( :D also wieder kurz angesteckt und per VCDS den Haken wieder bei Klappenanlage verbaut gesetzt.
      Aber jetzt - Steuerung eingesetzt und dann konnte die AGA verbaut werden. Klappen anschließen und Auto ablassen. Dann kam der spannende Moment - Patrick hat meinen R gestartet und ich stand dahinter. und da war der erste WOW Moment 8) Was ein Sound aus den Endrohren!!!! Hab das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht bekommen ^^ Dann durfte ich die erste Ausfahrt mit der Anlage machen. Fenster runter und dann gabs kein Halten mehr!! Alter Falter....was ein Donnerwetter :thumbsup: Danach kurz angehalten und auf P und Standgas...der ältere Herr in der Straße hat mich aber so richtig böse angeschaut :rolleyes: und dann das ablasten - ein Gedonner hinten, blubb, blubb, blubb...hörte gar nicht mehr auf. Für einen 2 Liter Turbomotor echt schon mehr als beeindruckend. Zurück zu SLS - 1 Klappe abgezogen, weiterer Testfahrt. Dann mal beide Klappen ab usw.
      Fazit: die Anlage hat einen brachial genialen Klang. Haben sogar 3 Opel Jungs gesagt, die gerade bei SLS warum um ihren Diesel Astra zu tunen....
      Selbst wenn die Klappen zu sind ist die Anlage zig mal lauter als die originale Anlage mit dauerhaft geöffneten Klappen. Musste dann natürlich wieder meine orginale Anlage einbauen und als ich dann den R angemacht habe... Halloooo???? wieso höre ich gar nichts???? Ja klar Klappen wieder aktiv und wenn man vorher so eine Soundkulisse hatte, hört sich die Serienanlage umso bescheidener an :thumbdown:

      Einziger Wehrmutstropfen: die Anlage dröhnt bei 2800-3800 etwas im Innenraum. Für Freaks sicher zu verkraften, aber im Normalfall gerade auf der Autobahn sicher nervig. Bei SLS beginnen jetzt die Feinarbeiten an der AGA und dann dürfen sie gerne meinen R wieder für Probefahrten haben. Ich bin auf die finale Version gespannt und sicher der erste der die Anlage dann fährt :)

      PS: das soll hier keine Werbung für SLS sein. Aber im Netz liest man meist nur DTH, Edel01, F-Town usw bauen sooo geniale AGA und alles andere ist China Billig Ware - totaler Unsinn! Es gibt auch andere deutsche Hersteller die halt nicht sooo bekannt für ihre AGA sind und trotzdem tolle Arbeit abliefern.
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Recaro Sportster CS, Schroth Gurte, Navi, Dynaudio, KW V2, SLS AGA ab Turbo, R600
    • Danke für den Bericht, scheinst Ja Spaß gehabt zu haben ;)

      Einzig folgendes:

      Kronos schrieb:

      Selbst wenn die Klappen zu sind ist die Anlage zig mal lauter als die originale Anlage
      wäre für mich nichts. Wenn ich leise möchte, dann soll es auch leise sein ;) Laut soll es erst werden, wenn die Klappen auf sind(für mich am besten manuell steuerbar).

      Achja und außerdem: Pics or it never happened!
      Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.
    • mal ehrlich....die originale Anlage hört man 0,0 wenn die Klappen zu sind.
      Ein bisschen brabbeln aus den Endrohren sollte man bei einem 4 Ender aber schon erwarten können.
      Wer es so leise haben will - gerne.
      Aber JEDE Tuninganlage wird lauter sein als die OEM Anlage - auch wenn die Klappen geschlossen sind :)
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Recaro Sportster CS, Schroth Gurte, Navi, Dynaudio, KW V2, SLS AGA ab Turbo, R600
    • Mir geht es nicht um die Außenwirkung und ich schäme mich nicht dafür, mit meinem R leise zu fahren und mir ist es auch egal, wenn sich niemand umdreht oder gar denkt, dass das Auto zu leise sei :). Wenn ich Sound für den Spaß oder von mir aus auch zum Cruisen an der Eisdiele vorbei will, Klappe auf. Wenn ich 4h Autobahn fahren will, bin ich froh, wenn es möglichst ruhig ist. Kannst es auch so sehen: Laut gerne, aber es ist gut, wenn man das auch abschalten kann.
      Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.
    • mctwist schrieb:

      Mir geht es nicht um die Außenwirkung und ich schäme mich nicht dafür, mit meinem R leise zu fahren und mir ist es auch egal, wenn sich niemand umdreht oder gar denkt, dass das Auto zu leise sei :). Wenn ich Sound für den Spaß oder von mir aus auch zum Cruisen an der Eisdiele vorbei will, Klappe auf. Wenn ich 4h Autobahn fahren will, bin ich froh, wenn es möglichst ruhig ist. Kannst es auch so sehen: Laut gerne, aber es ist gut, wenn man das auch abschalten kann.
      soll ja hier auch keine Diskussion um laut oder leise oder what ever sein ;)
      Fakt ist: wenn man sich eine Tuninganlage kauft wird diese auch mit geschlossenen Klappen lauter sein als die OEM Anlage. Bauartbedingt ist es gar nicht möglich das man mit geschlossenen Klappen gaaaanz leise fährt, dann Klappen auf und plötzlich - ach du Gewitter!!
      Fakt ist: ja ich hatte Spaß und freue mich schon tierisch auf meine neue AGA - sobald sie denn fertig ist :thumbup:
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Recaro Sportster CS, Schroth Gurte, Navi, Dynaudio, KW V2, SLS AGA ab Turbo, R600
    • Kronos schrieb:

      Bauartbedingt ist es gar nicht möglich das man mit geschlossenen Klappen gaaaanz leise fährt, dann Klappen auf und plötzlich - ach du Gewitter!!
      Aber ganz sicher ist das möglich! Nur Tüv bekommt man da definitiv keinen TÜV drauf :D
      VCDS (Hex V2) Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      VW Golf .:R - Rising Blue...byebye
      Audi A6 3.0 TDI Competition - Mythosschwarz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laRs ()

    • viTso schrieb:

      Wann soll die aga denn zu kaufen sein?
      wie oben geschrieben - Das Konzept der Anlage steht, jetzt muss das Dröhnen im Innenraum noch verringert werden. Und dann wird die Anlage beim TÜV vorgeführt. Vor 2016 wird das sicher nichts werden. Aber sicher vor Saisonbeginn 2016 ;)

      thanos7r schrieb:

      Schon Infos zu Preisen usw?
      Nee weiß ich auch noch nichts. Aber Klappenanlagen haben halt ihren Preis - kostet wohl so eine Klappe um die 400€.
      Sobald ich was weiß schreib ichs hier rein.
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Recaro Sportster CS, Schroth Gurte, Navi, Dynaudio, KW V2, SLS AGA ab Turbo, R600
    • heiko4492 schrieb:

      Hi
      Hab seit gerstern meine abgasanlage von sls hofgeismar verbaut.
      Ich fahre den golf 7r vl mit software (400ps), llk, vwr600 ansaugung und downpipe.

      Bin nach dem ersten Tag bereits mega zufrieden mit der abgasanlage. Kein dröhnen im Innenraum. Genau so wie es sein soll.
      Und zu guter Letzt allesmit tüv.
      Hi,

      darf ich nach dem Preis fragen ?

      Also nur AGA ohne Einbau.
      Golf 7 R DSG
      VCDS Hex Net & Launch CReader Professional MOT
      Helix Soundsystem
      HG Motorsport Turbo Inlet und Turbo Outlet Pipe Kit ( alles mit TÜV :saint: )
      Sommer: OZ Racing Superturismo GT Matt Schwarz 235/35 19“
      Winter: VW Cadiz Glanzgedreht 225/40 18" PA4
      Schaltwippen und Türgriffblenden in echt Carbon fürs Auge 8o *lool*
    • heiko4492 schrieb:

      Hi
      Hab seit gerstern meine abgasanlage von sls hofgeismar verbaut.
      Ich fahre den golf 7r vl mit software (400ps), llk, vwr600 ansaugung und downpipe.

      Bin nach dem ersten Tag bereits mega zufrieden mit der abgasanlage. Kein dröhnen im Innenraum. Genau so wie es sein soll.
      Und zu guter Letzt allesmit tüv.
      und wo ist der soundfile dazu???
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Hi,

      dann ist die aber auch nicht viel günstiger wie die Bull-X.Finde das total überzogen.Aber klar wieder Geschmacksache bzw.Vorliebe jedes einzelnen.
      Golf 7 R DSG
      VCDS Hex Net & Launch CReader Professional MOT
      Helix Soundsystem
      HG Motorsport Turbo Inlet und Turbo Outlet Pipe Kit ( alles mit TÜV :saint: )
      Sommer: OZ Racing Superturismo GT Matt Schwarz 235/35 19“
      Winter: VW Cadiz Glanzgedreht 225/40 18" PA4
      Schaltwippen und Türgriffblenden in echt Carbon fürs Auge 8o *lool*