Motorsteuergerät Update 0005 Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,
      hier die neuesten Infos zu meinem oben genannten Problem.

      Ich war am Freitag beim Freundlichen, obwohl der mir schon damals, bevor ich meine Frage oben im Forum gestellt habe, am Telefon gesagt hat, dass es für meinen Golf kein Update gebe. Als ich dann dort war hat man am PC nochmals nachgeschaut und wieder hat man mir gesagt, es gibt kein Update. Ich habe dann trotzdem darauf bestanden, dass sie mein Auto an ihr Diagnosegerät anstecken und mit der Datenbank abgleichen, das hat ca. 5 min gedauert bis die Daten ausgelesen und verglichen waren und siehe da, es gab doch ein Update zu machen. Das habe ich natürlich machen lassen, hat zirka nochmals 10 min gedauert und fertig war es.

      Habe jetzt die Software 0006 (siehe auch Bild im Anhang) drauf und ich kann sagen, dass das Ruckeln endlich weg ist. :thumbsup:
      Hat sich also voll ausgezahlt, solange zu diskutieren, bis mein Fahrzeug angesteckt worden ist. :D

      Vom Sound her, kann ich sagen, dass ich keine Änderung bemerkt habe, er ist noch immer wie früher, also so wie es sein sollte.

      Meine oben genannten Fragen haben sich also alle erledigt und ich bin voll zufrieden mit dem Softwareupdate. :)

      Lg Chris
      Bilder
      • 2017-09-25-Indentifikation Informationen Motorsteuergerät nach dem Softwareupdate.jpg

        144,05 kB, 1.015×629, 121 mal angesehen
    • Beim letzten Ölwechsel hat mir der Meister gesagt, er müsse einen Update des Steuergeräts für die Bremse machen, weil anscheinend das Auto-Hold oder die Parkbremse nicht immer so holdete wie sie soll. Dabei wurde ganz offensichtlich die Motorsoftware auch auf den neuesten Stand gebracht. Das Wagerl läuft total anders. Geht geschmeidiger und schneller ans Gas, nicht mehr so grob wie vorher. Er dreht gleichmäßger hoch, was in niedrigen Gängen aus tiefen Drehzahlen vorher eine etwas unruhige Angelegenheit war. Ich bild mir ein, dass auch die Anfahrschwäche im ersten Gang verbessert wurde. Die hat mich mal beim knappen Linksabbiegen ordentlich ins Schwitzen gebracht. Die Ruckelei bei 2500 ist nicht vollständig weg, aber kommt viel seltener. Hab sie praktisch schon vergessen.

      Der Auspuff ist einen Tick leiser geworden im Sport/Race Mode. Das fiel mir sofort auf, noch bevor ich bei der Werkstatt raus war. Nach 40tkm erkennt man sein Baby sofort am Ton :) . Brummt dezenter im niedrigen Drehzahlbereich. Wenn er heiß ist bollert er aber immer noch genug. Ich bin sehr zufrieden mit dem Update. Ich nehme schwer an, dass nicht das Mobil1 0W30 daran schuld ist :D

      Die leicht aufkommende Lust am Chiptuning ist durch diese Spaßspritze erst mal wieder ruhig gestellt. Nur die schlumpfige Gummikupplung lass ich nicht mehr lange drin.