Golf 6 R Querlenker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn die Dinger neu 120 Euro kosten ist das doch eine sehr gute Idee, dachte die seien als Ersatzteil wieder unendlich überteuert ;)
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      34X PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.
    • MEKak schrieb:

      Muss man eigtl. nur das Vordere Lager Einpressen oder auch das Hintere ( von der VA ) ??
      Beim TT?
      Das vordere Lager könnte bleiben, das hintere passt nicht, der Teil wo die zwei Schrauben durchgesteckt werden ist beim TT mittig beim Golf/S3 außermittig. Auf dem Bild was ich weiter oben verlinkt hatte, das obere müsste TT sein. Die Gummibuchse könnte man aber wohl in die Golf Konsole umpressen.

      Beim TT Querlenker muss aber auch das Traggelenk vom TT genommen werden.
      Was MIR da nicht so gefällt, das Traggelenk ist auf einer Seite „aufgeraut“ damit eine hohe „Reibung“ zwischen Traggelenk und Querlenker entsteht, damit nichts verrutscht. Leider muss man aber wenn man das dann ans Golf Radlagergehäuse bauen will falschrum montieren sodass die raue Fläche eben nicht mehr greift.

      Wenn man den Sturz vorne einstellen will, und evtl. auch etwas mehr Sturz fahren will, wären die Traggelenke von Super Pro evtl. auch eine Alternative.

      Ich glaube die S3 Querlenker sind inzwischen aber auch etwas teurer geworden, laut Nininet 145€ und zumindest mein Freundlicher schlägt da nochmal 10% drauf.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • Fox906bg schrieb:

      @Johnny
      Ich hab damals die S3-QL beim Freundlichen neu gekauft und anschließend aufgerüstet, kostet ja nur knapp 120€ das Stück.
      Bei dem Preis lass ich mich nicht auf Gebrauchtteile ein. :)

      Als ich damals bei meinem 6R umgebaut habe, hatten die Teile leider noch kein TÜV-Gutachten.
      Deswegen hab ich mich zu der Zeit gegen die SuperPro-QL entschieden, weil die ja optisch wirklich auffällig sind.


      @MEKak
      Angeblich sollen die SuperPro-QL nochmal ein weniger leichter als die S3-QL sein, aber das hab ich nur mal gelesen und konnte ich nicht überprüfen.

      Die QL vom TT haben bereits Langlöcher für die Sturzverstellung, sind allerdings auch länger als die QL vom Golf.
      D.h. Kotflügelbearbeitung etc.
      Also fallen die TT QL raus, auf so viel habe ich keine Lust ^^


      Sebastian R schrieb:

      MEKak schrieb:

      Muss man eigtl. nur das Vordere Lager Einpressen oder auch das Hintere ( von der VA ) ??
      Beim TT?Das vordere Lager könnte bleiben, das hintere passt nicht, der Teil wo die zwei Schrauben durchgesteckt werden ist beim TT mittig beim Golf/S3 außermittig. Auf dem Bild was ich weiter oben verlinkt hatte, das obere müsste TT sein. Die Gummibuchse könnte man aber wohl in die Golf Konsole umpressen.

      Beim TT Querlenker muss aber auch das Traggelenk vom TT genommen werden.
      Was MIR da nicht so gefällt, das Traggelenk ist auf einer Seite „aufgeraut“ damit eine hohe „Reibung“ zwischen Traggelenk und Querlenker entsteht, damit nichts verrutscht. Leider muss man aber wenn man das dann ans Golf Radlagergehäuse bauen will falschrum montieren sodass die raue Fläche eben nicht mehr greift.

      Wenn man den Sturz vorne einstellen will, und evtl. auch etwas mehr Sturz fahren will, wären die Traggelenke von Super Pro evtl. auch eine Alternative.

      Ich glaube die S3 Querlenker sind inzwischen aber auch etwas teurer geworden, laut Nininet 145€ und zumindest mein Freundlicher schlägt da nochmal 10% drauf.

      Mir ging es um die allgemeine Frage ob man die Lager pressen muss ( VA - vordere und hintere ) ?

      Die S3 QL sind nun etwas Teurer.
      ich würde bei meinem 140€ für eine Seite bezahlen.
      Hoffe ich habe ihm die korrekte TN gegeben..... kannst du mir mal deine aus dem Nininet geben?

      Ich denke das ich wenn erst mal die vom S3 nehme und dann ggf später die Lager wechseln werde..... oder mach ich es doch direkt??? ;)

      Beste Grüße
    • @MEKak
      Umgepresst muss nur das vordere Lager werden, den großen Lagerbock hinten gibts fixfertig von SuperPro, der muss dann nur an den Aggregateträger geschraubt werden - der Querlenker wird in diesen dann eingeschoben.

      Aber wenn die S3-QL jetzt teurer sind, dann kann man ja gleich zu dem SuperPro-Komplettkit greifen.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Wenn du die Super Pro Lager verbauen willst, da braucht man nicht wirklich was pressen, das vordere Lager kann man mit einer Gewindestange + Rohr rausbekommen oder man kann es ja auch kaputt machen wenn man will, das Super Pro Lager ist ja geteilt, das bekommt man leicht rein.
      Das hintere Lager ist ja einfach nur auf den Querlenker gesteckt das kann man „einfach“ abziehen und wieder rauf stecken wenn man das fertige ALK nimmt.

      Ich hatte bei Nininet nach 1K0 407 151 BF und 1K0 407 152 BF nach den Preisen geguckt. Aber keine Garantie das die Nummern 100% richtig sind.

      Wenn du jetzt nur auf S3 umbaust und dann später noch andere Lager, bedenke evtl. die Kosten von zwei mal Achsvermessung.
      Wenn es nach VW geht braucht man bei nur neuen Querlenkern zwar keine Vermessung wenn man nach Vorgabe arbeitet aber schaden tut eine Vermessung ja auch nicht und macht IMO auch Sinn. Wenn dann später ein ALK dazu kommt muss definitiv vermessen werden.

      Ach, auch noch wichtig, wenn man auf Alu Querlenker umbaut, egal ob jetzt S3 oder Super Pro, die drei Muttern vom Traggelenk bekommen original beim Guss Querlenker 60Nm, wenn man auf Alu umbaut bekommen sie 100Nm.
      Wenn man das nicht selber macht würde ich die Werkstatt darüber informieren, die werden ja beim Golf nicht die Drehmomente vom S3 raus suchen............. wobei die wahrscheinlich eh keinen Drehmomentschlüssel dafür nehmen.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • Fox906bg schrieb:

      @MEKak
      Umgepresst muss nur das vordere Lager werden, den großen Lagerbock hinten gibts fixfertig von SuperPro, der muss dann nur an den Aggregateträger geschraubt werden - der Querlenker wird in diesen dann eingeschoben.

      Aber wenn die S3-QL jetzt teurer sind, dann kann man ja gleich zu dem SuperPro-Komplettkit greifen.
      Da hast du Recht..... sind zusammen 280€ und die von SuperPro kosten dann nochmal 280€ mehr meine ich.

      @Sebastian R
      Ich hatte die 1K0 407 151 AK angefragt.... welche ich im Nininet aber gar nicht mehr finde.... wohl sind die AK neuere Versionen?!
      Habe dies mal Angefragt bei meinem freundlichen.

      Um die Achsvermessung mache ich mir keine Sorgen, ich kenne da jemanden der jemanden kennt.....

      Das mit dem Drehmoment stimmt, das sind andere das hatte ich auch schon gelesen.
      Und ja, die meisten Werkstätten nehmen keinen Drehmomentschlüssen weil dies zu viel Zeit nimmt ;)


      Danke für eure Hilfe bis hier hin ;)
    • Ich glaube die AK wurden durch die BF ersetzt, sollte aber relativ egal sein, wenn du eine alte Nummer angibst die es nicht mehr gibt wird beim Freundlichen direkt auf die aktuelle Version "verlinkt".
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • Querlenker vorne M12x1,5x110 / 70Nm+180°
      Querlenker hinten M10x76 / 50Nm+90°
      Querlenker hinten M12x1,5x90 / 70Nm+90°
      Traggelenk Mutter M10 Stahlguss 60Nm
      Traggelenk Mutter M10 Alu geschmiedet 100Nm

      Schrauben und Muttern Sollen nach jeder Demontage erneuert werden
      M12x1,5x110 / N10141003 / 2x
      M10x76 / N10579702 / 4x
      M12x1,5x90 / N91039802 / 2x
      Muttern M10 / 6x Nummer müsste N10332002 sein, aber keine Garantie ich hatte die genommen die beim Super Pro Traggelenk dabei waren
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian R ()

    • MEKak schrieb:

      Sind deine Anzahl der Schrauben und Muttern für eine Seite oder für beide Seiten ?
      Sieht schwer danach aus als obs für beide Seiten ist.
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • Da musst du wohl entscheiden welchem Rep-Leitfaden du mehr traust.

      Im Golf 6 gibt es serienmäßig keine Aluquerlenker.
      Im Passat 3C hingegen gibt es Aluquerlenker welche auch die gleichen sind wie im S3, genau wie die 3C Traggelenke im S3 verbaut werden, und beim 3C heißt es bei Alu 100Nm.

      Jetzt musst du entscheiden ob du VW oder Audi mehr traust.

      Was ICH gemacht habe und auch wieder machen würde steht weiter vorne.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS