4 Motion von Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Thomas323ti
      Hier nochmal Punkt für Punkt:
      • FIN Abfrage & Feld-/Rückrufaktion haben nichts mit einer Fehlerdiagnose zu tun
      • Aktion = aktive Aufforderung etwas zu tun (bei FIN Eingabe)
      • TPI = ein vorliegendes Symptom mit bekannten Fehlerbeschreibungen abgleichen (keine aktive Zuordnung oder Benachrichtigung) und bei einem Treffer nach Arbeitsanweisung vorgehen
      • Für das Allradproblem gibt es TPIs (Sieb/SW)
      • Z.b. wird im Software TPI auf einen Maßnahmencode verwiesen um das Haldex-STG zu Flashen (dadurch Behebung einer Ursache) - ohne Code kein Flashen
      So lange dein SW-Stand und Zustand des Siebes nicht bekannt sind, ist eine weitere Hilfestellung schwierig...

      Den Hinweis auf eine bestehende TPI zum Allradantrieb bzw. den Arbeitsauftrag deine Haldexpumpe auszubauen und SW-Stand der Haldex auszulesen, wird dir deine Werkstätte sicher nicht krumm nehmen :)
    • Vielen Dank @XLR8R. Die Unterschiede sind mir bekannt. Es wurde ja neben dem ersten Punkt auch eine Fehlerdiagnose Abfrage gemacht. Ohne Eintrag. Ob es nun schon eine TPI Prüfung gab, ist die Frage. Wenn WOB eingebunden war, vielleicht.

      Wenn ich noch mal erscheine, werden weitere Sachen gemacht werden müssen. Der erste Versuch ist ja im System.

      Dass es nicht normal sein kann oder nicht an mir liegt (Fahrweise, Anspruch), ist eine Voraussetzung, es eben mit den o.g. Ansatzpunkten bei SW und HW weiter zu erörtern. Davon gehe ich nach den Beschreibungen von Euch aus.

      Das Auto schon wieder wegzubringen zu müssen, nervt halt nen bisschen.