4 Motion von Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • koaschten schrieb:

      Wenn der 4Motion stempelt stimmt was mit der Haldex nicht, sei es die Pumpe oder die Ansteuerung, aber ein Golf R darf nicht auf der Vorderachse stempeln.
      Da gibbet nur eins hin zum :) und Fehlerspeicher auslesen lassen und richten. Bei dem Bj. ist mindestens die 7083 drauf, es sei denn da wurde noch eine Haldex ab Werk früheren Baujahrs verbaut je nach Lagerbestand.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Also ich war neulich im Hochsauerland unterwegs. War voll am regnen und in dem “Bergen“ gerade am Kurvenausgang war ich echt begeistert von der Traktion. Habe jetzt nicht alles raus geholt was ging, aber war echt gut. Müsste allerdings auch die neuere sw haben BJ 11/15. Muss ich endlich mal auslesen...

      An alle die Probleme haben - habt ihr euer Sieb denn mal gereinigt von der Pumpe. So verschlammt wie die immer sind, kann da ja auch kein vernünftiger Öldruck aufgebaut werden...
    • Das spannende ist ja, dass es nicht immer ist. Wie gesagt, nach Neustart (hilft ja bei Windows auch immer schon seit Jahrzehnten....oder Routern...) ging es ja wieder.

      Und es war immer nass. Wenn es funktioniert, ist es ja geil. Aber wenn nicht, dann einfach nur peinlich.

      Er ist EZ November 2017. Da sollte schon alles neu eingebaut sein. Er musste ja schließlich durch keine Abgas-Show. 15.000 km habe ich runter. Na dann könnte der Kram schon hinüber sein.... da fällt mir ein, dass sie gleich mal nach Klappern und dem Soundaktuator (er bekommt eine Chance) gucken können..... grrr.

      Da hat ja mein R32 damals besser funktioniert. ^^
    • Da muss der :) halt ran, weil normal ist das nicht. Ging beim R32 nur mit Handbremse ziehen und ja stempeln ist peinlich :D
      Das Eisenschwein von R32, wenn ansonsten auch eine Diva, kann man mit dem vollgestopften Elektronik Bomber nicht mehr wiklich vergleichen.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Stimmt.... im direkten Vergleich wirklich schon ein Youngtimer..... muss mal wieder sehen, womich welche fahren kann......

      Ich werde mich mal aufraffen. Im Sommer merkt man es ja nicht mehr....also muss es jetzt durch die Nässe besser werden.
      Ist da ein Zusammenhang, dass er auch beim Losfahren, ok meist kalt, dann auch bei sensiblem Gas in D bei Motor Sport dann ruckartig losfährt?
    • Also OEM ist das Ansprechverhalten des E-Gas sprich Einsatz der Kraftübertragung schon recht forsch. Nur ruckartig sollte das nicht sein, es sei den du hast einen grobmotorischen Gasfuß :D :*
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Naja.... mit Dsg und Turbomotor bin ich nicht so kompatibel..... :rolleyes: Aber die Räder sollten nicht stempeln. Vielleicht ist es nur forsch....
      Ich kann es leider nicht spontan im Comfortmodus testen.... da wird mir durch das Schaukeln sofort schlecht. Aber vielleicht schaffe ich es doch... am besten gleich im Ecomodus...

      Wenn er gestempelt hat und irgendwas nicht ging, bleibt das im Fehlerspeicher dauerhaft bzw. Wenn ja Wie lange?
    • Thomas323ti schrieb:

      Naja.... mit Dsg und Turbomotor bin ich nicht so kompatibel..... :rolleyes: Aber die Räder sollten nicht stempeln. Vielleicht ist es nur forsch....
      Ich kann es leider nicht spontan im Comfortmodus testen.... da wird mir durch das Schaukeln sofort schlecht. Aber vielleicht schaffe ich es doch... am besten gleich im Ecomodus...

      Wenn er gestempelt hat und irgendwas nicht ging, bleibt das im Fehlerspeicher dauerhaft bzw. Wenn ja Wie lange?
      Wenn du Fahrprofil Auswahl hast, kannste doch auf Individual einzelne Parameter festlegen.
      Wenn ein Fehler abgelegt wird belibt der bis den einer löscht drin.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • 4 Motion von Golf 7

      Neu

      Habe es gestern nochmal probiert. Bei Naesse und Launch Control drehen die Raeder vorne durch. Leistung >350 PS. Fahre sonst sehr ruhig, gemuetlich.

      Aber ich probiere das nicht noch mal, ich mag die LC einfach nicht, allein schon wegen der Materialbelastung.

      Bei normalem Vollgas im 1. Gang alles bestens. Auch mit eingeschlagenem Lenkrad vorne nur ganz kurz ohne Traktion, und ab geht‘s.

      Spricht ja dann eher fuer einen Software- statt Hardwarefehler.
    • Neu

      Bei mir dreht es schon bei Nässe ohne die Launch Control durch. Bei eingeschlagenen Rädern merkt man das auch, das ist aber OK. Aber da poltert es eben auch nicht wie bei meinem GTI damals.

      Ich muss dann wohl mal hin, ist ja schließlich alles original. Heute war es leider trocken, da konnte ich es nicht probieren. Z.Zt. sind die Testbedinungen grundsätzlich aber gut...
    • Neu

      Habe ihn bim Freundlichen gehabt. Es könnten keine Fehler gefunden werden. Die Daten wurden bei VW sogar geprüft, auch alles in Ordnung und Stand der Technik.
      Vor zwei Tagen bei Nässe hat er an einer Ampel gepoltert und ist los, an der nächsten (sogar mit dicken weißen Streifen, Zebra....) dann nicht.

      Ich werde es beobachten und an meiner Fahweise mal Beobachtungen anstellen. Auf dem Rückweg bi Eis drehten sofort alle vier durch. Wahrscheinlich nicht vergleichbar, weil der Vorderachsschlupf dann sofort Eintritt.
      Wenn das Stand der Technik ist wird es dann als Nächstes wieder ein unterhaltsamer Hecktriebler oder ein Allradler, der bei Bedarf die Vorderachse mit einschaltet und den Wagen wieder auf Spur zieht.
    • Neu

      XLR8R schrieb:

      @Thomas323ti
      Weiß gerade nicht, ob es schon erwähnt wurde, aber falls noch nicht geschehen sollte die Haldexpumpe ausgebaut und deren Sieb mal kontrolliert/gereinigt werden. Ist dieses zugesetzt kann der Druckaufbau durchaus beeinträchtigt sein, ohne direkt einen Fehler zu werfen.

      Stempeln bei 4motion ist definitiv nicht Stand der Technik!
      Genau, der Sieb kann evht zu sein, meiner war nut leicht





      LG
      Mark
    • Neu

      Ich weiß, habe ich alles gelesen. Dennoch gehe ich davon aus, das VW das ordentlich geprüft hat. Wenn es wieder und häufiger auftritt, dann werde ich es spätestens zum ersten Service noch einmal ansprechen. Es kann nicht sein, dass ich als Kunde in einem Forum von "Verrückten R Fahrern" (positiv im Sinne von Fans und Freaks und Interessierten) die Lösung für mein Problem erarbeiten und mitbringen muss. Außerdem will ich auch nicht von Laien meinen Job erklärt bekommen.

      Sollte VW entweder nicht die richtige Technik verbauen, nicht richtig ausbilden oder keinen richtigen Fehlersuche- und Bearbeitungsprozess haben, dann würde es mir leid tun, es wieder woanders zu versuchen. Wäre schade, denn der R ist schon ein treuer und spaßiger Alltagsbegleiter, der auch Emotionen weckt. Obwohl es eben ein Massenmobil, ein Golf ist.

      Klar, die Technik ist kompliziert und schnelllebig und woanders ist es ggf. ähnlich. Aber gefallen lassen muss man sich das m.E. nur bis zu einem bestimmten Rahmen. Da bin ich vielleicht komisch, aber das kenne ich eben anders. Auch gerade was die Allradperformance angeht. Auch von angehängten Allradantrieben an die Frontantriebe.
      Philosophie Beiträge und Diskussionen zu Marken, Preis-Leistung der Automobilhersteller gern auch in der Quassellounge, wenn es nicht ausartet.