Golf R überwintern / Carport / jederzeit fahrbereit Tipps erwünscht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hatte das diese Saison recht lange nachdem ich die Räder beim
      Freundlichen eingelagert hatte. Man sah beim Auswuchten (hab ich
      ein paar mal machen lassen) immer wieder, wie sich der Reifen auf
      der Wuchtmaschine bewegte. Da ist ein gescheites Auswuchten nicht.
      Gruß Prions - meinR.com Moderator



      „Wer aufhört besser zu werden, fängt an schlechter zu sein.“
    • @Prions
      wegen dem hin und her rollen.
      Selbstverständlich schieben und nicht den Motor für so was starten.
      So einen Golf oder Scirocco könnte selbst eine zierliche Frau schieben.

      Mit den Reifen habe ich keine Probleme, ich habe extra Räder für die Standzeit. Den Lupo „stupse“ ich trotzdem zwischendurch mal an, da backen die Bremsen sonst immer mal ein bisschen fest. (Handbremse ist natürlich nicht angezogen)

      Beim Rocco fällt auch das flach, (einige werden jetzt sagen wie kannst du nur) der Rocco ist jetzt eingepackt wie ein Geschenk, da geht das mit dem hin und her rollen nicht.
      Da meine gemietete Garage relativ feucht ist, habe ich mich für die Methode entschieden, bei meinem ehemaligen Golf habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht, nicht mal auf den Bremsscheiben war Flugrost, was ohne die Plane doch immer der Fall war.

      Ich mache immer folgendes:
      -Ölwechsel
      -Hinstell-Räder rauf
      -Scheibenwaschanlage leeren und ganz bisschen Frostschutz einfüllen und die Leitungen nochmal spülen
      -Waschen
      -Volltanken
      -Den Wagen nochmal richtig warmfahren
      -In die Garage eine Plane (ich glaube 6x8m ist die groß) auf die Plane fahren
      -Motor aus
      -Klötze vor ein Rad
      -Gang raus
      -Handbremse lose
      -In den Innenraum einen Luftentfeuchter
      -Motorhaube auf
      -nochmal gucken ob nichts im Auto ist was ich das nächste halbe Jahr brauchen könnte
      -Tür zu, Fenster zu, und abschließen
      -Batterie raus
      -Motorhaube runter aber nicht zu
      -Autopyjama (oder wie die Dinger heißen) übers Auto, damit die Plane keinen Schaden anrichtet, vorher nochmal gucken ob auch kein Dreck auf dem Auto ist.
      -Luftentfeucher unters Auto
      -Plane übers Auto klappen und verpacken wie ein Geschenk und mit Panzerband zukleben, beim Verpacken drauf achten das falls mal Wasser von der Decke tropfen sollte, dass das außen am „Geschenk“ abläuft und nicht ins „Geschenk“ läuft.

      Vielleicht irgendwann den Luftentfeuchter unter dem Auto mal kontrollieren.

      Batterie zu Hause vollladen und zwischendurch vielleicht auch mal kurz zum nachladen ans Ladegerät.

      Das wars, so mach ICH das.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, GFB DV+, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • Ja, als ich das erste mal davon gelesen hatte, habe ich auch gedacht das das ein Witz sein soll.
      Stand glaube ich in einem Matthies Heft und es ging um einen Einser Golf.

      Hab hier noch mal ein paar Bilder von meinem eingepackten Golf und von den Bremsscheiben, wohlgemerkt, die Bilder sind von nach der Standzeit.

      up.picr.de/20155176xc.jpg

      up.picr.de/20155177yv.jpg

      up.picr.de/20155178hr.jpg

      up.picr.de/20155179kq.jpg
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, GFB DV+, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • Ich lasse meinen R im Winter Nov-Apr immer in einer Garage stehen ! Gute 3,3bar Reifendruck , letzte Fahrt schön heißfahren & kühler laufen lassen so das der Frostschutz überall durchgelaufen ist ! Dann in die Garage & Batterie raus ( nehm ich mit in den Keller ) & dann lass ich ihn ohne cover oder Iwas einfach in der Garage stehen ! Niemals anmachen da zu viel Kondenswasser im auspuff & motor landet ! & vorm anmachen etwas 50-70ml öl einfüllen damit die nocke etc gleich geschmiert ist !

      Lg
      Golf7 .:R mit DSG & voller Mutti :thumbsup:
    • VT16 schrieb:

      vorm anmachen etwas 50-70ml öl einfüllen damit die nocke etc gleich geschmiert ist !

      Lg


      ist das notwendig zu machen nach einer langen Standzeit ??
      Gruß Matthias
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      H&R Gewinde - RS3 Rotor Felgen - TTRS Bremsanlage VA - BN Pipes ESD - Drehmomentstütze - Turbo Outlet - Staudrucksammler - Pipercross Luftfilter

      www.kts-karosserietechnik.de
    • Hab heut auch gesehen als ich in der Garage beim R war das es feucht ist :/ sprich Garage auf & dann sah man überall am unteren Teil der Türen woe Tropfen zu sehen sind alles Beschlagen ! Direkt mal Tor 15min aufgelassen & Türen etc auf! Misst so nen Shiz kann ich garnet haben :(
      Golf7 .:R mit DSG & voller Mutti :thumbsup:
    • Ich hab die Öleinfüllöffnung jetzt nicht genau vor Augen, aber ist da nicht noch ein Spritzschutz über der Nockenwelle?
      Trifft man da überhaubt die Nocken?
      Und selbst wenn, wie viele der 16 Nocken trifft man, eine evtl. zwei?

      Ich glaube das kann man sich sparen, zumal es IMO bei unseren Rollenschlepphebel betätigten Ventilen auch noch unwichtiger ist als beim klassischen Tassen-/Hydro- Stößel Ventiltrieb.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, GFB DV+, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • Golf R - 85 schrieb:

      VT16 schrieb:

      vorm anmachen etwas 50-70ml öl einfüllen damit die nocke etc gleich geschmiert ist !

      Lg

      ist das notwendig zu machen nach einer langen Standzeit ??

      Nein, vollkommen sinnfremd- Entschuldigung kann es nicht anders sagen

      @Sebastin R,

      vollkommene Zustimmung ;)

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014
    • Danke für die Infos.
      Ok dann brauche ich also nicht reinkippen, anmachen und freuen :)
      Gruß Matthias
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      H&R Gewinde - RS3 Rotor Felgen - TTRS Bremsanlage VA - BN Pipes ESD - Drehmomentstütze - Turbo Outlet - Staudrucksammler - Pipercross Luftfilter

      www.kts-karosserietechnik.de
    • so langsam kommt die Zeit um seinen R endlich wieder raus zu holen.
      Jetzt mal eine Frage, wenn die Batterie ausgebaut war, wie verhälst sich da mit den ganzen DAten aus dem Steuergerät?
      Bleiben die trotzdem erhalten?
      Also z.B. Intervall Service Anzeige usw?
      Gruß Matthias
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      H&R Gewinde - RS3 Rotor Felgen - TTRS Bremsanlage VA - BN Pipes ESD - Drehmomentstütze - Turbo Outlet - Staudrucksammler - Pipercross Luftfilter

      www.kts-karosserietechnik.de
    • So langsam kommt die Zeit, nee noch über 6 Wochen. :(

      Wenn du vorm Batterieausbau laut Service Anzeige z.B. noch 200 Tage und 10.000Km hattest, das Auto ohne Batterie dann 5 Monate stand, dann hast du nach dem Batterieeinbau immer noch die 200 Tage und 10.000Km.

      Wo man da etwas aufpassen muss, wenn einer den LL Intervall ausnutzen will, das er die 2 Jahre nicht überschreitet, da könnte man nämlich durch die nicht gezählte Zeit ohne Batterie rüber kommen.

      Was meinst du sonst noch für Daten?
      Tageskilometer, Durchschnittsverbrauch etc. werden genullt.
      Gruß Sebastian

      Scirocco R in Night Blue Metallic , Mj. 2012, Bilstein B14, 19er Talladega in Audi Titan Optik Matt, hinten 12er Spurplatten, Alu Radlagergehäuse und Querlenker, Super Pro ALK und Traggelenke, H&R Stabilisatoren, DTH AGA ab Turbo mit TÜV DP, HFI V2 Plus, Turbo Outlet, Wagner LLK, Autotech HD-Pumpe, GFB DV+, Siemoneit Software, Drehmomentstütze 80 Shore, Sachs Performance Kupplung mit ZMS
    • Sebastian R schrieb:

      So langsam kommt die Zeit, nee noch über 6 Wochen. :(

      Wenn du vorm Batterieausbau laut Service Anzeige z.B. noch 200 Tage und 10.000Km hattest, das Auto ohne Batterie dann 5 Monate stand, dann hast du nach dem Batterieeinbau immer noch die 200 Tage und 10.000Km.

      Wo man da etwas aufpassen muss, wenn einer den LL Intervall ausnutzen will, das er die 2 Jahre nicht überschreitet, da könnte man nämlich durch die nicht gezählte Zeit ohne Batterie rüber kommen.

      Was meinst du sonst noch für Daten?
      Tageskilometer, Durchschnittsverbrauch etc. werden genullt.


      Ok danke für deine Antwort, Frage wurde beantwortet.
      Habe Festintervall und der wäre im April fällig.
      Sollte ich gleich zum Ölwechsel oder reicht es dann im April?
      Frage wurde beantwortet.

      Meiner ist zum 01.03 bereit, geht jetzt nächste Woche zum aufbereiten und dann kann es losgehen :)
      Gruß Matthias
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      H&R Gewinde - RS3 Rotor Felgen - TTRS Bremsanlage VA - BN Pipes ESD - Drehmomentstütze - Turbo Outlet - Staudrucksammler - Pipercross Luftfilter

      www.kts-karosserietechnik.de