Skoda Fabia RS, gibts da Schwächen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Skoda Fabia RS, gibts da Schwächen?

      Hallo Leute,
      brauche mal euren fachmännischen Rat:

      Meine :girl: hat sich in den Kopf gesetzt das ihr 85PS Seat Ibiza nicht mehr reicht und sie jetzt was neues (gebrauchtes) will :thumbup: .
      Ursprünglich standen zur Wahl Polo 6R, Golf 6, Suzuki Swift Sport und Citroen DS3. Polo und Golf fallen vom Preis raus wenn man mindestens 120PS und max. 60tkm bei nicht grade Serienausstattung möchte.

      Citroen DS3 ist zwar ein cooles Ding aber dort sind eher wenige mit der Leistung zu haben. Suzuki Swift fällt raus da nur 3Türer und nen 1.6er Sauger.



      Somit bleibt unterm Strich wenn man mal Exoten wie Alfa Mito etc. aussen vor lässt der Skoda Fabia RS über. Darauf hat sich meine Lady jetzt eingeschossen und möchte so einen haben.


      Was könnt ihr zu dem Auto und besonders zu dem Motor sagen? Wo sollte man grade beim Fabia (RS) drauf achten ausser auf die üblichen Sachen wo man bei jedem Auto drauf schaut?
      Ein Kumpel hat einen Fabia RS und das Ding wird konstant getreten, seltenst warm gefahren und bekommt einmal im Jahr pflege weil Skoda ihn aus Mitleid beim Service wäscht und saugt. Das macht er ohne Probleme seit über 60tkm mit. Wie lange das so bleibt...ich warte nur auf den "großen Knall" :smoker:



      Wäre cool wenn ihr da den ein oder anderen Ratschlag habt!


      LG
      Lars

      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....