Hin- und hergerissen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hin- und hergerissen!

      Hallo Leute,

      ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, lese aber schon eine ganze Weile fleißig in den Foren herum. Ich bin seit ein paar Wochen auf der Suche nach einem Golf 7 R. Die Entscheidung zum Kauf steht bei mir jedoch schon lange fest. Ich wollte aber noch warten bis die ersten "Vorführfahrzeuge" heraus kommen.

      Ich habe nun ein gutes Angebot gefunden, wollte jedoch kurz eure Meinung dazu hören.

      Es dreht sich um einen Golf 7 R, EZ 02/2014, 7200 km und DSG. Soweit zum Fahrzeug . Ich habe nun jedoch auch schon gelesen, dass es immer mal vorkommt, dass der neue 7R Probleme mit dem Motor hat. Dieses Fahrzeug hat ebenfalls bei 7100 km einen Motorschaden gehabt. Jedoch ist nun ein komplett neuer Motor eingebaut worden.

      Meine Frage wäre, ob ich bei dem Kauf bedenken habe müsste, dass noch mehr mit dem Fahrzeug sein könnte (wie gesagt, neuer Motor ist jetzt 100 km drin, somit würde ich, falls es zum Kauf kommen würden, den Motor wie es sich gehört einfahren).

      Oder sagt ihr "Finger WEG" von dem Fahrzeug wenn es schon einmal einen Motorschaden hatte? Ich meine - theoretisch könnte es ja sein, dass ich mir ein Fahrzeug mit 3000km kaufe und dieses ebenfalls einen Motorschaden bei 5000 km hat?! Natürlich kann es auch sein, dass ich ein Fahrzeug mit 3000 km kaufe und der Motor "null" Probleme macht.. Ich bin echt hin- und hergerissen und würde gerne mal eure Meinung dazu hören! :kopfnuss:

      Danke Leute!
    • Ok dann schon einmal Danke. So in etwa hatte ich es mir auch gedacht, dass wenn es zum Kauf kommen sollte, dass ich eine Anschlussgarantie mit abschließe, raushandel oder wie auch immer!

      Eine Frage hätte ich noch: Ist der Fehler bekannt, woran das liegen könnte, weil es ja offensichtlich kein Einzelfall ist, da die Motoren (ich sag mal der 1. Generation) ja doch das ein oder andere Mal Probleme haben und von Vw ausgetauscht werden! Also ist zu erwarten, dass der Fehler behoben ist? Nicht das der Motor in 5000 km, 7000 km oder wann auch immer wieder kaputt ist?! Habt ihr da etwas gelesen oder wisst ihr was?

      Vielleicht gibt es ja noch die ein oder andere Meinung, die zum Kauf rät oder auch nicht?! :ahahaha:
    • Ohne jetzt Angst verbreiten zu wollen, es gibt eine (!) charge Turbolader, die Probleme macht, wenn der Wagen den du dir angeguckt hast zu dieser Gruppe gehört dann hast du quasi Motor-technisch einen Neuwagen mit 100km und dem schon geänderten neuen Turbolader.

      Sehe ich keine Probleme. Rate aber trotzdem IMMER zum vollen Garantie Paket, nachhaken beim Händler, bzgl Verlängerung der Werksgarantie und Anschlussgarantie. Definitiv mindestens so weit verlängern wie du selbst das Auto fahren willst. Verlasse dich nicht auf die "Gebrauchtwagen Garantie" das ist MURKS.
      Gruß Carsten - meinR.com Moderator

      Golf VII GTI Clubsport - rot :evil:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/801153_5.png]
    • Ich sehe da auch kein Problem! Wenn das Angebot entsprechend günstiger ist: Schlag zu :)
      Was ich auf jeden Fall machen würde, wenn ich den Wagen länger nutzen möchte ist die Garantieverlängerung.
      Dann bist Du im jeden Fall auf der sicheren Seite, selbst wenn der Motor oder Turbolader noch x-mal verreckt!

      Ich zahle übrigens für 5 Jahre und 125.000km für den R knapp über 1.000€ .
    • Also Danke für die Meinungen. Habe heute den Golf 7 R gekauft. Fahrzeug kann ich dann am Montag abholen. Habe zwar am Preis nichts machen können... Dafür gibt es nen Satz Winterrreifen 18 Zoll dazu und die Anschlussgarantie wird von den Kosten zu 50% übernommen. Also "halbe-halbe" quasi! :D