Motorsportschalensitze !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fox906bg schrieb:

      @Mischimischi
      Ich weiss nicht, wie es bei euch in D gesetztlich geregelt ist, aber hierzulande trägt dir den PP in Verbindung mit dem Seriengurt niemand legal ein.
      Grund dafür ist -wie schon weiter vorne erwähnt-, dass der Beckgurt nicht mehr ordnungsgemäß am Körper anliegen kann (durch die hohen Seitenwangen) und somit die Rückhaltefunktion des Gurtes deutlich eingeschränkt ist.
      Abgesehen von der Legalität würde ich persönlich so auch niemals fahren wollen, nicht auszudenken was da bei einem Crash los ist.... :/
      Noch einmal auf das Thema zurückgekommen:

      [IMG:https://www2.pic-upload.de/img/33619749/Recaro_3.jpg]

      Meine PP: getüvt und abgenommen.

      Schau dir den Gurt an - der liegt genauso an wie bei dem Seriensitz. So sollte er aber immer verbaut sein.
      Gruß Michael - meinR.com Moderator
    • Teilegutachten vom Golf 6 mitnehmen, TÜVer suchen, der Einzelabnahmen machen darf (ich war erst bei einem, der nur Änderungsabnahmen durchführt; da der Golf 7 aber nicht im Gutachten aufgeführt ist, konnte mir dieser die Poles nicht eintragen), Seitenairbags rauscodieren, damit keine Fehlermeldung kommt.

      Der TÜVer hat sich die Befestigung der Sitze angeschaut und geprüft, dass diese nicht wackeln und da ich einen Dreitürer habe, die hinteren Sitze ausgetragen. Die Rücksitzbank hatte ich vorher ausgebaut. Dies ist aber kein Muss. Darf nur niemand mehr drauf sitzen, falls sie im Auto bleibt.

      Mein zweiter TÜVer hat die Poles schon öfters eingetragen. Kann mir gut vorstellen, dass einige Prüfer abwinken, wenn Du da mit einem Golf-6-Gutachten ankommst. Wenn er sagt, dass das Sicherheitssystem des Golfs 7 nur mit Seitenairbags funktioniert, musst Du erwidern, dass es den Golf 7 auch ohne Seitenairbags ab Werk gibt (Golf 7 GTI Clubsport mit Schalensitzen). Die gesetzlichen Mindestanforderungen an den Insassenschutz werden beim Golf 7 somit auch ohne Seitenairbags erfüllt.

      2015er Golf 7 R - Zweisitzerumbau (Strebe, Netz, Clubsport-S-Teppich) - Recaro Pole Position - 413 Motorsport-Konsolen - OZ Ultraleggera 8x18 ET45 - Michelin Pilot Sport Cup 2 235/40 R18 - KW-Gewindefahrwerk
    • Das scheint mir aber eine hohe Hürde zu sein. Welche VW-Werkstatt codiert Dir die Airbags raus und lässt Dich damit vom Hof rollen, ohne dass sie begünstigend im Testament erwähnt wird?

      Bei mir hat es eine erfahrene Tuning/Motorsportwerkstatt gemacht.

      Der Gurtwarner muss auch rauscodiert werden. Hatte ich ganz vergessen, zu erwähnen.
      2015er Golf 7 R - Zweisitzerumbau (Strebe, Netz, Clubsport-S-Teppich) - Recaro Pole Position - 413 Motorsport-Konsolen - OZ Ultraleggera 8x18 ET45 - Michelin Pilot Sport Cup 2 235/40 R18 - KW-Gewindefahrwerk
    • @emptyMC
      Bei uns in Ö gibts dafür ein eigenes Formular, welches die Deaktivierung durch eine authorisierte Werkstätte bestätigt, ebenso wird dort auf mögliche Gefahren hingewiesen.
      Ist dann vom Kunden zu unterschreiben, VAG schließt jegliche Haftung diesbzgl. natürlich aus.
      Ohne diesen Wisch hätte ich meine PP gar nicht eingetragen bekommen.

      Aber wo soll das Problem liegen, wie du schon selbst geschrieben hast, werden die GTI's mit Motorsportsitzen ab Werk ja auch ohne Seitenairbags ausgeliefert, d.h. die Mindestanforderungen bzgl. Sicherheit sind auch ohne erfüllt.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Fox906bg schrieb:

      @emptyMC
      Bei uns in Ö gibts dafür ein eigenes Formular, welches die Deaktivierung durch eine authorisierte Werkstätte bestätigt, ebenso wird dort auf mögliche Gefahren hingewiesen.
      Ist dann vom Kunden zu unterschreiben, VAG schließt jegliche Haftung diesbzgl. natürlich aus.
      Ohne diesen Wisch hätte ich meine PP gar nicht eingetragen bekommen.

      Aber wo soll das Problem liegen, wie du schon selbst geschrieben hast, werden die GTI's mit Motorsportsitzen ab Werk ja auch ohne Seitenairbags ausgeliefert, d.h. die Mindestanforderungen bzgl. Sicherheit sind auch ohne erfüllt.
      Genau so ist es hier. Registrierschein1 für Airbag/Gurtstraffer heißt das gute Stück. Beim Vorgespräch beim TÜV hat das Ding aber den Prüfer nicht interessiert - hatte ich extra noch geholt.
      Beste Grüße,
      Christoph
    • @-Dom-
      Das ist ein offizielles Formular seitens VAG, das kann jeder Händler machen.
      Ausserdem ist die Deaktivierung ja nicht illegal.

      Wie gesagt, hier in Ö war die Bestätigung Pflicht.
      Damit gewährleistet ist, dass die Deaktivierung ordnungsgemäß durchgeführt wurde und die restlichen Sicherheitssysteme weiterhin korrekt arbeiten.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Ich habe im Januar den Sportster CS mit Sitzheizung und Airbag bestellt. Ende Februar wurde der dann eingebaut. Habe dann auch den entsprechenden Beifahrersitz bestellt. Im April kam die Mitteilung, dass bei Recaro etwas an den Airbags geändert wird und sich die Auslieferung bis Oktober 2017 verzögert. Per Facebook bekam ich dann von Recaro die Mitteilung: sorry wird jetzt Dezember.
      Vor 3 Tagen wieder nachgefragt - keine Antwort. Heute nochmal etwas energischer geschrieben X(
      Wenn der Sitz nicht spätestens Januar kommt können die mich mal :evil:
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Recaro Sportster CS, Schroth Gurte, Navi, Dynaudio, KW V2, SLS AGA ab Turbo, R600
    • Bei mir hatten wir den Fahrersitz so angeschlossen, dass ich den originalen VW Schalter benutzen konnte.
      Leider ging dann die Sitzheizung nach 2-3 Minuten immer aus
      Kam auch immer Fehler im VCDS
      Jetzt schalte ich die Sitzheizung über den Recaro Knopf an der Seite. Auch kein großer Akt
      Bilder
      • 69242561-6040-4083-B551-C3115D21FDD8.jpeg

        134,8 kB, 800×599, 101 mal angesehen
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Recaro Sportster CS, Schroth Gurte, Navi, Dynaudio, KW V2, SLS AGA ab Turbo, R600
    • Fox906bg schrieb:

      @ck-r
      Mit Gutachten für Sitze in Verbindung mit dem Fzg. sicherlich das kleinere Problem.
      Für die Sparco gibt´s m.W. aber nichts dergleichen, da wird es dann schon schwierig...

      Warum eigentlich keine Recaro?
      ne die Sparcos haben nix dergleichen.
      Naja, mein Sohnemann muss auf sein Budget achten, daher wollte er schauen ob auch die günstigere Variante geht.;)

      Wird aber wohl auf PP hinauslaufen.
      ___________________________________________________________________

      Grüße Christoph
    • Ich habe mir jetzt für die Beifahrerseite den Sportster CS OHNE Airbag bestellt.
      Recaro konnte mir nicht sagen wann sie den Sportster wieder mit Airbag produzieren.

      Ich hatte jetzt die Option den Fahrersitz zu verkaufen und komplett wieder Seriensitze zu fahren oder eben den Beifahrersitz ohne Airbag.
      Nachdem ich dann eine längere Sitzprobe auf meinem Serien Beifahrersitz gemacht habe, stand fest - Serie auf keinen Fall. Man sitzt in dem
      Sportster wirklich VIEL besser :thumbup:

      Aber mal....wie dumm sind denn viele Menschen? =O
      Ich wollte ev den Fahrersitz mit Airbag verkaufen und dann halt 2 neue Sitze ohne Airbag kaufen.

      Der Recaro Sportster CS kostet in Diamantica/Kunstleder, Sitzheizung und Airbag ca 1530€ neu. Dazu kommt noch die Konsole und die Schienen für den Golf 7. Dafür muss man noch einmal ca 270€ zahlen.
      Ich habe also EINEN Sitz (Fahrerseite), ohne Konsole für 1250€ angeboten. Immerhin ist der Sitz noch kein Jahr alt.
      Und jetzt bekomme ich ständig Anfragen ob bei DEN Sitzen preislich noch was drin ist ?(

      Die glauben also tatsächlich, dass 2 Recaro Sportster CS incl Sitzheizung und Airbag für 1250€ angeboten werden - 11 Monate alt.
      Ach und einige glaube auch, dass die Konsolen dabei sind 8o :D
      Angeblich gibt es Recaro Händler die 2 Sportster CS incl Konsolen und Schienen für 2400€ incl Versand anbieten.

      Wenn dem so wäre, würden wohl mindestens jeder 3te R Fahrer die Sportster fahren :whistling: :thumbsup:
      Golf 7 R, Limestone, DSG, Pretoria, Nappa Leder, Recaro Sportster CS, Schroth Gurte, Navi, Dynaudio, KW V2, SLS AGA ab Turbo, R600