R im Auge, freue mich über jede Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das folgende konnte ich jetzt auf die Schnelle herausfinden was bei einer Zulassung eines EU Gebrauchtwagens nötig ist:

      • Ausländische Fahrzeugpapiere
      • Vollabnahme nach § 21 StVZO durch den TÜV und Prüfbescheinigung über die Abgasuntersuchung
      • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) (Gültigkeit max. 1 Monat; die Unbedenklichkeitsbescheinigung des KBA stellt fest, ob fü­r das Fahrzeug bereits ein deutscher Fahrzeugbrief erstellt wurde. Vordrucke zur Anforde­rung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung (Auskunft aus dem zentralen Fahrzeugregis­ter) und weitere Informationen unter kba.de)
      • Nachweis der Verfügungsberechtigung
      • Kaufvertrag / Originalrechnung
      • Ausgefüllte Versicherungsbestätigung
      • Personalausweis oder Reisepass des zukünftigen Halters
      Die ausländischen Fahrzeugpapiere werden eingezogen.
      HU/AU würde ich ja sowieso gemacht bekommen, das sollte also kein Problem darstellen. Eventuell kostet diese KBA Bescheinigung was, das muss ich mal schauen....verdirbt mir aber irgendwie schon wieder etwas die Vorfreude auf das neue Auto. Steuern sind wohl nur bei einem Neuwagen entscheidend.
      VG Chris
      Golf VI R
      2010-2014:
      Golf V GTI

    • resla schrieb:


      Steuern sind wohl nur bei einem Neuwagen entscheidend.
      VG Chris

      Klingt nach einer Vermutung Deinerseits, ich hoffe für Dich im Falle des Kaufs, dass das so ist, bzw. Du wirst Dich ja vorher erkundigen, aber LUX hat lt. GOOGLE nur 15% MWST.

      Möglich dass Herr Schäuble die fehlenden 4% Punkte nachfordert :unsure: , der Vorbesitzer hatte den Wagen ja aus Steuergründen wie Du schreibst in LUX gekauft und zugelassen - weil er dort möglicherweise auch einen Wohnsitz oder ähnliches hat.

      ..dann würden ja alle in einem Land mit niedrigeren Steuern als in der Heimat einen Wagen kaufen/ordern, einmal zulassen und über die Grenze bringen und dann zu Hause anmelden- einiges gespart :thumbup: - wirds aber so nicht spielen, vermute ich :ui:

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014
    • So, nach reiflicher Überlegung habe ich dem Verkäufer abgesagt, im letzten Moment mit luxemburgischen Papieren um die Ecke zu kommen kam mir dann doch komisch bzw. merkwürdig vor und ich hatte kein gutes Gefühl mehr.

      Haben heute morgen bei Autoscout noch eine interessante Anzeige entdeckt, mit dem Besitzer (Jahrgang 55, seit 35 Jahren GTI & R32 Fahrer) ca. ne halbe Stunde lang telefoniert und sind am Nachmittag nach Rott am Inn zur Probefahrt gefahren. Was soll ich sagen, saugutes Gefühl, Probefahrt ohne Überraschungen, Wagen gekauft :)

      rising blue metallic
      28.000km
      5 Türen
      EZ 11/2011
      1 Vorbesitzer
      vollausgestattet bis auf Schalensitze, Rückfahrkamera & keyless entry
      19" Talladega silber (allerdings schwarze Scheinwerfer, daher wird zeitnah auf schwarze Felgen umgerüstet)

      Der Wagen hat noch VW-Garantie bis 11/14, wird natürlich verlängert, ausserdem sind die Sommerfelgen top in Schuss und haben neuwertige Reifen. Zusätzlich hab ich noch nen Satz Winterreifen auf 18" Rial Alu bekommen, ebenfalls neuwertig. Kaufvertrag ist unterzeichnet, 500 Euro angezahlt und nächste Woche wenn der Brief da ist (Wagen ist finanziert) treffen wir uns beim VW Händler und machen die Übergabe. Hab ein gutes Gefühl bei der Sache, hat alles gepasst und nächsten Sonntag steht er hoffentlich bei mir vor der Haustür :thumbsup:

      Ciao, Chris
      Golf VI R
      2010-2014:
      Golf V GTI