DCC beim 7er R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke es sollte auf jedenfall etwas weicher als ohne DCC sein, allerdings sei gesagt, das der R generell straffer abgestimmt ist...

      Vielleicht solltest du mal einen Probefahren. Alternativ einen GTI oder GTD, da sollte vermutlich das Fahrwerk halbwegs ähnlich sein.

      Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
    • Moin, also ich denke wenn du Rückenprobleme hast ist der R nicht unbedingt das passende Auto für dich. Fahre zwar nur den 6er mit DCC aber das ist schon ziemlich straff auch auf Comfort. Fahrwerkstechnisch ist das schon recht weit weg vom normalen Golf Serienfahrwerk. Bin neulich den 7er als GTI PP gefahren und da war das Fahrwerk auch ziemlich straff. Also wenn man 18 oder 19 Zöller fährt sind diese Autos halt keine Comfortfahrzeuge mehr. Für mich geht das vollkommen i.O. aber ich fahre ja genau deshalb so ein Auto.

      Beste Grüße
      Golf R Verkauft ;(

      Passat B8 nach viel Ärger nun doch zufrieden :)
    • Meiner Meinung nach merkt man anfangs die Unterschiede kaum. Ich dachte erst,
      bei mir sei es defekt. Bin dann mal beim Nachbarn mitgefahren und da war es genau
      so - nur meinte er, dass es doch „deutlich“ zu spüre sein. Wenn man sich dran ge-
      wöhnt hat, merkt man auch einen Unterschied. Den spüre ich aber eher am Lenkrad,
      als im Popo ...
      Gruß Prions - meinR.com Moderator

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/581015_5.png]

      „Wer aufhört besser zu werden, fängt an schlechter zu sein.“
    • Ich schalte fast ausschießlich auf der BAB in den Comfortmodus. Die Umstellung ist dann deutlich wahrnehmbar. Auf unebenen Landstraßen bügelt die Comforstellung vieles weg. Anm.: ich fahre derzeit Winterbereifung (225er).
      Mit Rückenproblemen solltest du dir keinen Scirocco R kaufen, ein 7 R in jedem Fall :nummer1:
    • Ehrlich gesagt, soooo hart finde ich den Rocco gar nicht. Mir wurde vor dem R
      schon vom einfachen Scirocco abgeraten: „Da biste nach 100 km BAB krumm und
      lahm ...“ waren die Aussagen. Aber ich fahre am We. um die 500 km und steige
      aus, wie ich eingestiegen bin.

      BTW.: auf der BAB schalte ich auf Sport, wenn ich ihn fliegen lassen - mir ist der
      Rocco im Comfort-Modus bei ü200 km/h sonst zu schwammig.
      Gruß Prions - meinR.com Moderator

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/581015_5.png]

      „Wer aufhört besser zu werden, fängt an schlechter zu sein.“
    • ich kann nur vom 6R sprechen, die Unterschiede der einzelnen Stufen sind schon sehr gut spürbar.
      Die Spreizung der einzelnen Stufen könnte aber gut und gerne noch grösser sein.
      Mir wäre es recht, wenn die "Comfort" Stellung noch um eine Stufe weicher wäre und dafür der "Normal" Modus die härteste Einstellung wäre.

      Ich fahre 19 Zoll und habe das DCC übrigens von Haus aus deshalb geordert, um auf "Comfortabler" umschalten zu können.

      Mit dem normalen Golf hat das aber alles nichts gemeinsam, in keiner Einstellung und mit keiner Bereifung.
      Mein Vater und eine Freundin von uns haben beide einen 6-er 1,4 TSI mit 122 Ps, der fährt sich dagegen wie eine Sänfte :tee:

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014
    • Meine Frau fährt einen 6er R-Line mit Sportfahrwerk und 17" Räder.
      Ich fahre einen 6er GTI mit DCC und 18" Räder.
      Auf Komfort ist der GTI komfortabler.

      Hab jetzt den 7er R mit DCC und 19" zur Probe gefahren, im Mai wird er mit der Ausstattung geliefert.
      Definitiv nicht zu hart. Ach ja, bin über 50 mit Rückenproblemen...
      Viele Grüße aus Essen


      Thomas


      Golf VII R * DSG * Lapiz Blue Metallic
      Ausstattung: alles außer Aschenbecher
      Cadiz 7,5 J x 18, in Schwarz, Oberfläche glanzgedreht mit Winterreifen Conti Wintercontact TS 830P 225/40 R 18 V
      OZ Ultraleggera 8,0 x 19 mit Michelin Pilot Super Sport 235/35 R19
    • Hi,

      also beim 7R ist schon ein deutlicher Unterschied zwischen Comfort und Sport zu spüren. Aber als komfortabel wird ich selbst Comfort nicht bezeichnen, verglichen mit einem Benz :D. Auf Comfort dämpft er vor allem die harten Schläge, aber straff und agil fühlt er sich trotzdem an. Bei Kurvenwechseln mit hohen Geschwindigkeiten merkt man einen deutliches schwimmen ggü. Sport, ansonsten ist auch Comfort schon sehr sportlich.

      Ist und bleibt halt ein R, kein GT....
      Golf 7R: Deep Black | 4 Türer | DSG | Assistenzpaket (ACC,Lane Assist)| DCC | Discover Pro | Volleder Nappa Carbon schwarz | schwarzer Dachhimmel | beheizte Vordersitze | 18 Cadiz Winter | 19 Cadiz Sommer | Keyless Access | Car Net | FSE Premium | Media-IN | Dynamic Light Assistent | Rückfahrkamera | Licht-,Sicht- und Spiegelpaket | Verkehrszeichenerkennung

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/615461_5.png]
    • 18" sind ohnehin Pflicht, wenn man es einigermassen komfortabel will.
      Dann am besten einen 235/40er-Reifen, weil der etwas mehr Flankenhöhe hat.
      Und nicht zuletzt ist der Abrollkomfort auch sehr stark vom Reifen abhängig, man mag gar nicht glauben, welche Unterschiede es da gibt! ;)
      Wenn es auch etwas kosten darf, sind leichte Felgen ebenfalls sehr zu empfehlen, auch das steigert den Komfort ungemein.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Bin selbst seit vielen vielen Jahren Rückengeplagter und habe echte Schwierigkeiten ein passendes Auto zu finden ...

      Ohne vorherige Probefahrt und NUR mit Probesitzen hatte ich den 7er GTI PP mit 18er und DCC und mit leichten "Bauchschmerzen" bezüglich des zu erwartenden Komforts bestellt - bin ja schließlich noch nicht scheintot und will auch noch ein wenig Spaß am Autofahren haben -für ein SUV ist später noch Zeit ... :P

      Fahre ihn nun seit 19.07.2013 mit bisher ca. 18.500km und bin restlos begeistert über den Fahrkomfort dieses Fahrzeugs ...

      Bin damit NUR im "Normal-Modus" unterwegs - selbst auf der Nordschleife - den Comfort-Modus habe ich ab und an nur dann in Benutzung wenn ich mal in der Stadt über Kopfsteinpflaster oder ähnliches fahre - dann aber nur weil mir das Auto mit dem daraus resultierenden Gepolter etwas leid tut - wegen dem Rücken müsste ich nicht umschalten ...

      Aus meiner Sicht seit langem endlich ein Auto mit hohem Komfort der aus meiner Sicht nicht nur durch die Kombo Fahrwerk/Bereifung erzielt wird - nein - der 7er Golf ist auch ergonomisch herausragend - das "Ergonomie-Paket" Pedalerie/Sitzeinstellungsmöglichkeiten (hier bitte unbedingt die elektrische Sitzverstellung wählen)/Sitzkomfort UND Lenkradaxialverstellung sucht nach meiner Meinung aktuell nach seines Gleichen ...

      Aus diesem Grund habe ich UNGESEHEN direkt ohne weitere Zweifel den neuen 7er R bestellt - auch hier selbstverständlich mit 18er und DCC ...

      Also keine Sorge - bestellen, fahren und genießen - in diesem Sinne ... :thumbup:
      Nordschleifen Praktikant

      Golf 7 e-Golf - seit 02.02.16 ...
      Golf 7 R - seit 04.04.14 ...

    • harald-hans schrieb:

      (...) Sitzeinstellungsmöglichkeiten (hier bitte unbedingt die elektrische Sitzverstellung wählen)/Sitzkomfort UND Lenkradaxialverstellung sucht nach meiner Meinung aktuell nach seines Gleichen ... (...)
      Hier muss Ich grad mal dazu-senfen :rolleyes:
      Die elektrische Sitzverstellung gibt es nur mit "Zusatzoption" 4-Türer. Mir persönlich wäre das dann zu viel für 1200€ ;)
      Gruß Carsten - meinR.com Moderator

      Golf VII GTI Clubsport - rot :evil:

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/801153_5.png]
    • Sorry - hatte ich nicht bedacht ABER wie gesagt - die normale Sitzhöhenverstellung funktioniert ja leider nur wie ein Wagenheber geht und nur hinten hoch - bei der elektrischen Verstellung lässt sich nämlich auch die Sitzfläche vorne im Bereich der Oberschenkelauflage in der Höhe anpassen - für mich sehr wichtiger Punkt ...

      Aber die 4-Türen wollte ich ja eh ...
      Nordschleifen Praktikant

      Golf 7 e-Golf - seit 02.02.16 ...
      Golf 7 R - seit 04.04.14 ...

    • @ Harald-Hans,

      die mechanische (manuelle) Höhenverstellung hebt die gesamte Sitzfläche an, d.h. der Winkel der Sitzfläche zum Wagenboden bleibt stets konstant. Das sich bei manuelle Sitzverstellung nur die Hintekante des Sitzes verstellt (also quasi nur die Sitzneigung) ist längs Geschichte.

      Bei der elektrischen Sitzverstellung kann zusätzlich zur parallelen Sitzhöheneinstellung, die Sitzneigung eingestellt werden. Das geschieht über die individuelle Einstellmöglichkeit der Sitzvorderkante oder der Sitzhinterkante (je nachdem, ob der wagerechte Schalter an der Vorderkante oder der hintekante gezogen bzw. gedrückt wird).
    • Ja nee - is klar ... ;)

      Wie die elektrische Verstellung funktioniert ist mir nicht neu - mal abgesehen davon, dass ich sie unter anderem auch im GTI drin habe ... :whistling:

      Meine Ausführungen bezüglich der manuellen Verstellung sollten auch eher verdeutlichen, dass man es eben leider nicht individuell einstellen/verstellen kann und für den ein oder anderen genau diese Einstellungsmöglichkeit fehlen könnte ...
      Nordschleifen Praktikant

      Golf 7 e-Golf - seit 02.02.16 ...
      Golf 7 R - seit 04.04.14 ...

    • Ich habe den elektrischen Fahersitz auch, würde diesen aber NICHT mehr nehmen, außer es gäbe bei dem jeweiligen Fzg. die MEMORY Funktion.
      Die war beim Golf bekanntlich leider nicht bestellbar, warum auch immer.

      Es ist zwar toll dass man sich die Position ganz genau so richten kann, wie mans will, aber wenn einmal jemand anders den Sitz verstellt hat, kann ich wieder bei ADAM + EVA anfangen :(
      So wie vorgestern passiert, als ich meinen Kumpel bei den P-Box Messungen mal ans Steuer gelassen habe :crying:

      Meine :girl: hats mittlerweile so im Griff, dass Sie nur nach vor fährt und die Höhe und Neigung nicht verstellt :winki:

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014