Alle Tuner - alle Leistungstufen (fortlaufend!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gorillajebus schrieb:

      turbo-boost schrieb:

      War der von oct mit dsg?
      12.98 Sek von 100-200 ist aber nicht berauschend!!!!
      Schon ernüchternd wie lahm der S3/r ist!
      Ärgere mich schon voll...total langweilig der Durchzug!
      Dachte mit tuning geht da richtig was.... :hechel:

      Also ich glaube nicht, dass du einfach die Zeit von 0-200 (17,35s) mit der Zeit von 0-100 (4,37) verrechnen kannst, oder ?


      Doch denke schon, aber ich weiß nicht was an 17,35 s von 0 auf 200 "total langweilig" ist.... klar, 16,xx s wäre vielleicht nachvollziehbarer bei dem Leistungsgewicht, aber wegen den paar Zehnteln von "langweilig" und "nicht berauschend" zu sprechen ist trollig....
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/633990_5.png][/URL]

      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300
      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive + M Performance Power & Sound Kit

      Bis 03/2017: Volkswagen Golf 7 R
    • Hätte echt gedacht das der mit Chip,Dp und vielleicht ne airbox auf 11sekunden von 100-200 kommt!
      Aber bei 13sek mit Chip ist das nicht zu erwarten!
      Denke das mit den Teilen, welche dann wohl stufe 2 sein werden,wohl realistische 385ps werden, wenn die 370ps mit Chip stimmen sollten.
      Hab wohl zu viel erwartet!
      @Abzug86:
      Wenn du mit den Fahrleistungen so zufrieden bist, dann freue ich mich für dich!
      Mir ist es zu lahm!
      Fakt ist, das das neue Modell sich nicht vom Vorgänger absetzen konnte....zumindest getunt!
      Unter Ausschluss der vmax...die ist mit 300 natürlich sehr gut!

      bb-automobiltechnik.de/deutsch….0tfsi-221kw-details.html


      Wenn die Fahrwerte so stimmen sollten, ist das doch wirklich nix weltbewegendes...oder?!
      Sehe wirklich nur ich das so?
      Nen 335i mit 420ps fegt uns so von der Bahn im Durchzug! Die haben um die 10 Sekunden! Da hilft auch kein Upgrade turbo beim S3/R!
      War mir schon klar dass der S3 kein Porsche turbo Killer wird :assi:
      Aber dachte das er mit den 35i Motoren Fahrwerte mäßig gleich zieht! Denn von der Motorleistung sind die ähnlich!
      MfG Dennis :nummer1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turbo-boost ()

    • Du meinst (3)35i im letzten Satz oder?

      Ich wollte mir ja auch einen Golf 6 R holen, aber wenn ich das alles so lese geht (m)ein Edi30 mal abgesehen von der Traktionsschwäche bis 80km/h in der Längsdynamik deutlich besser als ein Golf 6 R mit ungefähr derselben Leistung. Und der Edi30 mit DSG wiegt auch was mit mir drinnen etwas über 1500kg. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein 335i mit ca. 390-410PS mir bis ca. 120km/h davon fährt (siehe auch Thema Traktion) und bei spätestens 160-180km/h habe ich ihn wieder und dann habe ich Überschuss. Kollege fährt nen C55 AMG mit 476PS und hat sich auch schon mächtig gewundert was beim gepimpten Edi30 speziell zwischen 100-240km/h geht.
      Fazit: Golf 6 R mit Minimum 360PS muss her :ahahaha: denn gefallen tut er mir wahnsinnig gut inkl. 4WD.
    • turbo-boost schrieb:


      Unter Ausschluss der vmax...die ist mit 300 natürlich sehr gut!

      ..aber wohl -nicht nur für mich - schwer zu glauben.

      über das abgebildete Leistungsdiagramm und die evtl. höhere Drehzahl sowie über die längere (Gesamt-) Übersetzung wurde von Euch ja schon so einiges gepostet :thumbup:

      ich hab mir da auch mal so ein paar Gedanken dazu gemacht wie die 300 Km/h wohl zu Stande kommen könnten :P
      ich denke wir sind uns einig, dass die von O.CT angegebenen 300 KM/h eigentlich eine echte- also GPS Geschwindigkeit sein sollte- nicht nur nach Tacho.
      300 Km/h GPS würden dann lt. Tacho schon so

      ~310 KM/h sein

      Mein 6R dreht bei Tacho 270 Km/h ~6700 U/min, das wären (fiktiv) bei Tacho 310 Km/h also dann hochgerechnet in etwa 7450 U/min :woot:

      Selbst wenn der O.CT getunte 7R bzw. S3 (8V) recht viel Leistung (wieviel auch immer wirklich) haben sollte, bewegt sich 7R/ S3 (8V) mit dieser Geschwindigkeit in einem Drehzahlbereich, in dem die Leistungskurve schon wieder sehr rapide abfällt.

      Ich kenne jetzt die Gesamtübersetzung des 7R/ S3 nicht (wurde zwar hier schon gepostet) bzw. habe mir nicht die Mühe gemacht das rauszusuchen und die Drehzahl anhand der Daten nachzurechnen, aber selbst wenn 7R S3 z. B. einen viel längeren 6. Gang/oder Gesamtübersetzung (angen. unrealistische 500 U/min niedriger) hätte als 6R, dann läge die Drehzahl noch immer bei ~7000 U/min.

      Ich weiss ja nicht, ob der "neue" 7R / S3 Motor ein (Dauer-) Hochdrehzahlmotor ist, scheint aber aufgrund der von mir gesehenen Diagramme ganz und gar nicht so :dos:

      Um mit der V-max rauf und der Drehzahl runterzukommen bleibt noch die Möglichkeit das Getriebe länger zu übersetzen, ist beim R aber eher sehr aufwändig und teuer, habe ich auch noch nie gelesen, dass es da was gibt.
      Man könnte auch noch Reifen mit anderem Abrollumfang aufziehen, wäre die einfachste und schnellste Lösung, aber wegen Optik, Bauartverfügbarkeit, Geschw. Index, TÜV etc. auch nur eingeschränkte Möglichkeiten.
      So hätte z. B. ein 235/40/19 einen um 3,7% grösseren Abrollumfang als der 35-er, was bei einer Geschwindigkeit von 290 Km/h einer V-max Erhöhung um 10 Km/h auf 300 Km/h entsprechen würde, bzw. bei 300 KM/h die Drehzahl um ~ 250 U/min. reduzieren würde.

      All dass, oder auch Hinweise darauf konnte ich bei O.CT nirgends nachlesen, bzw. gab es keinen Hinweis darauf.
      Die schreiben ja nur, dass die Werte von Ihnen selbst ermittelt wurden.
      Ich denke die V-Max wurde am Leistungsprüfstand ohne Berücksichtigung von Parametern wie Reibung und Fahrtwind/Luftwiederstand ermittelt, nur so würde sich das dann auch m.e. mit der Drehzahl im 6. Gang um/über 7000 U/min decken :confused:

      Zusammengefasst: ICH halte es für nicht möglich, dass ein nur derart optimierter 7R / S3 (8V) auch nur annäherd die angegebenen echten 300 KM/h erreicht

      Na ja, sind wir mal gespannt auf die diversen Tests in den einschlägigen Fachzeitschriften, ich freu mich schon :thumbsup:


      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von oeli10 ()

    • Also ich fahre Tacho 267 bei exakt 5950 1/min, was laut Prüfstand echte 250 km/h sind!
      Mit Chip drehen die neuen S3 oder auch r bis 7200 1/min. Wären für mich
      1250 1/min Luft nach oben...bei dem übersetzungsverhältnis kann das schon stimmen.
      Eigentlich doch auch errechenbar!
      Ich meine das der 6. ca 500 1/min länger übersetzt ist als beim 6r!
      Ach, fast vergessen... Habe mit siemoneit telefoniert und extra nachgefragt!!!!!!!
      Die sagen echte 300 km/h und nicht laut Tacho, sondern laut Prüfstand! So wurde mir das versichert.
      Ob der Wagen auf der Autobahn gegen den Luftwiderstand mit der Leistung 370ps/495nm , das packt haben die noch nicht testen können!
      Aber wie gesagt, wenn die power reicht, soll der S3/r das schaffen!
      Wäre dann schon der zweite Tuner der das verspricht!
      Naja...wird sich zeigen! Ich werde es mit Performance box testen hier auf der A2!
      ...und hier posten!
      MfG Dennis :nummer1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turbo-boost ()

    • Aber "echte" 300km/h mit einem Steilheck halte ich mit deutlich unter 400PS für absolut unrealistisch.
      Der 7er mag durch seine etwas flachere Bauform sowie kleinere Stirnfläche sicherlich etwas schneller laufen, als ein vergleichbarer 6er, aber für 300 reicht die angegebene Leistung einfach nicht aus.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Kann von meinem RS3 berichten, der schaltet bei 265 Km/h in den 6. Gang ... *-*
      Gruß Christian

      VW Golf 6 R, candyweiß, DSG, 2/3 türig, RNS 510 Dynaudio, Licht-und Sichtpaket, Fernlichtregulierung "Light Assist", Berganfahrassistent, USB-Anschluss, Rückfahrkamera, 19"Talladega schwarz, Geschwindigkeitsregelanlage, Mobiltelefonvorbereitung, Schlüsselloses Startsystem "Keyless Access"

      Änderungen: Innenraum Led´s, Umfeldbeleuchtung Led, Kennzeichen Led, Milltek Komplettanlage, Forge Ansaugung

      geplante Änderungen : MTB Stufe 3 + ( Benzinpumpe, Chip, Llk )
    • @turbo-boost,

      der 7R bzw. S3 (8V) scheint also die von mir als notwendig erachteten ~500 U/min Drehzahlreserven zu haben um rechnerisch überhaupt m.e. in den 300-er Bereich zu kommen.
      Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, dass das Getriebe bzw. der 6-Gang so viel länger ist, als beim 6R
      Hat VW was dazugelernt, ein 7. wenn nicht sogar 8. Gang wäre schon längst wünschenswert, so gehts aber auch ;)

      Finde ich aber total optimal, auch für nicht getunte Modelle, denn mein 6R hat auch bei normalen AB- Fahrten (150- 160 Km/h), die ich ja viel mache, eine unnötig und unangenehm hohe Drehzahl, was in Punkto Lärmentwicklung und Verbrauch natürlich alles andere als optimal ist.

      Was mich wundert ist die doch recht grosse Tachoabweichung von 17 Km/h bei "echten" 250 Km/h.
      Darf ich fragen, hast Du noch die Winterräder drauf, bzw. welche Dimension fährst Du da?

      Wie schon gesagt Prüfstand und rechnerisch ist das eine, fahren im freien dann das andere, bin echt schon gespannt.

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oeli10 ()

    • Guten Morgen liebe gleichgesinnte! :)
      Ich fahre die originalen 18" Sommer Räder (225/40/18")!
      Der cupra r z.b. hat nur 14 km/h Abweichung!
      Denke audi will seinem unwissenden Kunden das Gefühl vermitteln, überlegen zu sein!
      Nur was Fakt ist, der S3 hat werksseitig etwas mehr Leistung als der r!
      Meiner ist nicht der einzige mit um die 320ps Serie!
      Hab mit mehreren Tunern telefoniert...
      Naja...das ist beim r mit Chip ja wieder hinfällig! Die Motoren sind ja identisch...nur das stg weicht etwas ab!
      MfG Dennis :nummer1:
    • entschuldige Dennis, dass ich das ehrlich gesagt übersehen habe :wacko: , dass Du einen S3 (8V) und keinen 7R fährst, obwohl technisch ja beinahe ident :biersmilies:

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oeli10 ()

    • Hatte mit meinem 6er R auch mal 300 drauf :)
      Mit MTB Stufe 3 ...
      Gruß Christian

      VW Golf 6 R, candyweiß, DSG, 2/3 türig, RNS 510 Dynaudio, Licht-und Sichtpaket, Fernlichtregulierung "Light Assist", Berganfahrassistent, USB-Anschluss, Rückfahrkamera, 19"Talladega schwarz, Geschwindigkeitsregelanlage, Mobiltelefonvorbereitung, Schlüsselloses Startsystem "Keyless Access"

      Änderungen: Innenraum Led´s, Umfeldbeleuchtung Led, Kennzeichen Led, Milltek Komplettanlage, Forge Ansaugung

      geplante Änderungen : MTB Stufe 3 + ( Benzinpumpe, Chip, Llk )
    • 300km/h "drauf" haben oder wirklich zu fahren sind zwei Paar Stiefel. Mein Edi30 läuft GPS 270km/h und zeigt dann (ist obenraus nur schwer zu erkennen bei dem Tacho finde ich) zwischen 285-290 an.
      Ich bin mit einem Carrera vor Jahren GPS 300km/h gefahren und für den Weg von 280km/h => 300km/h braucht man schon richtig Mehr-Leistung und/oder wenig Luftwiderstand.

      Echte 308km/h (Tacho ca. 320) mit meinem damaligen Motorrad fiel mir da schon leichter :police: (würde ich heute nicht mehr machen auf der öffentlichen BAB :patsch:)
    • hier fertig! :assi:

      im ersten video war es ne kurvige landstrasse...musste richtig kämpfen um den einigermaßen ruhig zu halten! und wie gesagt 2 personen!
      im video zu sehen bei 100 springt er von der 7. auf die 8. sekunde....bei 201 ist er bei 19 sekunden... sind ca 12sek.

      youtube.com/watch?v=zpRpllJ58Y…NQFQg&feature=c4-overview

      im zweiten video war ich auf der bahn.... 200-266 km/h ...bis 250 ging es bergauf....dann grade...was man an der beschleuigung gut sehen kann...
      250-266 ist fast besser als 200-250 :ugly:

      youtube.com/watch?v=_xZCIdielU…=UUG8y8CSBMW_79pfFlLNQFQg

      bitte mein peinliches poser profilbild übersehen...da war ich noch nen bengel! ...muss das mal ändern! :assi:
      MfG Dennis :nummer1:
    • Die Sache mit den echten 300 km/h, sehe ich ähnlich wie Fox906bg.
      Klar, wenn mir jemand das Gegenteil beweist, eine Fahrbahn wo in beide Richtungen GPS gemessen, mindestens 300 km/h gefahren wird, können wir weiter reden.
      Aber das möchte ich zuerst mal sehen, rein rechnerisch und auch vom Gefühl her, kann ich es mir nur schwer vorstellen das der 7er "R" mit rund 360 PS, echte 300 Sachen macht.

      Und stimmt, der 7er "R" ist länger übersetzt, als der 6er, was ich persönlich Schade finde, den mir ist der 6er "R" schon zu lange übersetzt.
      Aber klar, wie so oft im Leben kommt es darauf an wer was möchte, und vor allem auch welche Strecken vorwiegend gefahren werden.
      Ein 7. Gang wäre natürlich noch besser, allerdings ist dann einerseits die ganze Sache teurer, und andererseits gibt es dann wieder Leute (wie mich :) ), die dann trotzdem keine längere Übersetzung wollen, um dafür die Gangsprünge noch kleiner zu machen ^^
      "Nicht, was wir erleben, sondern wie wir empfinden,
      was wir erleben, macht unser Schicksal aus"

      Marie von Ebner-Eschenbach
    • Hier sind alle Tunerlinks, die ich gefunden habe:


      http://www.rothe-motorsport.de/

      http://www.oettinger.de/

      http://www.digi-tec.de/

      http://www.hgp-turbo.de/

      http://www.bb-automobiltechnik.de/

      http://www.mtm-online.de/



      Vielleicht kann man in die Liste noch DigiTec und HPG ergänzen?



      Grüße

      walujam
      Golf7R (300PS) DSG in Lapiz Blue,
      Fahrersitz mit elektr. Einst., Adaptive Fahrwerksr. DCC, Dynamic Light
      Assist, Pretoria 8Jx19, Fronts. drahtlos beheizbar u. infrarot-reflektierend,
      Licht-und-Sicht, Mobiltelefon-Schnitts. Comfort inkl. MEDIA-IN,
      Xenon-Scheinw., 4 Türen inkl. elektr. Fensterh., Leder Nappa Carbon,
      Top-Paket, Radio Composition Media, Front Assist, Proaktiver Insassens., Seitenairbags
      u. Gurtstraffer, Sprachbed., Keyless Access, HELIX-Soundsys., LogBox, STOP&GO
    • EDIT by Mod: Bitte keine Vollzitate im Folgepost, danke!



      Dankeschön, werd ich machen. Aber Deine Links funktioneren nicht (GMX-Fehler?). Außerdem finde ich auf der HGP-Seite gerade keine Leistungssteigerung für den Golf 7 R, kannst du mir da kurz helfen?

      Liste ergänzt um Digi-Tec.

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/140226/q9hyneuv.jpg]
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/633990_5.png][/URL]

      Seit 03/2017: Mercedes-Benz C 300
      Seit 09/2016: BMW 440i xDrive + M Performance Power & Sound Kit

      Bis 03/2017: Volkswagen Golf 7 R

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fox906bg ()