Alles rund um UHP-Reifen/Semislicks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alles rund um UHP-Reifen/Semislicks

      So, liebe Community!

      Hier könnt ihr eure Fragen sowie in erster Linie auch Erfahrungen rund um das Thema "Sportreifen" posten und Punkte wie Trocken-/Nasshandling, Gripniveau, Haltbarkeit, Preise etc. abhandeln.
      Viel Spass! :thumbup:
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Direzza´s sind teuer, keine Frage. Dazu kommt der schmale Bereich was den optimalen Luftdruck angeht. Ich kann nur von einem Freund sprechen, der die Direzza´s 150 Runden bisher bewegt hat. Da kommste mit einem normalen Semi 70 Runden mit viel Glück und schwupp di wupp geht die Rechnung auf :sarcastic:

      UHP Reifen? Ich war suuuper zufrieden mit dem Hankook VENTUS S1 EVO2. Preis/Leistung optimal, fährt sich im Regen gut und im trockenen auch :) Würde ich dem Michelin PS2 vorziehen...
      brumm brumm
    • Da ich selbst einen Satz 265 Direzza und einen Satz 265 Yokohama Advan 08 fahre, hier kurz meine Erfahrungen:

      - der Direzza ist ein reiner Semi Slick, der nur auf der Rennstrecke zu gebrauchen ist. Er braucht einige Zeit bis er auf Temperatur ist und der richtige Reifendruck eingestellt werden kann. Nur dann funktioniert er richtig. Auf der normalen Straße kommt man niemals in diesen Bereich. Also wer normal fährt, bitte Finger davon lassen. Nach nur kuzer Standdauer hat er einen "Standplatten" und braucht einige hundert Meter bis er wieder rundläuft.
      Außerdem ist er für diese Zwecke viel zu teuer, da er ungefähr das doppelte kostet. Auf der Rennstrecke ist er aber ungeschlagen und voll in seinem Element.

      Der Yokohama ist im Trockenen ganz ok, wobei ich meine, dass er in diversen Foren überbewertet wird. Im Nassen nicht wirklich gut und immer noch relativ teuer. Quitscht und pfeift wie Hölle wenn der Luftdruck nicht stimmt.
      Werde auf jeden Fall im nächsten Jahr mal den Federal RS 595 R probieren. Hier gab es u.a. eine Empfehlung unseres Fahrinstruktors beim diesjährigen NOS Training. Der ein oder andere hier im Forum fährt diesen ebenfalls, wobei als Trennscheibe. Ausserdem ist dieser relativ günstig.
      Golf 6R
      KW Clubsport, HR Stabilisatoren
      dunkle Scheibenfolierung,
      Bremsenbelüftung Audi TT
      Movit 6K, 370 x 35 mm
      Kotflügelverbreiterung
      265/35 18 auf ATS GTR
      Überrollbügel v. Wiechers
      Recaro Pole Position mit 4 Punkt Schroth H-Gurte, 3 Zoll
      Motor ein bißchen friesiert

      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?
    • Ich hätte mir auch den Direzza geholt wenn nicht der unfassbar hohe Preis gewesen wäre, also habe ich zum Toyo R888 gegriffen.

      Dieser Reifen braucht ebenfalls realtiv lange um auf Temperatur zu kommen, die ersten 1 1/2 Runden schmiert und schiebt er doch sehr.

      Im Regen kaum zu gebrauchen, da bei niedrigen Geschwindigkeiten schon leichtes aufschwimmen

      Bei Trockenheit für mich sehr hohes Grip Niveau, macht auch einen standhafen Eindruck, was die Lebensdauer angeht.

      Beim Direzza hört man, das dieser sehr weich ist und bei warmer Strecke sich schnell abrubbelt, ist aber natürlich wieder nur vom hören/sagen.

      Ich bin vorher den Pirelli P-Zero Nero GT gefahren und der Untschied ist wie Tag und Nacht, dieser Reifen hat permanent geschmiert, egal welcher Luftdruck.
      .:R

      powered by IS-RACING - CAM SHAFT - WHEELSCOMPANY - O•Z - CARDIFF MOTORSPORT
    • @LaRa: kann ich dir nicht sagen da ich diesen noch fahre. Habe auch noch einen gebraucht gekauften Satz im Keller liegen. Habe diesen bis jetzt ca. 50 Runden drauf und sieht quasi aus wie neu, bis auf die üblichen kleinen Gummiwülste

      @KingS: Habe den Direzza vorzugsweise bei unserem diesjährigen NOS Training im Einsatz gehabt und da war es ständig über dreisig Grad warm. Bei den hohen Außentemperaturen ist das auftretende Graining, falls man das überhaupt schon als solches bezeichnen kann etwas ausgeprägter als bei kälteren Temperaturen, aber null Problem

      Hier mal ein Link mit den Preisen am Markt
      pro-track.de/index.php?cat=c52_18-Zoll-18-Zoll-52.html

      Nicht die Apotheke
      renn-reifen.de/images/stories/…p_direzza_1308_reader.pdf
      als Anhalt nehmen.
      Golf 6R
      KW Clubsport, HR Stabilisatoren
      dunkle Scheibenfolierung,
      Bremsenbelüftung Audi TT
      Movit 6K, 370 x 35 mm
      Kotflügelverbreiterung
      265/35 18 auf ATS GTR
      Überrollbügel v. Wiechers
      Recaro Pole Position mit 4 Punkt Schroth H-Gurte, 3 Zoll
      Motor ein bißchen friesiert

      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?
    • Wenn deine gebrauchten 235er gewesen wären dann hättest du mir die gerne mal leihen können für ein paar Testrunden, leider passt das mit dem 265er noch nicht so ganz ;)

      Aber danke, das du auch der Meinung bist, das er schon langlebig ist.

      Jetzt wäre da nur noch der Preis, 100 Euro pro Reifen mehr als der Toyo, das muss ich mir für nächste Saison echt mal durch den Kopf gehen lassen :P

      Ich hoffe dein Breitbau ist dann auch wieder fit :)
      .:R

      powered by IS-RACING - CAM SHAFT - WHEELSCOMPANY - O•Z - CARDIFF MOTORSPORT
    • Ich bin drauf und dran, mir den Hankook Ventus RS-3 zu besorgen, leider gibts dazu nur sehr spärliche Erfahrungsberichte. :dos:
      Ich denke allein schon mal aufgrund des Preises kann man da nicht viel falsch machen: sportreifen.com/Hankook/Hankook.htm
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      2018er Golf 7 R Variant Facelift in Indiumgrau

      Audi TTS Clubsport
    • Also ich komme jetzt auf 77 mehr pro Reifen. Schau doch mal im Touri forum, da gehen öfter mal welche zu einem guten Kurs weg, oder hier

      vw-r-club.de/showthread.php?10378-Toyo-R888-Semislick

      Und das andere wird schon wieder, bin schon fleißig dran. Ist dann kaum wieder zu erkennen in der nächsten Saison.-))
      Golf 6R
      KW Clubsport, HR Stabilisatoren
      dunkle Scheibenfolierung,
      Bremsenbelüftung Audi TT
      Movit 6K, 370 x 35 mm
      Kotflügelverbreiterung
      265/35 18 auf ATS GTR
      Überrollbügel v. Wiechers
      Recaro Pole Position mit 4 Punkt Schroth H-Gurte, 3 Zoll
      Motor ein bißchen friesiert

      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?
    • JK ist schon geordert,
      Weil soviel Pech wie in diesem Jahr kann ich ja wohl nicht noch mal haben.


      Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
      Golf 6R
      KW Clubsport, HR Stabilisatoren
      dunkle Scheibenfolierung,
      Bremsenbelüftung Audi TT
      Movit 6K, 370 x 35 mm
      Kotflügelverbreiterung
      265/35 18 auf ATS GTR
      Überrollbügel v. Wiechers
      Recaro Pole Position mit 4 Punkt Schroth H-Gurte, 3 Zoll
      Motor ein bißchen friesiert

      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?
    • http://www.dskev.de/verguenstigungen/

      Wie gesagt, geordert, natürlich noch nicht erhalten


      Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
      Golf 6R
      KW Clubsport, HR Stabilisatoren
      dunkle Scheibenfolierung,
      Bremsenbelüftung Audi TT
      Movit 6K, 370 x 35 mm
      Kotflügelverbreiterung
      265/35 18 auf ATS GTR
      Überrollbügel v. Wiechers
      Recaro Pole Position mit 4 Punkt Schroth H-Gurte, 3 Zoll
      Motor ein bißchen friesiert

      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?
    • alf007 schrieb:

      [...]
      Der Yokohama ist im Trockenen ganz ok, wobei ich meine, dass er in diversen Foren überbewertet wird. Im Nassen nicht wirklich gut und immer noch relativ teuer. Quitscht und pfeift wie Hölle wenn der Luftdruck nicht stimmt.
      Werde auf jeden Fall im nächsten Jahr mal den Federal RS 595 R probieren. Hier gab es u.a. eine Empfehlung unseres Fahrinstruktors beim diesjährigen NOS Training. Der ein oder andere hier im Forum fährt diesen ebenfalls, wobei als Trennscheibe. Ausserdem ist dieser relativ günstig.

      Der AD08 ist offensichtlich überbewertet, stimme ich 100 % zu. Allerdings ist die Reifenperformance oft auch ganz stark fahrzeugabhängig. Vielleicht will der einfach nur auf dem Golf nicht so richtig funktionieren?! Denn wenn ich Deine und meine Meinung über den AD08 mit Michas (Mitarbeiter von Ingo mit Golf VII Gti) zusammenbringe, kenne ich drei Golf-Fahrer mit den Reifen und habe dreimal so gar nicht begeisterte Meinungsäußerungen. :thumbdown:

      Vielleicht habe ich aber auch den richtigen Luftdruck noch nicht gefunden. Wenn Du schreibst "...quietscht und pfeift wie Hölle, wenn der Luftdruck nicht stimmt..." so muss ich sagen, dass meiner immer quietscht und pfeift, sobald bestimmte Geschwindigkeiten überschritten sind. Und zwar egal mit welchem Luftdruck. Bei mir quietschen und schmieren die Dinger dauernd, sobald ich etwas ambitionierter fahre. :thumbdown: Welcher Druck hat sich denn bei Dir als optimal erwiesen? Ich meine, es sei am erträglichsten (und auch das beste Fahrgefühl), wenn ich mit dem Heißdruck etwa auf dem werksseitig empfohlenen Kaltdruck (2,7/2,5) fahre.

      Der Federal würde mich auch interessieren, gerade weil Markus Oestreich so begeistert war. Die haben den aber auf Minis gefahren, d. h. auf Autos, die rund 300 Kg weniger wiegen als unsere Sumo-Kompaktklässler. Das macht sicher (insbesondere bei LI 88) noch einmal einen nicht unbeträchtlichen Unterschied.

      Und auch den Hankook RS-3 (offenbar aber auch nur LI 88, oder?!) habe ich schon mal überlegt. Ich hätte halt gern einen Reifen, den ich auch auf der Straße immer gut fahren kann und der mal länger als 7 TKm hält. Vom Profil (7 mm) ist der RS-3 ja schon ganz ordentlich, was Haltbarkeit angeht, nur: wie ist der bei Nässe? Irgendjemand eine Ahnung? Ich will jedenfalls in Zukunft nicht mehr so Rumeiern wie gestern auf den Yokos, ohne dafür im Gegenzug wenigstens die Trockeneigenschaften eines Semis zu haben.
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)

      Golf 7 GTD:[IMG:http://images.spritmonitor.de/775699_5.png]| TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
      Mein Vorstellungs-/Modifikations-Thread: meinr.com/index.php/Thread/5733-Maodys-Golf-VII-R/?pageNo=1
    • Also ich habe immer mit 2.5 kalt angefangen und nach zwei Runden abgelassen auf warm 2.3.
      Das war dann ganz ok, wobei man das wohl nicht eins zu eins vergleichen kann auf Grund der vollkommnen unterschiedlichen Größe.

      Den Federal fährt hier noch jemand im Forum auf dem Golf der davon total begeistert ist. Denke er wird sich noch melden und selbst berichten.


      Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
      Golf 6R
      KW Clubsport, HR Stabilisatoren
      dunkle Scheibenfolierung,
      Bremsenbelüftung Audi TT
      Movit 6K, 370 x 35 mm
      Kotflügelverbreiterung
      265/35 18 auf ATS GTR
      Überrollbügel v. Wiechers
      Recaro Pole Position mit 4 Punkt Schroth H-Gurte, 3 Zoll
      Motor ein bißchen friesiert

      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?
    • alf007 schrieb:

      Also ich habe immer mit 2.5 kalt angefangen und nach zwei Runden abgelassen auf warm 2.3.
      Das war dann ganz ok, wobei man das wohl nicht eins zu eins vergleichen kann auf Grund der vollkommnen unterschiedlichen Größe.

      Den Federal fährt hier noch jemand im Forum auf dem Golf der davon total begeistert ist. Denke er wird sich noch melden und selbst berichten.


      Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free

      Klar, ist nicht unbedingt 1 : 1 vergleichbar. Aber das habe ich auch versucht mit Heißdruck 2,3. Das Quietschen ist dadurch nicht wirklich besser geworden, aber das Fahrgefühl schwammiger. Mein Eindruck, sicher auch fahrstilabhängig. Aber 225er und 265er sind tatsächlich insofern kaum vergleichbar...

      Bin schon gespannt auf Erfahrungsberichte zum Federal!
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)

      Golf 7 GTD:[IMG:http://images.spritmonitor.de/775699_5.png]| TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
      Mein Vorstellungs-/Modifikations-Thread: meinr.com/index.php/Thread/5733-Maodys-Golf-VII-R/?pageNo=1
    • Jo,ich fahr die Federal RS-R 595 als Trennscheibe(225 40 18) :D Ich kenne den Reifen schon vom Mini..er ist dem Yoko A08 in allen Belangen überlegen !!
      Der Reifen ist im Preis Leistungsverhältnis und im Mischbetrieb(Track/Strasse ) meiner Meinung der einzig geeignete Reifen!
      Begründung:Im Trockenen sehr schnell auf Temperatur und dann sehr konstant (warm 2,4 rundrum) und lange haltbar!
      Ich habe den Reifen dieses Jahr mehrmals auf einem Track gefahren zb: 1x in Hockenheim bei 53 Grad Asphalt (teilweise dann innen VA 70 Grad gehabt,2,7 Grad Sturz) und das hat er locker überlebt(alle 4 Runden Pause zum Abkühlen,ein Kollege mit Direzza aber auch)
      das andere Extrem war Bilster Berg 300 Km bei stehendem Wasser auf dem Track,dort hat er mich echt überrascht ,ich hatte mehr Grip als die Michelin PS2 Fahrer zb!
      Reifen haben nun 8000 km Strasse hinter sich und ca 1400 km Rennstrecke ,und noch ca 3mm Profil (neu ca 6,5)

      Da ich NS nicht fahre,kann ich nur sagen das ein Bekannter mit nem Mini auf Federal RS-R 595 in 215 40 17 BTG 7,58 fährt und mit Direzza 7.46...

      Kann ja nun jeder selber seine Rückschlüsse ziehen...,der 88 Index stellt bei diesem Reifen kein Poblem da,Curbs steckt er jedenfalls auch weg...
    • hekken schrieb:

      Ich bin sehr gespannt auf den Michelin Pilot Super Sport den ich nächstes Jahr testen möchte.

      Der würd mich auch Interessieren aber hast du den schon irgendwo in 235/40-18 gefunden? Offiziell bei Michelin auf der HP steht nämlich genau DIESE Dimension nicht :crying: .

      LG
      Lars
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....