Heutige Begegnung auf der Autobahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heutige Begegnung auf der Autobahn

      Hi

      Bin heute schön vorschriftsmäßig auf der Autobahn nach hause geschlendert bis ich bemerkte dass mir die ganze zeit ein E46 330i die ganze Zeit hinten im Kofferraum parkte.

      Für mich war die Sache schnell durchdacht: "mal schnell den S im DSG gewählt, kurz durchgetreten und dann bin ich ihn los".

      AAAABER....nix da Kamerad. Der hing mir die ganze Zeit hinten am Arsch und wurde ihn nicht los...bis in den 6ten Gang, von 130 bis 260 :verwirrt:

      Die alte Kiste hat "nur" 231 PS und der R hat deren 270.

      Jetzt reicht's endgültig, irgendwas muss passieren dass mir so'ne Blamage nicht mehr vorkommt :kopfnuss:
    • Wieder mal ein Beweis, wie relativ schwach der "R" original läuft, habe ich immer gesagt, ich war echt enttäuscht :( , zumal ich ja ein paar Jahre zuvor mit einem PIRELLI (=ED 30) gefahren bin und ich den leistungsmässig sogar stärker als meinen "R" in Erinnerung hatte.

      Na ja, (mit-) Schuld des ALLRADantriebs, auch wenn ich mir hier wieder mal den :cursing: von so manchem Kollegen zuziehen werde, habe aber kein Problem damit ;)

      Ich hatte ja in letzter Zeit einige positve Erfahrungen mit wesentlich stärkeren Fahrzeugen, die immer von der Leistung meines (getunten) "R" beeindruckt waren und gegen die ich natürlich klar das Nachsehen hatte, aber einen Vergleich mit einem ähnlich motorisierten FZG. sozusagen als Referenz, hatte ich bisher noch nicht.

      Mein guter Freund und Campingplatznachbar hat vergangene Woche seinen bereits im Winter gekauften BMW 335D COUPE (BI- Turbo 286 PS/560NM) zum Verkehr zugelassen, trotz Tuning meines "R" (von dem mein Kumpel aber nichts weiss :sarcastic: ) habe ich doch etwas gemischte Gefühle vor der ersten Begegnung auf der AB, so ab 80/100 km/h.

      Mit dem originalen "R" hätte ich hier bestimmt das Nachsehen, so wohl klarerweise nicht, aber wer weiss, was mein Kumpel in Sachen CHIP vielleicht auch schon gemacht hat? :mellow: -rund 330-340 Ps haben die Dinger dann auch.

      Ein User hier hat geschrieben, dass er mit einem C/E ? AMG mit dem "R" Stufe 1 fast mithalten konnte? :whistling: .Ich sage mal, ich denke mit dem einzelabgestimmten "R" Stufe 2 wäre ich froh, mit dem M3 E46 mithalten zu können, das wäre denke ich einigermassen realistisch.

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014
    • Das wundert mich jetzt aber ehrlich gesagt kaum, dass der 330i so gut mithalten konnte. Immerhin ist der 330i E46 bis 200 nur 3-4s langsamer als der R. Und im oberen Geschwindigkeitsbereich hat er dazu noch den Vorteil des deutlich besseren cW-Wertes. Der R hingegen bricht hier deutlich ein.
      Da reicht die Mehrleistung des R einfach nicht aus, um sich absetzen zu können.
      Außerdem hat ein Hinterherfahrender auch immer den Vorteil, dass er etwas früher Gas geben kann und diesen Augenblick muss man erstmal aufholen usw...

      Also nicht wundern. Der R ist schnell, aber kein Wunderauto ;)
      CO2 - das lass ich frei! :D

      Audi TT RS+, Piemontrot, Voll, Downpipe BullX, Upgraded by NET, Fondmetal 9RR 8,5x19 ET42 auf Michelin Cup2, H&R-Federn, H&R-Stabis, Movit 380 + Pagid RSL1 + Stahlflex, Soundsystem by Miketta
    • Also einen C 63 AMG hatte ich vor dem R und kann bestätigen dass es am R schon deutlichgrössere Eingriffe benötigt wie nur 'ne Stufe 2 um da mithalten zu können. Der "normale" C63 hat 457 und der mit dem Performance Paket nochmal 30 mehr. Das ist einfach eine andere Liga.

      Effektiv war der 330 heute jedesmal ziemlich nahe dran und hatte dabei auch noch den Vorteil des Windschattens...kotzt mich trotzdem an ;)
    • Das kommt an welcher 63AMG die ersten waren recht schlapp im gegensatz zu den neuen.

      Bin nen W211 E63 gefahren, auf der bahn mal so durchbeschleunigt und muss sagen.....

      der 63 war schon geil von der beschleunigung aber selbst der V8 muss das gewicht von som 211 erst mal stämmen.

      Merkt man auch ganz gut...

      dafür zerlegen sich unsere Getriebe net sooo schnell :thumbsup:
      Risingblue, 19" Schwarz, DSG, Leder Vienna, RNS 510, Telefon premium, 5 Türer, DDC, GRA, Rückfahrkamera, Schiebedach, LED Innenraumbeleuchtung, LED Kennzeichen
    • ..ist schon klar SERGIO, aber wir haben jetzt immer von "R"s gesprochen, die so mind. 100 PS weniger :( haben als Deiner.

      oeli
      ..Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts..

      ab 21.11.14 PORSCHE Cayenne Diesel II - 21 Zoll Turbo II + Luftfederung

      oelis weiSSer RIESE
      -----------------------------------------------
      oeli´s "R"

      verkauft am 02.12.2014
    • sergio schrieb:

      Mit meinem R (427PS,550NM) ist es egal was für ein Auto im Rückspiegel auftaucht, einmal durchtreten, und weg ist er. :thumbsup:

      Quatsch!
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)

      Golf 7 GTD:[IMG:http://images.spritmonitor.de/775699_5.png]| TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]| Golf 7 GTE: [IMG:http://images.spritmonitor.de/958337_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]
    • sergio schrieb:

      maody66 schrieb:

      sergio schrieb:

      Mit meinem R (427PS,550NM) ist es egal was für ein Auto im Rückspiegel auftaucht, einmal durchtreten, und weg ist er. :thumbsup:
      entschuldigung, fast jedes Auto. :assi:

      Quatsch!



      was meinst du mit Quatsch?


      Dass Du Dir diese Frage ganz offensichtlich selbst beantworten kannst, zeigt sich schon dadurch, dass Du versucht hast, in dem Beitrag herumzueditieren. Hat nur nicht wirklich geklappt, weil Du bei dem Versuch meinen Beitrag verfälscht hast.

      Und dass Deine ursprüngliche Aussage Quatsch ist, brauchen wir doch hoffentlich nicht zu diskutieren, oder?!
      "Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz" (Klaus Kinski)

      Golf 7 GTD:[IMG:http://images.spritmonitor.de/775699_5.png]| TT-RS: [IMG:http://images.spritmonitor.de/789723_5.png]| Golf 7 GTE: [IMG:http://images.spritmonitor.de/958337_5.png]

      Immer aktuelle Nordschleifen-Onboards: youtube.com/user/TheMaody66[/url]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maody66 ()

    • Ja der wo hinterherfährt hat es immer leichter.
      Bin vor 2Wochen nem Freund (Porsche Cayman S mit TechArt AGA mit Fächer und Software, ca.345PS) auf der Bahn hinterher, mein R dürft momentan ca. 325PS haben.
      Wir haben dann als die linke Spur frei war ab 140Km/h beschleunigt, ich bin einen Tick früher aufs Gas und der Porsche ist mir keinen Meter davon gezogen, bin im Windschatten dann sogar auf Tacho 290 gekommen, ohne Windschatten läuft mein R "nur" 280 laut Tacho.
      Ihr könnt nicht glauben wie mein Freund abgekotzt hat :D
      Wenn wir nebeneinander gefahren wären hätte das ganz anderst ausgesehen.

      Gruß Harry
    • Hier geht es ja richtig gesittet und OBJEKTIV zu :D das kann ich noch gar nicht richtig fassen!
      Cool :)

      Ein Golf R ist leider nicht gerade das Maß der Dinge, im originalen Zustand. Auch wegen dem Allrad. An der Ampel und im Nassen ist das natürlich toll, aber sobald man rollt, bringts nix mehr.

      Mit einem gechippten bin ich aber noch nicht gefahren, da kann ich nichts zu sagen.


      Ich hatte bis vor einem Jahr einen Focus RS mit geänderter Downpipe und Software, 360PS - 5XXNM.
      Bin auf der AB "gegen" einen Scirocco R gefahren - der wahrscheinlich auch nicht ganz Serie war ;) - die Autos haben sich nichts genommen, ich hatte wahrscheinlich 30PS mehr, aber der RS ist so eine Schrankwand, dass der gerade ab 200kmh einiges einbüßt + kein DSG.

      Für einen C63 reicht das aber noch nicht, das T-Modell ist minimal schneller gewesen, ist aber auch deutlich schwerer, gegen das QP hat man eigentlich 0 Chance, einfach zu schnell.

      Ein M3E92 hats hingegen zwischen 100-200kmh sehr schwer, danach zieht er aber weg.


      Abgesehen davon kommts immer noch auf viele andere Dinge an. (Wer steht zuerst auf dem Gas? Hat einer 17" und der andere 20" drauf? Etc.)