Haldex Tuning - Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sooo,
      ich aktivier das mal wieder hier:

      Da meine Werkstatt mal wieder zu blöd war ihre Hausaufgaben zu machen hat man mir erklärt (Geschäftsführer + Meister) das mein Auto keinen Haldexfilter hat und man den von mir mitgelieferten Haldex Filter nicht verbauen kann. Ich sah in etwa so aus: :s_sorry: :s_rtfm: :sarcastic: :sarcastic:

      Also musste was passieren um den Deppen mal zu zeigen wo der Frosch die Locken hat und man den Kunden (und der Händler weis was ich beruflich mache!) nicht an der Nase herumführt wenn man keine Ahnung hat...


      Hab eben 20min mit Herrn Dabrowski von KD-Tuning telefoniert und probiere mal euch den Inhalt des Gesprächs wiederzugeben.
      Eins Vorweg, der Gute hat mächtig Ahnung von dem ganzen Haldex Apparatismus. Ich spreche nachfolgend ausschließlich über die Haldex Generation 4 sofern nichts anderes dabei steht.

      Auf Nachfrage warum VW nicht weis das die Haldex einen Filter hat bekam ich nur die Antwort das man als Mechatroniker wenn man nicht grade Interesse an der Haldex hat das System als Buch mit 7 Siegeln abstempelt.
      Während dem Telefonat hat mir Herr Dabrowski ein pdf weitergeleitet...Es ist ein Selbststudienprogramm von Volkswagen für die Händler indem auf 28Seiten die Haldex bis ins kleinste Detail erklärt wird. Dies sollte zumindest der Meister mal gelesen haben als die haldex 4 auf den Markt kam. Ich bin beinahe vor Freude ausgeflippt, SOWAS wollte ich haben, sowas kenne ich aus dem Job und damit kann man was anfangen.
      Eingebaut ist der Filter gegenüberliegend vom Steuergerät bzw vom Proportionalventil (guckstdu Bild im Anhang). Anzugsmoment der Filterschrauben ist 5,7 +/-0,3 Nm.

      Zum Filter selber sagt Haldex Sweden das dieser zusammen mit dem Öl alle 30.000km gewechselt werden sollte. Warum VW den Filter als "Lebensdauerbauteil" verbaut konnten wir uns nur dadurch erklären das man den Leuten nicht alle 30tkm einen ÖL/Filterwechsel für 100€ verkaufen will da dann wieder 90% der Kunden über die Unterhaltskosten meckern.

      Das ein Filterwechsel sinnvoll ist kann sich jeder selbst erklären. Im Öl sammeln sich Schwebeteilchen durch die Reibung der Lamellen wenn die Haldex schließt. Diese werden zumindest teilweise (einen Filter der wirklich ALLES filtert funktioniert irgendwann nurnoch mit sehr hohen Betriebdrücken) vom Filter abgefangen, sammeln sich aber auch im Öl an. Beim Ölwechsel den VW turnusmäßig nach Checkheft durchführt wird nur das Öl gewechselt. Das ist zwar schön, jedoch lagern sich durch den "dreckigen" Filtern umso schneller neue Schwebeteilchen an. Diese Verunreinigungen führen dazu das sich der Wellendichtring der Vorförderpumpe nach und nach auflöst und die Pumpe voll Öl läuft. Eine neue Pumpe ist nicht ganz billig und VW wird wohl damit mal wieder überfordert sein diese zu wechseln und bestellt eine neue Haldex (kostet so um die 2500€).


      Zweites Thema: Haldex Sport Controller.
      Dieser wird von Haldex Schweden produziert und hat quasi drei abrufbare Softwarestände. Eco (Haldex deaktiviert, Fronttriebler!), Stock (Serienmodus so wie es bei den meisten von uns sein wird) und dann hats da noch den für uns interessanten Sportmodus. Dieses Sportmodus macht die Haldex deutlich früher und schneller "zu" als der sehr frontlastig ausgelegte Serienmodus. Das erlaubt zwar keine Fahrweise wie ein mechanischer Allrad (quattro) soll aber wohl die starke Neigung zum Untersteuern deutlich verbessern da das Auto nicht mehr "idiotensicher" untersteuert sondern ausgewogener und linearer durch die Kurve geht.
      Auf meine Frage wie es mit der thermischen Belastbarkeit aussieht bekam ich die Antwort das der Sport Controller IMMER aus einer Steuerplatine und einem Proportionalventil besteht. Diese beiden Teile sind miteinander "verheiratet" und nicht wie bei manchem Billigcontroller erhält man nur eine neue Platine welche mit dem "alten" Propventil zusammenarbeiten muss. Haldex würde den Controller nicht verkaufen wenn damit nach zB 3 Runden NoS die Haldex in Schall und Rauch aufgeht.
      Die Haldex errechnet sich anhand der "Schließungen" und diverser anderer Parameter elektronisch ihre Temperatur (Haldex Gen.2 hatte dafür wohl noch Druck und Tempsensoren). Wenns zu heiss wird geht die Haldex nicht mehr zu und man fährt quasi Fronttriebler (ob man dazu eine Meldung in der MFA bekommt habe ich vergessen zu fragen :patsch:. wäre wahrscheinlich doof wenn man grad eine neue "Bestzeit" fährt und sich auf einmal das Auto völlig anders verhält). Somit ist wohl sichergestellt das der Controller die Haldex zwar stärker/öfter beansprucht, das System aber keinen Schaden durch Überhitzung nimmt und man durch regelmäßige Öl/Filterwechsel auch die Pumpe nicht zerstört.



      Sooooo, ich denke damit konnte ich dem ein oder anderen helfen. Gewähr auf Richtigkeit gebe ich keine, ich gehe aber wie oben erwähnt davon aus das Herr Dabrowski weis wovon er redet!


      Liebe Grüße und einen schönen Abend euch allen
      Lars
      Bilder
      • FilterLocation.jpg

        134,7 kB, 937×621, 512 mal angesehen
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • Danke dir für die tollen Ausführungen. War sehr interessant :biersmilies: :thumbup:

      Vielleicht hol ich mir irgendwann auch so ein Haldex Tuning Steuergerät. Momentan bin ich aber eher an einem Tuning der Gaspedallinie interessiert.

      Gruß
      Chris
      Golf 7R: Deep Black | 4 Türer | DSG | Assistenzpaket (ACC,Lane Assist)| DCC | Discover Pro | Volleder Nappa Carbon schwarz | schwarzer Dachhimmel | beheizte Vordersitze | 18 Cadiz Winter | 19 Cadiz Sommer | Keyless Access | Car Net | FSE Premium | Media-IN | Dynamic Light Assistent | Rückfahrkamera | Licht-,Sicht- und Spiegelpaket | Verkehrszeichenerkennung

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/615461_5.png]
    • Den ich hab ich dich schon ne ganze Weile :) guck mal in meinem Thread im 7 R Showroom :). Hab ich ne andere Haldex als die 4er?

      Gruß
      Chris
      Golf 7R: Deep Black | 4 Türer | DSG | Assistenzpaket (ACC,Lane Assist)| DCC | Discover Pro | Volleder Nappa Carbon schwarz | schwarzer Dachhimmel | beheizte Vordersitze | 18 Cadiz Winter | 19 Cadiz Sommer | Keyless Access | Car Net | FSE Premium | Media-IN | Dynamic Light Assistent | Rückfahrkamera | Licht-,Sicht- und Spiegelpaket | Verkehrszeichenerkennung

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/615461_5.png]
    • @Chris:
      Jup! Du hast Haldex Gen.5! Guck dir mal die Grip Videos auf Youtube aus Schweden oder Finnland an....das geht im Serientrim mit dem 6er R NICHT!


      @RR:
      Auf dich hab ich gewartet. Da wir letztes Jahr ja schonmal wegen dem Competition geschrieben haben, habe ich dazu erstmal nichts geschrieben. Ggf kannst du das ja mal machen. Dann haben wir hier "Haldex Heaven" :thumbsup:
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • Danke. Kann auch bestätigen das sich der 7R sehr gut in den Drift bringen lässt. Sogar mit angeschaltetem ESP krieg ich das relativ leicht hin.

      Was ist der Vorteil der 5er ggü. der 4er?
      Golf 7R: Deep Black | 4 Türer | DSG | Assistenzpaket (ACC,Lane Assist)| DCC | Discover Pro | Volleder Nappa Carbon schwarz | schwarzer Dachhimmel | beheizte Vordersitze | 18 Cadiz Winter | 19 Cadiz Sommer | Keyless Access | Car Net | FSE Premium | Media-IN | Dynamic Light Assistent | Rückfahrkamera | Licht-,Sicht- und Spiegelpaket | Verkehrszeichenerkennung

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/615461_5.png]
    • Bekomme nächsten Mittwoch die Haldex Competition, genau wie RR66, eingebaut :) und gebe dann nach ein paar ausführlichen Tests im Straßenbetrieb und auch auf der Rundstrecke eine kleine Rückmeldung; wird aber sicher noch drei oder vier Wochen dauern.
      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?
    • Hab mal wieder Futter für euch. Hier ein Bild vom Haldex Filter im verbauten Zustand. Ist das silber glänzende Ding "da oben". Das darunter ist der Pumpenmotor, das Runde Schwarze ist die Befestigung der Haldex und das Ganze sitzt rechts an der Haldex!

      Am Sonntag schneide ich den Haldex Filter mal auf den die Werkstatt gewechselt hat. Mal sehen was da zum Vorschein kommt...


      [IMG:http://img.tapatalk.com/d/14/03/08/avabyzar.jpg]
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laRs ()

    • Moin Jungs und Mädels,
      hab heute mal wieder "CSI Haldex" betrieben als mein Chef nicht geguckt hat :yeah: .

      Hatte mir ja den alten Haldexfilter der bei der Inspektion getauscht wurde aushändigen lassen. Nicht so super fand ich das im alten Filter frisches Öl war. Das kann nur da rein gekommen sein wenn der :) den Filter + Ölwechsel nicht vernünftig gemacht hat. Naja egal...muss man eben bald alles selber machen :arghs: .

      BtT: Die Filterpatrone ist in einem Gehäuse aus schwarzem kohlefaserverstärkten Kunststoff eingegossen. Hab den Filter selber da rausgesägt, zerschnitten und aufgefaltet. Bestehen tut der Gute aus Filterpapier mit je einer Lage Nylonmesh von jeder Seite.
      Hab das Filterpapier in ein paar Stücke geschnitten und und in Butanon eingelegt. Ein paarmal schütteln und dann ein bisschen warten, dann setzt sich der Filtersatz unten ab.
      Es war nichts im Filter was mich beunruhigt hätte. Auch der Magnet hat nichts besonderes aus den Filterresten geholt.

      Alles in allem hab ich trotzdem ein besseres Gefühl das der Filter und das Öl neu sind!


      LG
      Lars
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • Ach, keine Ursache Stefan!
      Ist ja mein persönliches Interesse an der Materie die ich mit euch teilen möchte. Es gibt hier ja den ein oder anderen der das ganze technisch versteht oder einfach wissen möchte was in seinem Auto "abgeht" aber ganz gewiss nicht unters Auto kriecht oder stundenlang das Netz durchforscht:-)

      Meine Lady meckert auch öfters mit mir wenn mal wieder Stapel von irgendwelchen ETKA/ELSA Ausdrucken, "wie mach ich's mir selbst-Büchern", Fotos, Ersatzteilen....im ganzen Haus verteilt liegen...aber da muss se durch! Ist ne Berufskrankheit glaube ich das man auch im Privatleben erstmal bei allem was neu ist rausfinden muss wie es funktioniert:P

      Lg
      Lars


      PS: Hab noch ein Bild vom "alten" Filter angehangen. Zerschnitten war das so ein Chaos das zeig ich hier nicht


      [IMG:http://img.tapatalk.com/d/14/03/11/mugu7uba.jpg]
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • So, habe seit heute meine neue DSG-Software drauf. Kein Vergleich zu der ... die ich zwei Jahre drauf hatte. Solange man keine andere kennt hält man seine immer für gut. So war es bei mir auch; eigentlich fand ich die alte ganz OK, aber die jetzige funzt doch um Längen besser. Absolut sauberes und ruckfreies Schalten.

      Aber, ich habe auch die neueste Haldexsteuerung eingebaut bekommen und habe seit heute Mittag als ich von meiner Hausstrecke zurückkam ein Dauergrinsen im Gesicht. ESP OFF (Bj.2011, also nur Regelschwelle heraufgesetzt) und die Kiste geht tatsächlich schön gewollt quer.
      Beim scharfen Anbremsen kann er, dadurch das der hintere Antrieb bestehen bleibt, viel exakter positioniert werden. Alles in allem eine sehr lohnende Investition.
      Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein Idi*t ist, und jeder der schneller fährt ein Verr*ckter?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alf007 ()

    • Ist nur ein anderes Steuergerät, keine neue Haldex....

      Zum Rest müssen alf und RR66 was schreiben!

      Lg
      Lars
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laRs ()

    • Und hier nochmal auf deutsch ;) :
      --> kd-tuning.de/H_o_m_e_/Motor_u_…aldex_ECU/haldex_ecu.html

      Ansonsten kann man sich aber sicherlich auch gerne an HGR (Knut Ackermann) wenden, denn der Herr kennt sich hiermit sehr gut aus, da er ursprünglich von Audi kommt. :)

      -------------------------------------

      @ Lars,

      vielen Dank für Deine tollen Beiträge, denn das ist ja schon viel Arbeit. Sowas macht ein Forum aus!

      LG, Timo