100-200

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 358 PS und 10,6 - das passt.

      Ich hab nen 997 Carrera 4 s mit 385 PS und 10,1 (korrigiert) gemessen.

      Ich meine, dass der DBScanner aber auch nicht ganz 100% korrekt korrigiert, weil:

      1.
      Ein Gefälle/eine Steigung zu Anfang der Messung (also meinetwegen zw. 100-140) viel weniger Einfluss auf die Messung hat, als zw. 180 und 200.
      Man kann das daher nicht einfach linear berechnen.
      2.
      ja eigentlich immer der gleiche Wert mit Korrektur rauskommen müsste, tut es aber nicht.

      Gruß
    • Ich meine, wenn ich 100-200 Teste kommt bei mir irgendwas zw. 12,8 und 14,1 raus. Nach der Korrektur sind es dann 13,1 bis 13,5 sec. Wenn es 100 % korrigieren könnte, müsste ja immer 13,25 oder sowas in der Region rauskommen.

      Bei langsameren Autos sind die Unterschiede noch größer.

      Ich weiss, es ist ein bißchen Haarspalterei. Aber meine halt nur, dass es nur 96% sind und nicht 100. Ich denke, dass man den Mittelwert der korrigierten Werte schon als richtig ansehen kann.
    • @ icealiens97

      sorry hatte deine 2te frage leider überlesen...

      ja genau mit dem tool !

      100-250 hatte ich 26,26 mit kor.

      100-200 im 5ten 11,1 ! ( finde das ist ne echt gute zeit ! )

      also das mit dem tool ist etwas komisch... wie sind teilweise strecken gefahren das war berg unt talfahrt und da sagt er die messungen sind alle ok...

      ich such mir immer strecken die echt eben ausschauen, und hab dann immer zu viel steigung oder gefälle drin :(

      das kann man sich ja auch anzeigen lassen in dem tool ! ( hab bei ner anderen messung auch gesehen da ging es am anfang die ersten meter hoch und runter und dann immer mit leichtem gefälle... da muss eigentlich eine bessere zeit rumkommen als wenn man auf einer geraden fährt !


      ps. der porsche ist ja mal schnell ! also ein normaler 996 4s ist langsamer als ich von 100-200 !

      gruß timo
      Bilder
      • oe-1p-pb.jpg

        120,25 kB, 954×768, 299 mal angesehen
      Powered by BTS-Racing
    • @timpolini
      Der Porsche ist schon schnell, es ist ein 997 4S aus 2011 mit PDK (385PS). Aber dein Cupra R? ist ein richtiger Porsche-Killer.

      Ich bezweifle, dass man den Unterschied zu dem Porsche in der Realität überhaupt feststellen wird. Ich hab von dem Fahrzeug auch eine Zeit von 180-240, kann ich nachher mal posten.

      Die korrogierten Werte liegen bei Dir ja ziemlich gleich, was auf eine hohe Plausibilität schließen lässt. Bei mir liegen sie 0,2 ca. auseinander. Bei langsameren Auto liegen die korrigierten Werte noch etwas weiter auseinander. Das liegt wahrscheinlich daran, das das Gefälle als linear angesehen wird, was nicht unbedingt der Realität entspricht - aber bitte - ich will nochmal sagen, dass wir hier im Highend-Bereich der Zeitenmessung diskutieren und es ja auch noch Messtoleranzen gibt.

      Die Pbox Werte die mit dem DBScanner rauskommen sind schon korrekt, wenn auch Messtechnisch gesehen nicht 100%ig.
    • danke :) ich fahr ein cupra... der fällt noch weniger auf ;)

      ah ok 997 und pdk ist klar ein unterschied zum 996... das freut mich jetzt ja schon das er da so gut mitkommt...

      allerdings darf man halt nicht vergessen das ich eine recht leichte bremse und felgen fahre !

      100% wird man glaub nie haben, aber es ist ein wirklich guter vergleich würde ich sagen !
      Powered by BTS-Racing
    • Cenon schrieb:

      Ich glaube ich muss mein Geschreibsel auf Seite 1 etwas korrigieren :cool:

      Meiner mit MTB Stufe 1:

      0-100: 4,6s
      0-200: 17,7s
      100-200: 13,1s



      Solltest du nur reine Software verbaut haben, dann sind diese Ergebnisse irgendwie schon utopisch :blink:

      Ich hab die Software von BTS und meiner brauch 0-100 5,0sek 0-200 20,2 100-200 15,2sek

      Das ist schon eher realistisch. Aber um deine geposteten Werte zu erreichen, brauchst mindestens noch ne Downpipe mit 200Zeller, wenn nicht sogar die komplette AGA ab Turbo.
    • Warum utopisch für gute 322PS mit 441NM mit DSG-Optimierung?

      Deins mit PB gemessen? Schon korrigiert? Steigung/Gefälle? Temperatur? Reifen? Felgen? Gewicht? Drehmomentverlauf?
      Gruß Kevin - meinR.com Moderator

      Audi TTS Coupe <3 | Xenonz Grill | Bilstein Performance Luftfahrwerk Airlift 3P | ASR Klappensteuerung | HG Downpipe | RS Spoiler | MB Design LV1 | Pleie Clubsportbügel
    • don_vito schrieb:

      Warum utopisch für gute 322PS mit 441NM mit DSG-Optimierung?

      Deins mit PB gemessen? Schon korrigiert? Steigung/Gefälle? Temperatur? Reifen? Felgen? Gewicht? Drehmomentverlauf?


      Das er 322PS hat wusste ich ned. Dann streut der ja Serie schon gut nach oben.... zumindest seiner :assi:
      Andere R's brauchen ne Software und ne komplette AGA ab Turbo um solche Werte zu erreichen.

      Ja bei mir wurde mit PB gemessen. Hat BTS nach der SW Optimierung und DSG Optimierung gemacht. Temperatur war so 20-25Grad glaub. Weiss nemme genau.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *HighToweR* ()

    • foupo80 schrieb:

      Ja ob es jetzt 100% korrigiert ist ja eh völlig egal hauptsache man hat nen Anhalspunkt für sich selber
      Korrekt. Es gibt halt unheimlich viele Einflüsse, die das Ergebnis sowieso noch beeinflussen. (Reifen bei 0-100, Temperatur, Asphaltbauaart, etc).

      Unterschiede von 1 sec zw. 100-200 bringen reell auch keinen wirklichen Vorteil, wenn man 1 sec schneller ist als der Vordermann, kann man trotzdem kaum überholen.
      Aber man kann die Fahrzeuge mit diesem Wert im Gesamtumfeld einordnen.
    • *HighToweR* schrieb:

      Das er 322PS hat wusste ich ned. Dann streut der ja Serie schon gut nach oben.... zumindest seiner :assi:
      Andere R's brauchen ne Software und ne komplette AGA ab Turbo um solche Werte zu erreichen.


      Die mir bekannten Rs mit Stufe 1 von MTB erreichen alle diese Beschleunigungswerte. Bei YouTube gibts auch Tacho-Vids von Rs mit Stufe 1 von MTB (zB das hier). Da kannste dir anschauen, dass die Werte Realität sind.
      Ich wollte es zuerst auch nicht glauben, aber mehrere Messungen haben es bestätigt.
      Dazu muss ich aber noch sagen, dass die Messungen alle bei sehr Turbo-freundlichen Temperaturen, also 0-10 Grad, stattgefunden haben. Im Sommer wird er mit Sicherheit ein paar Zehntel langsamer sein.

      Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen.... aber vielleicht solltest du nochmal zu BTS fahren und ein ernstes Gespräch führen :winki:

      Zeig doch mal dein Leistungsdiagramm.
      CO2 - das lass ich frei! :D

      Audi TT RS+, Piemontrot, Voll, Downpipe BullX, Upgraded by NET, Fondmetal 9RR 8,5x19 ET42 auf Michelin Cup2, H&R-Federn, H&R-Stabis, Movit 380 + Pagid RSL1 + Stahlflex, Soundsystem by Miketta

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cenon ()

    • Ich sagte ja bereits, DU hast ja 322PS, dann kommt das schon hin. Ich vielleicht habe nur 305PS, weil meiner Serie vielleicht nicht nach oben streut kann ja gut sein, weil ich hab kein Diagramm und war auch nie vorher aufm Prüfstand. Weiß nur, das er zu vorher bedeutend besser läuft und bei 0-10Grad Außentemperatur, läuft meiner auch sehr sehr gut.

      Nach dem ich bei f-town war, sprich in ein paar Tagen, dann werd ich mal nen Prüfstand besuchen.

      Du hast NUR mit anderer Software 52PS Mehrleistung, das schon ordentlich. Aber wie hier in diesem Thread schon einer erwähnt hat, man kommt im Normalfall bei reiner Softwareoptimierung, meist ned unter die 15sec marke 100-200km/h. Wenn es gut gemacht ist vielleicht maximal 14sec

      Dann hat MTB halt immer die R´s die nach oben streuen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *HighToweR* ()

    • *HighToweR* schrieb:

      Dann hat MTB halt immer die R´s die nach oben streuen
      Das kann ich so nicht bestätigen, sieh Dir mal die mal die Facebookseite von MTB an. 322 PS ist schon ein absoluter Ausnahmewert für eine Stufe 1 von MTB. Mein ED 35 liegt bei 302 PS. In der Galerie auf der HP haben die ein Leistungsdiagramm für Stufe 1 beim R mit 300 PS Spitzenleistung drin. Was auch in etwa normal ist. 322 PS entspricht eher Stufe 2.

      @Cenon
      Wie und vor allem wo hast Du die 322 PS ermittelt ?
    • Wieso hängt ihr euch immer an der maximalen Leistungsangabe auf? Interessant und wirklich aussagefaehig ist fuer mich nur die Differenz zwischen den Messungen vor und nach Tuning. Und da liegt die Steigerung bei mir bei ca. 40 PS. Diese allerdings ueber fast das komplette Drehzahlband. Daher auch die massiv verbesserten Fahrleistungen. Wenn die Steigerung nur ueber einen kurzen Bereich geht, dann hat das natuerlich nur einen geringen Einfluss auf die Fahrleistungen. Deswegen auch meine Frage nach dem Leistungsdiagramm. Meine Leistungsmessungen wurden bei MTB durchgefuehrt.
      Es gehen aber auch Rs, die von anderen Tunern optimiert wurden, ebenso gut wie die von MTB.
      CO2 - das lass ich frei! :D

      Audi TT RS+, Piemontrot, Voll, Downpipe BullX, Upgraded by NET, Fondmetal 9RR 8,5x19 ET42 auf Michelin Cup2, H&R-Federn, H&R-Stabis, Movit 380 + Pagid RSL1 + Stahlflex, Soundsystem by Miketta