2 Fragen bezüglich Tuning /Stva -->Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2 Fragen bezüglich Tuning /Stva -->Schweiz

      Hallo Zusammen


      Ich habe 2 offene Fragen, welcher jemand von euch evtl. beantworten könnte (Betrifft die Schweiz)
      Mein Fahrzeug: Golf 6R

      1 Frage. Ich besitze seit längerem die Ego-X Anlage mit der Bull-X Downpipe ohne MSD. Beiblatt ist vorhanden (beides in einem Gutachten festgehalten). Bis jetzt wurde ich noch nicht kontrolliert. Ist das so trotzdem Verboten, auch wenn ein Gutachten vorhanden ist?

      2.Frage. Nun habe ich noch die Ansaugung von VW Racing (Wolf-Power) eingebaut. Dieser muss ja beim Stva gezeigt werden. DTC Gutachten ist vorhanden. Muss man dafür die oringinale Aupuffanlage verbaut haben, dass dieser gehnemigt und eingetragen wird oder nicht?

      Danke für die Antworten.
    • Also wenn deine EGO-X mit der Downpipe auch nen CH-Gutachten haben, musste auf jeden Fall bei der MFK alles eintragen lassen. Habe aktuell riesen Drama wegen ner ABE die nicht gültig ist.
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.
    • Naja eigendlich schon... aber ich würde die frage mal die MFK stellen und sagen, das du eine Abgasanlage hast mit CH-Gutachten, aber du seiest etwas verwirrt, weil du dachtest da muss nen MSD drin sein. Je nach Kanton geben dir die ne brauchbare Antwort ohne das du Stress bekommst. Wenn die dir sagen das es ok ist, bist auf jeden Fall sicher.
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.
    • Ja man muss dennen nicht alles erzählen, aber Erfahrungsgemäss sind die Experten die Tuning eintragen auch nicht blöd. Also wenn du die eintragen lässt, würde ich dem Eperten direkt sagen das da kein MSD ist, du aber die Gutachten haben und fragst dann ob das trotzdem passt.

      Gerade so offensichtliches, würde ich vorzeitig fragen wie es aussieht. Wenn man nix sagt, haben die das Gefühl du willst sie verarschen und tun blöd. Ich habe vor der MFK angerufen, habe gesagt ich hätte was zum eintragen bei der Prüfung und da meinte man noch, man würd einfach mal den Rest anschauen. Bin da also hin, hab mir nix gedacht und nach 3min war der Prüfer richtig sauer, hat mich blöd angefickt was das soll und hat die Prüfung abgebrochen... Obwohl ich vorher gesagt habe das Fahrwerk, Stabis und Felgen einzutragen sind. Also am besten zu viel Fragen, als zu wenig.

      EDIT: aber ist evtl auch ne kantonale Frage, hier im Rheintal ist eh Spezialfall, da sind zu 99% sehr freundlich und hilfsbereit.
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Johnny ()

    • Geb jetzt auch mal meinen Senf dazu. Meine DTH hat auch keinen MSD und das ist auch so dokumentiert und so zugelassen. Zusammen mit der DTH downpipe mit 200 Zeller HJS ist das auch so vom STVA/MFK für gut befunden worden.

      Die R600 Ansaugung von Wolfpower bzw. Racing line wurde auch eingetragen und mit der ganzen Kombination war ich auch schon beim MFK und es wurde nichts beanstandet...

      Denke nicht das das beim 6R anderst sein sollte..

      Hat den deine EGO-X original einen MSD verbaut oder ist die Original schon ohne?
      Golf 7 R vFL, R600, VWR Inlet, ST XA, DTH Reaper ab Turbo, APR Stage 2 etc. 8)
    • Schneipirinha schrieb:

      Die R600 Ansaugung von Wolfpower bzw. Racing line wurde auch eingetragen und mit der ganzen Kombination war ich auch schon beim MFK und es wurde nichts beanstandet...
      Hast du es vor dem Einbau deiner Auspuffanlage oder danach eintragen lassen?


      Schneipirinha schrieb:

      Hat den deine EGO-X original einen MSD verbaut oder ist die Original schon ohne?
      Ist original schon ohne.

      Danke und Gruss
    • Bei der DTH im 7R ist das was anderes, weil der Aufbau ganz anders ist. Beim 6R ist original der MSD in dem Stück der Downpipe. Soweit ich weiss hat die Bull-X die Auswahl zwischen MSD in der Downpipe oder im Rohrteil vom ESD. Daher bin ich mir da nicht so sicher, ob das wirklich alles so passt. Wenn du ein CH-Gutachten für die ganze Anlage hast, dann könnte das wirklich ok sein. Hast du aber ein Gutachten für die Downpipe und eines für den ESD, dann wird es schwierig. Ich bin mir auch nicht ganz so sicher, ob die EGO-X mit der Bull-X zusammen ein CH-Gutachten haben. Meinem (2 Jahre alten) Informationsstand, hat Wolf Power damals die Bull-X ab Turbo und die Ego-X ab Kat legal angeboten. Daher würde ich schon nachfragen, ob bei Wolf oder dem STVA ist da zweitrangig.

      EDIT: Hier was ich meine:
      carpi.ch/produkt/bull-x-downpi…w-golf-6r-inkl-gutachten/
      -Die BULL-X Downpipe wird beim VW Golf 6R zwingend empfohlen nur mit einer Abgasanlage ab Kat (MSD und ESD) zu montieren. Ansonsten ist das Gutachten nichtig. Hier finden Sie die passende Abgasanlage–> CAAGAVAG07-2

      Diese CAAGAVAG07-2 ist diese Abgasanlage (also eine Bull-X mit MSD):
      carpi.ch/produkt/bull-x-abgasa…gutachten-fur-vw-golf-6r/
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Johnny ()

    • Johnny schrieb:

      Bei der DTH im 7R ist das was anderes, weil der Aufbau ganz anders ist. Beim 6R ist original der MSD in dem Stück der Downpipe. Soweit ich weiss hat die Bull-X die Auswahl zwischen MSD in der Downpipe oder im Rohrteil vom ESD. Daher bin ich mir da nicht so sicher, ob das wirklich alles so passt. Wenn du ein CH-Gutachten für die ganze Anlage hast, dann könnte das wirklich ok sein. Hast du aber ein Gutachten für die Downpipe und eines für den ESD, dann wird es schwierig. Ich bin mir auch nicht ganz so sicher, ob die EGO-X mit der Bull-X zusammen ein CH-Gutachten haben. Meinem (2 Jahre alten) Informationsstand, hat Wolf Power damals die Bull-X ab Turbo und die Ego-X ab Kat legal angeboten. Daher würde ich schon nachfragen, ob bei Wolf oder dem STVA ist da zweitrangig.

      EDIT: Hier was ich meine:
      carpi.ch/produkt/bull-x-downpi…w-golf-6r-inkl-gutachten/
      -Die BULL-X Downpipe wird beim VW Golf 6R zwingend empfohlen nur mit einer Abgasanlage ab Kat (MSD und ESD) zu montieren. Ansonsten ist das Gutachten nichtig. Hier finden Sie die passende Abgasanlage–> CAAGAVAG07-2

      Diese CAAGAVAG07-2 ist diese Abgasanlage (also eine Bull-X mit MSD):
      carpi.ch/produkt/bull-x-abgasa…gutachten-fur-vw-golf-6r/
      Ich habe ein Gutachten für die ganze Anlage. Habe gestern noch mit der STVA telefoniert. Sie sagten mir, ich solle das Gutachten per E-Mail schicken. Das habe ich nun gemacht. Mal schauen was sie dazu meinen :D


      Gruss
    • Ok, ja schaust mal, wenn du für die Anlage ab Turbo nen Gutachten hast, wird das kaum ein Problem dar stellen. Ich kannte bisher nur den oben beschriebenen Fall, der aber schon paar Jahre alt ist.

      Sagst bescheid was die meinen, bis dahin, drück ich dir die Daumen :thumbup: .
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.
    • So, Rückmeldung erhalten:


      Das Gutachten scheint soweit in Ordnung.

      Für mich stellt sich die Frage wie die Auspuffanlage bezeichnet ist. Zuordnung zum Dokument.
      Zweite Frage auf dem Gutachten steht das Fahr- und Standgeräusch unverändert ( keine ) Wenn die Anlage ohne Mitteltopf montiert wird ist dies für mich fast nicht möglich.


      Hmm was soll ich nun zurückschreiben ?(
      Soll ich am besten ein Termin bei der MFK machen und auf gut Glück beides zeigen lassen (Anlage +Ansaugung)?

      Gruss
    • Hast du in deiner Anfrage erwähnt, dass die Anlage ohne Mitteltopf ist?
      Wenn ja, dann kam seine Rückmeldung dazu wahrscheinlich nur weil du das erwähnt hast.
      Hättest du nichts erwähnt hätte er dazu wahrscheinlich gar keinen Kommentar abgegeben, denn die Papiere passen ja.
      Golf 7 R vFL, R600, VWR Inlet, ST XA, DTH Reaper ab Turbo, APR Stage 2 etc. 8)
    • Ja eintragen musst du es eh. Kannst ja mal nen Termin machen, wenn die ein Problem sehen, heisst das noch nicht das du bestraft wirst. Einfach nix machen geht ja fast nicht, ausser du bist dir sicher du kommst nie in ne Kontrolle, wo man die Nummern vergleicht. Aber spätestens beim nächsten MFK Aufgebot hast dann die gleiche Situation.
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.
    • Johnny schrieb:

      Ja eintragen musst du es eh. Kannst ja mal nen Termin machen, wenn die ein Problem sehen, heisst das noch nicht das du bestraft wirst. Einfach nix machen geht ja fast nicht, ausser du bist dir sicher du kommst nie in ne Kontrolle, wo man die Nummern vergleicht. Aber spätestens beim nächsten MFK Aufgebot hast dann die gleiche Situation.
      Hoffe einfach, die legen mein Auto nicht still :D