Zr18 mit 375 Scheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zr18 mit 375 Scheibe

      Guten Morgen Leute und zwar habe ich eine kleine Frage,


      Ich fahre im Sommer 2020 19 Zoll et45 und im Winter aktuell noch 17 Zoll et45.
      Da ich aber meinen Golf 7R 2020 umbauen werde mit einer größeren Bremsanlage hier kurz die Daten : 6 Kolben Brembo ZR18 mit 375 Scheiben .
      Auf die 19 Zoll passen sie keine Frage.


      Jetzt Kommen wir zu meiner Frage passen sie auf die 17 Zoll wie oben genannt? oder sollte ich mir neue kaufen ?(
    • Toka schrieb:

      Mir geht es nur um die Optik, die Bremskraft ist mir komplett egal,da ich zumal ein Luftfahrwerk verbauen werde.Möchte nur wissen ob das mit der 17 zoll hin haut aber denke eher nicht.
      Hier nochmal ein Foto der Anlage,
      Dich möchte ich auf der AB nicht hinter mir haben. :S
      4 Endrohre für Greta :D
      ...und wenn schon Greta dann: de.m.wikipedia.org/wiki/Greta_Van_Fleet
    • Ich kenne diese Bremse oder den Vertrieb nicht . Auf deren Seite ist auch nicht gerade viel Info .

      Kannst du dazu ein paar Angaben geben , TÜV , Preis , Lieferzeiten .

      Danke
      Golf R MY 2016 , Limestone ,DSG ,4 Türig , Pano ,DCC , ACC , Kamera , Carbon Leder ,Discover Pro ,
      KW- DCC,H&R Dist. 8 MM VA. 10 MM HA.,TT-RS 370X32 Bremse inkl. Stahlflex V&H ,Sommerrad Rotor 8X19 ET 50
    • Toka schrieb:

      Mir geht es nur um die Optik, die Bremskraft ist mir komplett egal,da ich zumal ein Luftfahrwerk verbauen werde.Möchte nur wissen ob das mit der 17 zoll hin haut aber denke eher nicht.
      Hier nochmal ein Foto der Anlage,
      Zum ersten Satz sage ich mal nicht zu viel, ich hoffe nur für dich, du kommst nie in eine Situation, wo das Thema am Ende entscheidend gewesen wäre.

      Zum eigentlichen Thema:
      Unter einer 17"-Felge passt die Bremse nicht, auch 18" wird sich vermutlich nicht ausgehen.
      Maximal mit einer Motorsportfelge, welche innen viel Platz bietet.
      Gruß Stefan - meinR.com Communityleitung

      Audi TTRS Plus

      Audi TTRS Clubsport
    • R0ADRUNNER schrieb:

      Ist das sicher die ZR18 ? Denn laut Foto würde ich sagen,das es die Sättel vom Panamera sind. Gibt so Kits mit 375x36 Scheiben glaube ich . Das passt sicher nie unter 17 Zoll , Minimum 19 Zoll ,wenn nicht sogar 20 Zoll .

      Richtig, das ist definitiv kein ZR18-Bremssattel auf dem Bild.

      Das ist ein Bremssattel vom Panamera/Cayenne. Mit einer 375er Bremsscheibe nur ab 19" möglich.
    • Bei dem Panamera Sattel wirst du vor allem mit dem Platz zur Felgenspeiche Probleme bekommen. Eine 19 Zoll Felge oder 20 Zoll Felge zu fahren ist das kleinere Problem. Aber je nach Felge kannst da gerne mal so 20mm Spurplatten oder mehr einrechnen, bei ET45. Weiss ja nicht wie es aussieht mit Platz im Kotflügel bei Luftfahrwerk... Wenn du da noch so 2-3cm Platz hast...
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.
    • LastResort26 schrieb:

      Kann ich nicht nachvollziehen diese Baukastenbremsen, sorry. Einfach den Evoservice anschreiben, ne vernünftige Stoptech holen, die sowohl Optik als auch Performance kann. Locker alles eintragbar, diverse Felgen passen usw. ach das Leben könnte so einfach sein :D
      Ist aber preislich auch nicht ganz vergleichbar. Schlechter als Serie funktioniert die große Bremse auch nicht.
      Er hat gesagt er will Optik. Er fragt ob die Felge drauf/drunter passt.

      Kann ich sehr gut nachvollziehen. Verstehe nicht was man daran nicht nachvollziehen kann?


      videoschrotti schrieb:

      Toka schrieb:

      Mir geht es nur um die Optik, die Bremskraft ist mir komplett egal,da ich zumal ein Luftfahrwerk verbauen werde.Möchte nur wissen ob das mit der 17 zoll hin haut aber denke eher nicht.
      Hier nochmal ein Foto der Anlage,
      Dich möchte ich auf der AB nicht hinter mir haben. :S
      Auch hier. Schlechter wie Serie wirds nicht.
      Mein Scirocco R

      TTE480+ | 90mm Ansaugung | 90mm Abgasanlage | Wagner LLK | RS3 Düsen | H-Schaft Pleuel | viele Kleinteile
      Abstimmung Pro Boost Engineering @453 PS 507NM
    • Zum einen kann es nicht schlechter als Serie werden, zum anderen ist auch eine Z18 Bremse eine richtig gute Bremse. Die ist entwickelt worden um Autos mit 450PS und 2.5t aus Tempo 300 (ist kein Witz, es wird auf Maximalbelastung mit Reserve und Toleranz gemessen) runter zu bremsen, wieder und wieder, mit den hohen Anforderungen von Porsche. Also reicht die vollkommen, wenn man nicht Profi-Rennsport betreiben will. Einzig der Druckpunkt ist komplett anders und durch die veränderten Kolbendurchmesser ist die Dossierbarkeit anders. Da die originale aber weder das eine noch das andere hat, ist es eine Verbesserung um Galaxien.

      Anders Gefragt, wenn man sagt diese alte Baukastentechnik wäre schlecht, dann sagt mir dochmal die technischen Erneuerungen, die es seit 2010 gegeben hat im Bereich Bremssättel. Bitte im Detail. Dazu bitte die Unterschiede der technischen Detaillösungen, welche die Stoptech so viel besser machen.

      Mit dem Anwendungsbereich von Toka kann ich mich jetzt auch nicht identifizieren, Luftfahrwerk ist gar nicht mein Ding, show and Shine auch nicht. Aber da muss man man die Kirche im Dorf lassen. Nur weil man jetzt Kontakt zu jemandem hat, der was verkauft, muss nicht automatisch jeder das kaufen.
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.
    • laRs schrieb:

      Johnny schrieb:

      Einzig der Druckpunkt ist komplett anders und durch die veränderten Kolbendurchmesser ist die Dossierbarkeit anders.
      Du vergisst da die Bremsbalance vom ABS!
      Genau das. Ob das auch mit dem HBZ passt, keine Ahnung. Man kann sich’s auch schwer machen.

      Es gibt auch solche brembo blenden, das wird vermutlich das einfachste sein :D
      Beste Grüße,
      Christoph
    • murdock schrieb:

      laRs schrieb:

      Johnny schrieb:

      Einzig der Druckpunkt ist komplett anders und durch die veränderten Kolbendurchmesser ist die Dossierbarkeit anders.
      Du vergisst da die Bremsbalance vom ABS!
      Genau das. Ob das auch mit dem HBZ passt, keine Ahnung. Man kann sich’s auch schwer machen.
      Es gibt auch solche brembo blenden, das wird vermutlich das einfachste sein :D
      Auch da gibt es aus dem Baukastenprinzip Abhilfe.

      Man kann sichs auch mit einer +4000€ 3000€ Bremse einfach machen.
      Mein Scirocco R

      TTE480+ | 90mm Ansaugung | 90mm Abgasanlage | Wagner LLK | RS3 Düsen | H-Schaft Pleuel | viele Kleinteile
      Abstimmung Pro Boost Engineering @453 PS 507NM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Simonski ()

    • murdock schrieb:

      laRs schrieb:

      Johnny schrieb:

      Einzig der Druckpunkt ist komplett anders und durch die veränderten Kolbendurchmesser ist die Dossierbarkeit anders.
      Du vergisst da die Bremsbalance vom ABS!
      Genau das. Ob das auch mit dem HBZ passt, keine Ahnung. Man kann sich’s auch schwer machen.
      Es gibt auch solche brembo blenden, das wird vermutlich das einfachste sein :D
      Dann kauft man sich für 170€ den hbz vom ttrs 8j.past plug n play. Ansonsten sehe ich es so wie simonski.
    • laRs schrieb:

      Johnny schrieb:

      Einzig der Druckpunkt ist komplett anders und durch die veränderten Kolbendurchmesser ist die Dossierbarkeit anders.
      Du vergisst da die Bremsbalance vom ABS!
      Das stimmt, aber auch da... Serien ABS ist auch nicht so optimal... Obwohl das stark mit der Rad-Reifen Kombi und Fahrwerk zusammen hängt. Aber da ja der Kollege auf Luft umbauen will, empfehle ich da eh, Vollbremsungen aus hohen Geschwindigkeiten und allgemein hohe Geschwindigkeiten zu vermeiden, egal welche Bremse verbaut ist.
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm | Bilstein Clubsport | H&R Stabis | Superpro Fahrwerksbuchsen

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.