Motorsteuergerät Probleme mit neuem DSG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorsteuergerät Probleme mit neuem DSG

      Ich hoffe mir kann hier jemand helfen, folgendes Problem:

      Golf 7R hat nach 78.000km ein nigelnagelneues DSG Getriebe inkl. Mechatronik bekommen, dieses wurde nach dem Einbau bei VW angelernt. Es hat den neuesten Softwarestand bekommen, seit dem schmeißt er eine EPC Lampe und den Fehler das die Kommunikation mit dem Getriebe nicht möglich sei. ACC, Tempomat, Fahrprogramme und Keyless Go sind ebenso ohne Funktion.

      Mein Tuner welcher die DSG Software gemacht hat sagte, das es sein kann das die Mechatronik nicht dass ACC codiert hat und das dass Getriebe vom Stand her etwas älter sei, bei VW hingegen verneinte man dies und verwies weiter auf den Fehler der Kommunikation.

      Hat jemand eine Idee ? Vielen Dank schon mal
    • mezziyo schrieb:

      Ich hoffe mir kann hier jemand helfen, folgendes Problem:
      Golf 7R hat nach 78.000km ein nigelnagelneues DSG Getriebe inkl. Mechatronik bekommen, dieses wurde nach dem Einbau bei VW angelernt. Es hat den neuesten Softwarestand bekommen, seit dem schmeißt er eine EPC Lampe und den Fehler das die Kommunikation mit dem Getriebe nicht möglich sei. ACC, Tempomat, Fahrprogramme und Keyless Go sind ebenso ohne Funktion.

      Mein Tuner welcher die DSG Software gemacht hat sagte, das es sein kann das die Mechatronik nicht dass ACC codiert hat und das dass Getriebe vom Stand her etwas älter sei, bei VW hingegen verneinte man dies und verwies weiter auf den Fehler der Kommunikation.

      Hat jemand eine Idee ? Vielen Dank schon mal

      Moin :-),

      ich will niemandem zu nahe treten... Aber das hört sich für mich alles recht dubios an. Boschservice hat das DSG eingebaut, ein Tuner hat das DSG "programmiert" und VW hat keine Kommunikation mit dem DSG... die VW-Werkstatt an sich ist da sicherlich erstmal raus :-).

      Als erstes würde ich mal beim Bosch-Service anfragen, was genau die verbaut haben. Den Nachweis über Teilenummer etc. sollten die liefern (können). Außerdem würde ich - selbst bei richtigen Teilenummern etc. - einen Fehler beim Einbau nicht unbedingt ausschließen. Ich würde da mal nachhaken.

      Wann wurde denn die Software "optimiert"? Nach dem Einbau? War der Fehler schon vor der "Optimierung" oder erst nach der Optimierung? Dann wäre ich wieder beim Tuner und würde da anklopfen. Ist das ein namhafter Tuner oder (sorry, aber ich muss so fragen) ein "Hinterhoftuner"?! Leider habe ich mit den "Hinterhoftunern" auch nicht die allerbesten Erfahrungen gemacht bisher ;-).

      Wenn gar nichts hilft, wirst du wohl oder übel zu VW müssen und dort alles nochmal ausbauen und ggf. aktualisieren müssen...

      Gruß, und ich hoffe du bekommst das in den Griff
    • Das Getriebe wurde bei einem Namhaften Betrieb verbaut,( nicht sicher ob ich den Namen nennen darf ) hier mache ich mir keinerlei Sorgen. Die Teilenummern passen.

      Der Tuner ist Thorsten von TIJ-Power und der weiß auch nicht weiter, wie Bluescreen schon sagte könnte es wirklich ein Fehler beim Einbau sein. Evtl. sogar ein defekter Kabelbaum.

      Der Wagen lief vor dem Ausbau des defekten Getriebes natürlich einwandfrei, die Software von TIJ hat hier keine Fehler verursacht.
    • Wie lief es denn mit dem neuen DSG direkt nach dem Einbau vom Bosch Service? Bevor der Tuner dran war? Oder hast du nicht mal geschaut das alles korrekt funktioniert, bevor du zu einem Tuner gegangen bist.

      Ab wann traten denn die Probleme auf? Pack doch bitte mal die ganze Geschichte aus, sonst ist es irgendwie schwierig, wenn alles nach und nach kommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lala ()

    • Bosch Service Einbau ->

      VW Original Software drauf - >

      Fehler ACC, Kommunikation Motorsteuergerät / Mechatronik fehlerhaft ->

      Tuner schaut drüber, Fehler soll ACC sein in soweit das die Mechatronik nicht die ACC Befehle vom Motorteuergerät ausführen / verstehen kann weil es die Codierung nicht hat ->

      VW schaut nochmal drüber, kann nichts machen, verweist auf zu alte Mechatronik oder Defekt und verweist generell auf darauf das Sie keine Ahnung haben, kann aber doch gar nicht sein, Teilenummer passt.
    • stimmt denn die TN mit den PR Code deines Fahrzeugs überein?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • mezziyo schrieb:

      Bosch Service Einbau ->

      VW Original Software drauf - >

      Fehler ACC, Kommunikation Motorsteuergerät / Mechatronik fehlerhaft ->

      Tuner schaut drüber, Fehler soll ACC sein in soweit das die Mechatronik nicht die ACC Befehle vom Motorteuergerät ausführen / verstehen kann weil es die Codierung nicht hat ->

      VW schaut nochmal drüber, kann nichts machen, verweist auf zu alte Mechatronik oder Defekt und verweist generell auf darauf das Sie keine Ahnung haben, kann aber doch gar nicht sein, Teilenummer passt.
      Technisch bin ich da jetzt kompett raus... Aber wenn ich Dich richtig verstehe, hat Bosch Service das DSG eingebaut und die Original Software von VW "draufgespielt". Dann gab es schon einen Fehler, richtig?
      In dem Fall würde ich wieder beim Bosch Service vorstellig werden, denn die haben das DSG verbaut und dann war der Fehler da. Also scheint es ja ein Problem mit dem DSG oder dem Einbau zu geben. Bosch hat eingebaut, also sollte die auch den Fehler beseitigen....

      Hast du natürlich in der Zwischenzeit eine andere Software aufgespielt haben ist das eher ungut, denn dann wird sich der Bosch Service quer stellen, da nicht sofort reklamiert wurde und dann an der original-Software "manipuliert" wurde...

      Ich hoffe, du kriegst das irgendwie kostengünstig gelöst!

      Gruß
    • Grüß euch,

      @mezziyo ich denke, dass wir (VFT oder mannsi) dir eventuell helfen könnten.

      Wo bist du denn zu Hause?

      Hast du die alte Mechatronik noch?

      LG
      Homepage: mannsi-performance.at
      Instagram: mannsiperformance

      Mapswitch per Fahrprofilauswahl/DSG Wählhebel

      Leistungssteigerungen (auch für Upgrade-Turbo)

      Schubabschaltung 100% schaltbar per FPA

      für Golf 7 GTI/R, Audi S3 8V/TTS 8S, Octavia 3 RS, Leon 5F Cupra
    • Irgendwie werde ich grade das Gefühl nicht los das der Wagen Serie ist, hatte vorher eine Stage 2 drauf, gestern bin ich mal trotz der Fehler 100 - 200 gefahren und bekam immer zwischen 11.3 und 11.8.

      Vorher war das definitiv ne tiefe 10er Zeit.

      Kann es sein, das durch das aufspielen der Software bei VW die Seriensoftware auch Motorseitig aufgespielt wurde, und eben diese nicht das ACC erkennt weil Sie evtl. dem DSG enspricht, welches gar nicht für ein ACC Fahrzeug vorgesehen ist ?

      @ Ich bin NRW, Arnsberg. Leider etwas weit, die alte Mechatronik ist noch vorhanden, der Tuner geht aber davon aus das diese im neuen Getriebe die ganze Karre lahm legen würde.
      MannsiPerformance
    • mezziyo schrieb:

      Irgendwie werde ich grade das Gefühl nicht los das der Wagen Serie ist, hatte vorher eine Stage 2 drauf, gestern bin ich mal trotz der Fehler 100 - 200 gefahren und bekam immer zwischen 11.3 und 11.8.

      Vorher war das definitiv ne tiefe 10er Zeit.

      Kann es sein, das durch das aufspielen der Software bei VW die Seriensoftware auch Motorseitig aufgespielt wurde, und eben diese nicht das ACC erkennt weil Sie evtl. dem DSG enspricht, welches gar nicht für ein ACC Fahrzeug vorgesehen ist ?

      @ Ich bin NRW, Arnsberg. Leider etwas weit, die alte Mechatronik ist noch vorhanden, der Tuner geht aber davon aus das diese im neuen Getriebe die ganze Karre lahm legen würde.
      MannsiPerformance

      Ich befürchte, dir wird niemand helfen können, wenn du nicht endlich die ganze „Geschichte“ preisgibst...

      jetzt kommt auf einmal was von Stage 2... Davon war vorher nicht die Rede, da war was vom DSG und Software fürs DSG im Spiel.

      Wenn du allen Beteiligten am Umbau/Reparatur auch nur die Hälfte preisgegeben hast, wundert es mich nicht, dass die Fehler kommen.

      Also entweder zu VW und die Karre auf links machen lassen, oder jemanden dran lassen, der was davon versteht, die ganze Story kennt und das wieder grade biegen kann...

      Gruß.
    • Alle beteiligten wissen und wussten das der Wagen nicht mehr Serie ist, es war auch nicht die Rede davon das nach dem Tausch des Getriebes die Software der gesamten Karre geflashed wird, und die eine Software von irgendwas anderem drauf machen. Das ist wohl jetzt der Fall.

      Und ob Stage 2 oder Serie tut keinen Abriss daran das der Wagen vor dem Tausch einwandfrei frei war.
    • nochmal stimmt die Teilenummer mit deinem PR Code vom Fahrzeug überein?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • erscheinen alle Steuergeräte in der VCDS Übersicht?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm