HGP Stage 2 Tuning, 426 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HGP Stage 2 Tuning, 426 PS

      Moin zusammen,

      nachdem ich meinen R jetzt ein Jahr habe, hab ich festgestellt, dass ich mehr Leistung „brauche“

      Ne Zusatzbox kommt definitiv nicht in frage, denn wenn, dann soll es richtig gemacht werden, inkl. DSG-Anpassung etc.

      Hab mich jetzt eigentlich für HGP entschieden, nachdem ich ein sehr kompetentes Gespräch mit dem Inhaber hatte.

      Ne „vernünftige“ Lösung für mich wäre die 426 PS Variante.

      Hat jemand Erfahrung mit HGP?

      Bitte jetzt mal keine Diskussionen über den Preis (ja, es ist teuer, aber ich will es richtig). Mir geht es wirklich um Erfahrungen. Hat jemand was bei HGP machen lassen? Wieviele Kilometer habt ihr runter?

      Wie sieht es mit Wartung bei VW aus? Garantie ist futsch, klar! Machen die trotzdem noch die normale Wartung?

      Wäre fein, wenn jemand seine Erfahrung teilen würde

      Gruß!

      Blue-Screen
    • EA-Tec schrieb:

      Die Wartung macht jeder, hat ja nix damit zu tun ob optimiert oder nicht.

      HGP ist gut, aber gibt auch genuegend gleichwertige/bessere Alternativen, teilweise jedoch ohne TUEV.
      so,so und welcher gleichwertige/ bessere Alternative soll das mit legalem TÜV der auch jeder Prüfung stand hält ausser HGP sein?

      HGP hat mittlerweile x Fahrzeuge mit Laufleistungen von über 100K Km im Kundenstamm.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Ich fahre HGP und dies seit über 50.000km, bin seht Zufrieden und Martin Gräf ist auch noch ein toller Typ. Hat mir bisher IMMER bei jeder Frage oder Problem geholfen.
      Man muss auch seine tolle Frau erwähnen, die sogenannte gute Seele des Hauses, zusammen mit Ihrem Hund ein ganz tolles Team.

      Ich habe mich damals genau richtig entschieden und kann HGP nur Empfehlen.

      LG
      Mark
    • Coolhard schrieb:

      EA-Tec schrieb:

      Die Wartung macht jeder, hat ja nix damit zu tun ob optimiert oder nicht.

      HGP ist gut, aber gibt auch genuegend gleichwertige/bessere Alternativen, teilweise jedoch ohne TUEV.
      so,so und welcher gleichwertige/ bessere Alternative soll das mit legalem TÜV der auch jeder Prüfung stand hält ausser HGP sein?
      HGP hat mittlerweile x Fahrzeuge mit Laufleistungen von über 100K Km im Kundenstamm.
      Ich hab bisher auch nichts vergleichbares in meiner "Nähe" gefunden. Weder Leistungstechnisch, noch kostentechnisch. Aber ich hatte ein sehr nettes Telefonat mit dem Inhaber, der mir extrem kompetent rüber kam und nicht nur verkaufen wollte :)

      MarkyMark schrieb:

      Ich fahre HGP und dies seit über 50.000km, bin seht Zufrieden und Martin Gräf ist auch noch ein toller Typ. Hat mir bisher IMMER bei jeder Frage oder Problem geholfen.
      Man muss auch seine tolle Frau erwähnen, die sogenannte gute Seele des Hauses, zusammen mit Ihrem Hund ein ganz tolles Team.

      Ich habe mich damals genau richtig entschieden und kann HGP nur Empfehlen.

      LG
      Mark
      Danke für die Antwort. Ich hab Dir ne Mail geschrieben ;)
    • MarkyMark schrieb:

      Ich fahre HGP und dies seit über 50.000km, bin seht Zufrieden und Martin Gräf ist auch noch ein toller Typ. Hat mir bisher IMMER bei jeder Frage oder Problem geholfen.
      Man muss auch seine tolle Frau erwähnen, die sogenannte gute Seele des Hauses, zusammen mit Ihrem Hund ein ganz tolles Team.

      Ich habe mich damals genau richtig entschieden und kann HGP nur Empfehlen.

      LG
      Mark
      Lieber MarkyMark,

      ich wollte mich auch hier noch einmal schnell für die sensationelle Probefahrt heute bedanken!!! Das war echt der Hammer. Ich bin begeistert und hab die Familie Gräf vorhin auch nochmal angeschrieben.

      Ich bin nach der Probefahrt mit meinem "Serien-R" gefahren und hab gedacht: "wow, der ist irgendwie kaputt... Wo ist die Leistung hin" :rolleyes: .

      Also: noch mal: VIELEN DANK!!! Du bist ein cooler Typ!!

      Gruß aus Schweinfurt
    • Blue-Screen schrieb:

      MarkyMark schrieb:

      Ich fahre HGP und dies seit über 50.000km, bin seht Zufrieden und Martin Gräf ist auch noch ein toller Typ. Hat mir bisher IMMER bei jeder Frage oder Problem geholfen.
      Man muss auch seine tolle Frau erwähnen, die sogenannte gute Seele des Hauses, zusammen mit Ihrem Hund ein ganz tolles Team.

      Ich habe mich damals genau richtig entschieden und kann HGP nur Empfehlen.

      LG
      Mark
      Lieber MarkyMark,
      ich wollte mich auch hier noch einmal schnell für die sensationelle Probefahrt heute bedanken!!! Das war echt der Hammer. Ich bin begeistert und hab die Familie Gräf vorhin auch nochmal angeschrieben.

      Ich bin nach der Probefahrt mit meinem "Serien-R" gefahren und hab gedacht: "wow, der ist irgendwie kaputt... Wo ist die Leistung hin" :rolleyes: .

      Also: noch mal: VIELEN DANK!!! Du bist ein cooler Typ!!

      Gruß aus Schweinfurt
      Hallo Marc,

      immer gerne doch, man muss halt erst Spüren was man braucht *lool*

      Bist übrigens auch ein cooler Typ, wird nicht unser letztes Treffen sein :thumbsup:

      LG
      Mark
    • das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

      Es wurde hier ja bereits geschrieben die ersten Stage1 PS sind im Verhältnis am günstigsten. ST2 hat allerdings den Vorteil des verstärkten OEM Lader.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Diesen verstärkten Oem-Lader bei HGP,gibts sicherlich NICHT ohne deren Leistungssteigerung im Hause zu kaufen oder?
      APR Stage 2 "High-Torque".
      ST-XA Gewinde,BullX DP-EWG,9x19 Audi Speedlines,CTS Inlet mit Mahle Papierfilter,034 Motorsport Dogbone,Sachs-Performancekupplung.

      -CTS Catchcan und Kolbenkraft Ladeluftstrecke wieder entfernt,passt nicht zum
      restlichen,aktuellen Setup-


      MFG.
      Bac.
    • Susiria schrieb:

      Lohnt sich überhaupt Stage 2....zum doppelten Preis wie Stage 1..
      Unterschied zu Stage 1 ist nur 36PS und 39Nm..
      Warum seht ihr nur immer nur alles so Oberflächlich? Man bekommt doch auch mehr dafür...

      Stage 2 beinhaltet noch den geänderter Turbolader incl. vergrößernden Verdichterrad und Turbinenseite, eine andere Hochdruckpumpe und natürlich die Verstärkte Kupplung....Aufpreis zur Stage 1 sind 3900.-€ (Kupplung incl. Einbau 2000.-€, Turboladeränderung und Hochdruckpumpe 1900.-€)

      Und nochmal, Stage 1 HGP ist nicht wie bei all den anderen Tunern, Stage 2 ebenso nicht, also wenn man Vergleicht, dann bitte richtig, bzw. eigentlich gar nicht, denn HGP ist nun mal anders ...Danke

      LG
      Mark

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von MarkyMark ()

    • Susiria schrieb:

      Habe mir auch überlegt eine Stage 1 bei Hgp Turbo zu machen.
      Lohnt sich überhaupt Stage 2 plus verstärkte DSG Kupplung zum doppeltem Gesamtpreis wie Stage 1?
      Unterschied zu Stage 1 ist nur 36PS und 39Nm..

      Coolhard schrieb:

      das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

      Es wurde hier ja bereits geschrieben die ersten Stage1 PS sind im Verhältnis am günstigsten. ST2 hat allerdings den Vorteil des verstärkten OEM Lader.
      Also ich für meinen Teil sehe das so: JA, es ist teuer. vielleicht auch teurer als woanders.
      ABER: Ich bekomme dafür deutlich mehr Leistung als Serie. Und ICH würde keinesfalls irgendwas machen, ohne auch das DSG mitmachen zu lassen. Wahrscheinlich steckt dann da auch noch so viel Sicherheit mit drin, dass man wirklich lange Fahrspaß haben kann. Ohne Anpassung des DSG würde ich das nicht machen. Ich glaube, was kommt hier auch auf etwas Baugefühl an, wem man sein Auto anvertraut. Ich hab ein gutes Gefühl bei HGP. Derzeit würde ich es glaube ich nicht woanders machen lassen, hab mich aber auch nicht extrem intensiv damit beschäftigt.

      Ob es den Mehrpreis zur Stage 1 Wert ist, muss jeder selbst entscheiden, das ist richtig. Stellt sich aber auch schon die Frage, ob der R an sich mit gerechtfertigtem Preis vom Band geht :-). Ich glaube, das kann man auch getrost mit "Nein" beantworten :-). Trotzdem hab ich mir einen gekauft...
    • Blue-Screen schrieb:

      Sunjari schrieb:

      @MarkyMark was hast du denn drunter? Und wo kommst du her, dass @Blue-Screen so schnell bei dir war?

      Gruß aus Kitzingen.
      Er ist netterweise bei mir vorbeigekommen, da er am Montag grade mal etwas Zeit hatte. :thumbsup: .
      Er fährt HGP Stage 2 + bissel Schnickschnack :-).
      HI,

      @MarkyMark seit wann Stage 2 ? Habe ich da was verpasst. Ich dachte du fährst Stage 1 HGP 390PS und Alex Stage 3 mit 480PS.
      Golf 7 R DSG
      VCDS Hex Net & Launch CReader Professional MOT
      Helix Soundsystem
      HG Motorsport Turbo Inlet und Turbo Outlet Pipe Kit ( alles mit TÜV :saint: )
      OZ Racing Superturismo 19“
      Schaltwippen und Türgriffblenden in echt Carbon fürs Auge 8o *lool*
    • Eben, Mark fährt ST1 mit 390 PS aktuelle SW Release.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • obi76 schrieb:

      Blue-Screen schrieb:

      Sunjari schrieb:

      @MarkyMark was hast du denn drunter? Und wo kommst du her, dass @Blue-Screen so schnell bei dir war?

      Gruß aus Kitzingen.
      Er ist netterweise bei mir vorbeigekommen, da er am Montag grade mal etwas Zeit hatte. :thumbsup: .Er fährt HGP Stage 2 + bissel Schnickschnack :-).
      HI,
      @MarkyMark seit wann Stage 2 ? Habe ich da was verpasst. Ich dachte du fährst Stage 1 HGP 390PS und Alex Stage 3 mit 480PS.
      Naja seit einiger Zeit schon Stage 2, ist halt wie immer, reicht nie ;)



      LG
      Mark

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MarkyMark ()