Zündaussetzer ? Oder Normal ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündaussetzer ? Oder Normal ?

      Servus ich weiß Nicht mehr weiter ich hatte bei VW der großen Kundendienst Machen lassen mit allem drum und dran Zündkerzen Getriebe Öl usw. seitdem die Zündkerzen gewechselt worden sind bilde ich mir ein das das Auto besonders im Kaltstart sich komisch anhört ich bin mir sicher das dies davor nicht war es leuchtet nichts auf Könnt ihr heraus hören ob sich der kalt Start normal anhört ? Vielleicht bilde ich mir das ganze nur ein ?( Marci

    • Also so hab ich das noch nie gehört, aber wenn mein R warm ist, hat R auch Momente, wo er sich zu verschlucken scheint. Aber da würd ich schon nochmal die Zündkerzen anschauen, die sind beim 6R heikel da hats in den letzten paar Monate einige erwischt :thumbdown: . Also im Laufe der Zeit wird der EA113 in dem Bereich wohl doch etwas heikel, habe teilweise jede Woche von nem Zündkerzenschaden gelesen.

      Will dir aber keine Angst machen, einfach mal anschauen und im Best Case ists nur ne ausgeleierte Auspuffaufhängung oder PCV oder Schubumluftventil wo langsam das Zeitliche segnet und für etwas unruhigen Lauf sorgt. Dann ist es nur Zufall das es jetzt nach nem Service sich bemerkbar macht.

      Rein interessehalber: wurden auch Zündspulen getauscht?
      Mk6 R20 | DSG | schwarzmetalic | Motorsportschalensitze | Schiebedach | Dynaudio
      ca.350PS | HFI Gen2+ | HG LLK | MTB HD-Pumpen upgrade | Kolben & Pleuel | HDT DP 76mm

      Ein Auto nicht zu tunen, um es besser verkaufen zu können, ist wie keinen Sex mit der Freundin zu haben, damit sie frisch für den nächsten ist.