DSG Gangwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DSG Gangwechsel

      Guten Abend,
      Hätte hier mal eine Frage an die DSG Jungs
      Ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines Golf 7R, es ist mein erster Wagen mit einem DSG-Getriebe. :thumbsup:
      Spürt ihr ein anderes "Schaltgefühl" unter Last ?
      Mein DSG schaltet wenn man vor sich her cruist butterweich, würde man gar nicht Wahr nehmen, wenn man es nicht hören würde.
      Allerdings unter Last, verspürt man den Gangwechsel deutlich ( deutlich ist eigentlich übertrieben). Es ist kein Schlag, sondern fühlt sich mehr an wie eine kurze Auskuppel-Phase( Nur ein Bruchteil einer Sekunde) und man merkt dann wenn er wieder einkuppelt.
      Schwer zu beschreiben, die Gangwechsel sind einfach härter und spürbar, ich hoffe man kann verstehen was ich meine.
      Da ich den Wagen erst seit 2 Wochen habe, bin ich noch etwas paranoid, was Geräusche etc. betrifft, hoffe ihr versteht das :thumbup:
      Eckdaten: 20000Km, EZ 02/16
    • mk7r90 schrieb:

      Guten Abend,
      Hätte hier mal eine Frage an die DSG Jungs
      Ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines Golf 7R, es ist mein erster Wagen mit einem DSG-Getriebe. :thumbsup:
      Spürt ihr ein anderes "Schaltgefühl" unter Last ?
      Mein DSG schaltet wenn man vor sich her cruist butterweich, würde man gar nicht Wahr nehmen, wenn man es nicht hören würde.
      Allerdings unter Last, verspürt man den Gangwechsel deutlich ( deutlich ist eigentlich übertrieben). Es ist kein Schlag, sondern fühlt sich mehr an wie eine kurze Auskuppel-Phase( Nur ein Bruchteil einer Sekunde) und man merkt dann wenn er wieder einkuppelt.
      Schwer zu beschreiben, die Gangwechsel sind einfach härter und spürbar, ich hoffe man kann verstehen was ich meine.
      Da ich den Wagen erst seit 2 Wochen habe, bin ich noch etwas paranoid, was Geräusche etc. betrifft, hoffe ihr versteht das :thumbup:
      Eckdaten: 20000Km, EZ 02/16
      trete das Teil mal eine Zeit ordentlich um das DSG besser anzulernen, dann wirste sehen, wird besser werden. Viel schalten, das liebt das DSG. Faul cruisen, da wird es bockig und lahm ;)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Dr. Mike schrieb:

      ..also viel mit den Schaltwippen schalten? Oder die Gänge ausfahren und schalten lassen?
      ja auch quer Beet gemischt in Sport , D, Manuel ruhig auch
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • HI,

      viel wichtiger. Getriebeölwechsel nicht erst bei 60000km machen. Nur zur Info: Ich habe meins bei 23000km ( 3 Jahren ) gewechselt.
      Golf 7 R DSG
      VCDS Hex Net & Launch CReader Professional MOT
      Helix Soundsystem
      HG Motorsport Turbo Inlet und Turbo Outlet Pipe Kit ( alles mit TÜV :saint: )
      OZ Racing Superturismo 19“
      Schaltwippen und Türgriffblenden in echt Carbon fürs Auge 8o *lool*
    • obi76 schrieb:

      HI,

      viel wichtiger. Getriebeölwechsel nicht erst bei 60000km machen. Nur zur Info: Ich habe meins bei 23000km ( 3 Jahren ) gewechselt.
      gibt ja 2 Angaben Zeit oder km, ich hab meins auch nach 3 Jahren und 22.500Km machen lassen.
      edit: falsch Haldex war das, Getriebe kommt noch bei 45K km nach Erfahrungen vom R32.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • naja die Intervallangaben vom Hersteller sind auch oft auch nur als Werkstattauslastung /Verdienst einzuordnen, meine Karre ist jetzt 3 1/2 Jahre alt habe jetzt 4500km drauf, im Okt.18 wäre laut SERVICEPLAN Haldexölwechsel fällig gewesen, ohne mich, habe das Motoröl schon bei 3500km gew. was für mich auch so noch ok ist, weil Motoröl doch mehr beansprucht wird als das Haldexöl !!
      DSG-Getriebeöl und Haldexöl werde ich sicher nicht von 30.000km wechseln, oder nicht vor 5Jahren.
    • Golf 7 R Fan schrieb:

      naja die Intervallangaben vom Hersteller sind auch oft auch nur als Werkstattauslastung /Verdienst einzuordnen, meine Karre ist jetzt 3 1/2 Jahre alt habe jetzt 4500km drauf, im Okt.18 wäre laut SERVICEPLAN Haldexölwechsel fällig gewesen, ohne mich, habe das Motoröl schon bei 3500km gew. was für mich auch so noch ok ist, weil Motoröl doch mehr beansprucht wird als das Haldexöl !!
      DSG-Getriebeöl und Haldexöl werde ich sicher nicht von 30.000km wechseln, oder nicht vor 5Jahren.
      Haldex VW alte Gen. war ja mal glaub bei 60K und Getriebe 90K. Übertreiben muss man es sicher nicht, aber Haldex spätestens bei 30K war auch immer die Vorgabe von Haldex selbst. DSG hab ich bislang alle 45K gemacht.
      M ÖLwechsel ist da schon wie von dir benannt 1x p.a. oder m.M.n. max. 10K km, egal welches ÖL (LL/Fi)
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm