Verkaufe Golf 7R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Beitrag von Stefan81 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Bitte den Thread löschen, hat sich erledigt. Danke ().
    • Stefan81 schrieb:

      Habe keine Lust viel Geld ins Auto zu stecken.

      Deswegen hier für FP. 14000,-

      Na, deine sehr geringe Preisangabe von 14.000 EUR oder haste eine 2 mit einer 1 vertauscht?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Leute, langsam, habe ja geschrieben, wollte erstmal sehen ob Interesse besteht.

      Deswegen schrieb ich auch vorab.

      Der Preis ist zu gering und ich war wohl etwas voreilig mit dem Preis, den zahlt mir wohl auch VW mit +

      Ich werde natürlich versuchen das Maximum rauszuholen, bin nur was Preisgestaltung angeht leider ein Laie.

      Wenn ich mir Gedanken über einen Preis gemacht habe oder mir jemand ein Angebot macht, wird man sich ja vllt. einig.

      Der Wagen ist ja erst 2,1/2 Jahre alt und aus 1. Hand

      Tatsache ist, ich bin den Wagen dermaßen leid, dass er zu 100% weggeht.

      Wie schon geschrieben, habe ich keine Lust Geld reinzustecken und mühselig auf Fehlersuche zu gehen, kann es nämlich leider nicht selber und wollte nicht Pro-forma teile austauschen die evtl. nicht defekt sind.

      Das ist halt das leidige Thema mit Vibrationen, woher auch immer diese kommen, Fahrwerk, Kupplung etc. ob es ein Defekt am Fahrwerk ist, kann ich nicht beurteilen.

      VW meinte dann wäre die Werte bei der achsvermessung ganz andere, aber ich weis es nicht.

      Räder sind mehrfach gewuchtet und auch mit neuen Reifen und Rädern sind die Vibrationen vorhanden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan81 ()

    • Man, man , man.... brauchst doch bloß in mobile etc. schauen und mit deiner Ausstattung konfigurieren, dann bekommste die Skala von bis.
      "Garantieverlängerung bis 9.21 kann übernommen werden, kostet monatlich um die 35,-"
      Wenn du die Garantie hast, warum meinst du Geld rein stecken zu müssen ?(
      Mittlerweile wirkt dein Forenangebot wenig vertrauenserweckend....
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • War gestern unterwegs und hatte den genauen Preis für die Garantieverlängerung nicht im Kopf. 36,43,- wäre der genaue Betrag.

      Wenn etwas defekt ist, wie oben geschrieben, dass es ja vllt. durch ein Schlagloch kommt, welches ich als nicht so stark wahrgenommen habe, wird das wohl nicht über die Garantie abgedeckt.

      Oder wie meinst du, würde ein Preis der weiiiiit unter den aktuellen Verkaufspreisen liegt zustande kommen?

      Wenn ich 100% sicher wäre das es über Garantie läuft, würde ich bei VW anklopfen das es scheppert, aber da ich das nicht bin, kann ich ihn nur mit unbekanntem Schaden verkaufen.

      Ich werde in das Auto kein Geld reinstecken

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan81 ()

    • Ja ich spüre es im Vorderwagen, andere Leute die bei mir mitfahren spüren es nicht wirklich.

      Man spürt es im Beifahrersitz wenn man die Hand an die Rückenlehne hält, sieht man aber auch ein zittern.

      Im Lenkrad spürt man es eigentlich nicht, zumindest ich nicht.

      VW Service Mensch, sagt alles in Ordnung, mehrere von denen sagen das.

      Und genau deswegen bewegt sich in der Sache auch nichts. Ich kann aber gleichzeitig nicht ausschließen, dass er mir irgendwo ein Schlagloch übel genommen hat.

      Die Vibrationen habe/bemerkte ich seit km stand 1800 ca. bis 1300 km habe ich auch eingefahren und erst danach wirklich über 120 km/h gefahren.

      Deswegen kann ich bei VW kein Fass aufmachen, weil dann würde ich Geld reinstecken. Und bei einem Fahrwerk können das ja auch schnell mal 2000,- sein zum testen.

      Wenn es dann zum Schluss doch die Antriebswelle war, für Nüsse.

      Wenn es dann die rutschende Kupplung war, für Nüsse.

      Ausrücklager, wurde übrigens laut VW mal getauscht, weil ich klopfen im Stand beanstandet habe.

      Das war ca. bei km 5000

      Bei ca. km 8000 wurde ein Radlager gewechselt wegen Klick Geräusch bei rangieren, ist ja ein bekanntes Problem.

      Ja den Wagen bin ich echt leid, Xenonscheinwerfer sind auch getauscht, wegen beschlagener Linsen.
    • wenn es durch ein Schlagloch kommen sollte, was zu belegen wäre, könnte das ggf. über die Vollkasko als Unfall reguliert werden.
      Bei der Achsvermessung kann man auch Höhenschlag/ Seitenschlag Felgen/ Rad messen lassen, je nach Messstand.
      Rutschende Kupplungen sind bekannt, das muss im Rahmen der Garantie abwickelbar sein. Es sei denn, du hast die runter geschliffen, was erkennbar wäre am Tragbild. Dann zahlst allerdings du.

      Wegen Vibrationen schreib @Superhase84 eine PN, der hatte wohl mal solch ein Problem, das gelöst wurde.

      Ich kann nichts erkennen, was lösbar wäre um dich wieder zufrieden zu stimmen.

      19" Pretoria waren übrigens Aufpreis pflichtig und sind beim Verkauf zudem sehr gefragt. Handschalter wiederum stehen bei Händlern eher deutlich länger, als DSG. 18" Winrerradsatz war Serie, jedoch mit Winterreifen auch Aufpreis pflichtig.

      Beim :) immer :) auftreten, aber sachlich verbindlich. Kein Mensch mag anklopfen das es scheppert ;)

      Ggf. den VW Werkstatt wechseln falls tatsächlich inkompetent.
      Kannst du das Achsmessprotokoll mal hochladen?
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Mein Beileid an den der die Karre kauft.
      Als ob jemand einen R für viel Geld kauft und ihn dann mit den Daten fast verschenkt :sleeping:

      "Ich biete euch einen R für 14k an, aber ich weiß das ein Händler wesentlich mehr geben würde". *lool*

      Entweder der gute Herr weiß was mit der Karre faul ist und es läuft auf einen wirtschaftlichen Totalschaden hin oder hier ist jemand kräftig gegen die Wand gelaufen.

      Sehr Seriös jedenfalls. Kaufe ich ohne ihn gesehen und gefahren zu haben :thumbdown:

      EDIT: vorallem ohne zu wissen was es ist, könnte ja nur 100 euro kosten.
    • Naja wenn ihr meint das ich unseriös bin, kein Ding, euer Problem. Nein, war noch nicht beim Händler, der evtl. mehr zahlt.
      Ein Kollege meinte allerdings zu mir das ich auf jedenfall mehr bekomme.

      Schwätzer, wirtschaftlicher Totalschaden, von unten ist der Wagen unbeschädigt, die Felgen haben keine Delle. Aber Wirtschaftlicher totalschaden.

      Wer sagt das keine Probefahrt möglich ist und das der Wagen nicht besichtigt werden kann?

      Du Kracher, wenn es durch ein Schlagloch wäre, welches einen Totalschaden verursacht, war es wohl eher eine Mauer.

      Die Pretoria mit Winterreifen wurden im Zubehör gekauft inkl. Rechnung versteht sich.

      Die 19 er habe ich beim Neukaufen dazugeordert.

      Wer einen R für viel Geld kauft und dann fast verschenkt?

      Jemand der die Nase gestrichen voll hat, von einem Fahrzeug.

      Selbst wenn Vorder und Hinterachse komplett krumm wären, wäre es kein wirtschaftlicher, aber ist gut jung.

      Ich stecke aber nicht für Kupplung und evtl. Fahrwerksteile 2-3-4-5000,- Euro in den Hobel +Fehlersuche. Hätte den Wagen eh Ende des Jahres verkauft.

      Eine achsvermessung, wo die Werte um einige Minuten aus der Toleranz sind, sprechen aber für dich ganz klar für einen Totalschaden?

      Die Werte ließen sich auch wieder komplett in Toleranz stellen.

      Könnte ja nur 100,- kosten? Ja kann, wenn man weiß wodran es liegt. Wenn allerdings die VW Menschen sagen, da vibriert nichts, ist das schon schwieriger

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Stefan81 ()