Probleme mit Kühlmittel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit Kühlmittel

      Neu

      Hey,

      ich habe seit einigen Monaten nun das Problem, dass nach kurzer Fahrzeit mir die Meldung im Boardcomputer angezeigt wird "Kühlmittel prüfen". Also Auto aus, Motorhaube auf und siehe da der Ausgleichsbehälter ist fast leer. Wenn ich diesen jetzt aufschraube zischt es eine kurze Zeit und das Wasser steigt wieder über maximum an, also war soviel Druck scheinbar drauf, dass er das Wasser unter Minimum gedrückt hat. War jetzt schon öfter bei VW und mir wurde gesagt, dass das alles normal sei und es keine Probleme mit dem Kühlmittel/(Ausgleichsbehälter) gäbe. Seit paar Wochen habe ich dieses Problem mittlerweile täglich, also ich fahre los und zack nach paar km geht die Fehlermeldung wieder an. Was mich jetzt am vergangenen Freitag gewundert hat als ich morgens losfahren wollte, dass direkt beim Starten des Motors der Behälter so gut wie komplett leer war und auch nach dem aufschrauben des Deckels kein Wasser anstieg. Das war bisher nie so, es war eigentlich immer im kalten Zustand fast Maximum an Wasser im Behälter. Jetzt stellt sich mir die Frage woran könnte es liegen und wo soll jetzt aufeinmal das Wasser hin sein? Gibt es eine Möglichkeit paar Sachen wie kaputte Kopfdichtung auszuschließen? Oder was könnten noch Probleme sein, ist vielleicht irgendwas bekannt bezüglich Ausgleichsbehälter o.ä?

      BTW der R hat jetzt 80tkm gelaufen und wurde immer warm gefahren von mir.

      Liebe Grüße
    • Neu

      NiclasR schrieb:

      Hey,

      ich habe seit einigen Monaten nun das Problem, dass nach kurzer Fahrzeit mir die Meldung im Boardcomputer angezeigt wird "Kühlmittel prüfen". Also Auto aus, Motorhaube auf und siehe da der Ausgleichsbehälter ist fast leer. Wenn ich diesen jetzt aufschraube zischt es eine kurze Zeit und das Wasser steigt wieder über maximum an, also war soviel Druck scheinbar drauf, dass er das Wasser unter Minimum gedrückt hat. War jetzt schon öfter bei VW und mir wurde gesagt, dass das alles normal sei und es keine Probleme mit dem Kühlmittel/(Ausgleichsbehälter) gäbe. Seit paar Wochen habe ich dieses Problem mittlerweile täglich, also ich fahre los und zack nach paar km geht die Fehlermeldung wieder an. Was mich jetzt am vergangenen Freitag gewundert hat als ich morgens losfahren wollte, dass direkt beim Starten des Motors der Behälter so gut wie komplett leer war und auch nach dem aufschrauben des Deckels kein Wasser anstieg. Das war bisher nie so, es war eigentlich immer im kalten Zustand fast Maximum an Wasser im Behälter. Jetzt stellt sich mir die Frage woran könnte es liegen und wo soll jetzt aufeinmal das Wasser hin sein? Gibt es eine Möglichkeit paar Sachen wie kaputte Kopfdichtung auszuschließen? Oder was könnten noch Probleme sein, ist vielleicht irgendwas bekannt bezüglich Ausgleichsbehälter o.ä?

      BTW der R hat jetzt 80tkm gelaufen und wurde immer warm gefahren von mir.

      Liebe Grüße
      Hatte das gleich Problem. Anfangs kam die gleiche Meldung und beim Öffnen des Kühlmittel Behälters stieg das Kühlwasser über Minimum an. Irgendwann stieg es nicht mehr an, weil der Kühlkreislauf undicht war.