Geräusche bei laufendem Klimakompressor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusche bei laufendem Klimakompressor

      Servus,
      ich hätt mal wieder gerne ein Problemchen:


      Seit geraumer Zeit schon habe ich das Problem, sobald ich den Klimakompressor mit der AC Taste "einschalte" habe ich ein merkwürdiges Geräusch im Auto. Man könnte es richtig als heulen bezeichnen.

      Von aussen, bzw am Kompressor mit offener Haube hört man gar nichts.
      Kühlleistung könnte was mehr sein, ist aber OK. VCDS gibt im Leerlauf mit eingeschaltetem Kompressor einen Kältemitteldruck von 9.2bar an, Temperatur nach Verdampfer 3.0°C.

      Jemand ne Idee was das sein könnte?
      Rein akustisch kommt das Geräusch für mich deutlich mehr aus dem Klimakasten als vom Kompressor, ist aber NICHT abhängig von der Gebläsedrehzahl sondern von der Motordrehzahl, was wieder für einen defekten Kompressor spricht. Sobald AC aus ist, ist das Geräusch weg.

      Vielleicht hat ja noch jemand nen Tip und ich habe etwas übersehen?!

      Nen neuen Klimakompressor (und wenn man schon das System leer hat nen neuen Verdampfer) ist jetzt nicht mal eben so ne Aktion für nen gemütlichen Abend :D

      Viele Grüße
      Lars
      VCDS (Hex V2) Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      VW Golf .:R - Rising Blue...byebye
      Audi A6 3.0 TDI Competition - Mythosschwarz
    • ich habe auch solche ein Geräusch Problem aber beim Polo 6r , um so kälter ich die Klima einstelle um weniger wird das schleifende Geräusch (welches ich aber vom Kompressor kommend zuordnen kann), oder Klima abschalten, die Klimafunktion ist aber ok, meine Vermutung ist bei mir evtl. das etwas Kältemittel fehlt, die Überprüfung ist noch offen. :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Golf 7 R Fan ()

    • Golf 7 R Fan schrieb:

      ich habe auch solche ein Geräusch Problem aber beim Polo 6r , um so kälter ich die Klima einstelle um weniger wird das schleifende Geräusch (welches ich aber vom Kompressor kommend zuordnen kann), oder Klima abschalten, die Klimafunktion ist aber ok, meine Vermutung ist bei mir evtl. das etwas Kältemittel fehlt, die Überprüfung ist noch offen. :rolleyes:
      Die Vermutung habe ich auch, mein Nachbar ist aber aktuell beruflich gut eingespannt, sonst hätten wir mal aufgefüllt/abgedrückt.
      Da aber wie gesagt der Kältemitteldruck mit/ohne Kompressor passt und auch die Verdampfertemperatur OK zu sein scheint hatte ich das erst mal hinten angestellt
      VCDS (Hex V2) Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      VW Golf .:R - Rising Blue...byebye
      Audi A6 3.0 TDI Competition - Mythosschwarz
    • War bei mir auch das gleiche, nur nicht immer. Es gibt/gab eine TPI dazu von VW. Als ich das mit der TPI gehört habe, da bin ich direkt zu VW und die haben mir sofort ohne nachzuhaken oder Probefahrt etc. einen neuen Kompressor usw. verbaut. Rechnung war glaube ich über 1300€, ging alles auf Garantie.

      Gruß
      Andreas
      Fahr nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!

      KW DDC, H&R Stabis, SuperPro Roll Control Traggelenke, Anti-Lift-Kit, Drehmomentstütze, Fischer Stahlflex
      DTH Raptor ab Turbo, HFI V2 Carbon, Alu Ladeluftrohre, Turbo Outlet, IE LLK, Hitachi 9.2 + IE Upgrade + MTB Rollenstößel, MTB Software
      PolarFis, Beleuchtung komplett in LED 6500K, diverse Kodierungen
    • Bevor du das machst, würde ich bei VW einen Kulanz Antrag stellen. Da es ja seit Jahren bekannt ist, hast du evtl. Glück.
      Fahr nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!

      KW DDC, H&R Stabis, SuperPro Roll Control Traggelenke, Anti-Lift-Kit, Drehmomentstütze, Fischer Stahlflex
      DTH Raptor ab Turbo, HFI V2 Carbon, Alu Ladeluftrohre, Turbo Outlet, IE LLK, Hitachi 9.2 + IE Upgrade + MTB Rollenstößel, MTB Software
      PolarFis, Beleuchtung komplett in LED 6500K, diverse Kodierungen
    • udaff schrieb:

      Bevor du das machst, würde ich bei VW einen Kulanz Antrag stellen. Da es ja seit Jahren bekannt ist, hast du evtl. Glück.
      Die lachen mich aus bei nem Auto was 125tkm runter hat und 7 Jahre alt ist wenn ich da mit Kulanz komme denke ich. Wobei schon vor zwei Jahren mal Kältemittel gefüllt worden ist und das geheule danach meine ich weg war.
      Hast du die TPI mal parat?
      VCDS (Hex V2) Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      VW Golf .:R - Rising Blue...byebye
      Audi A6 3.0 TDI Competition - Mythosschwarz
    • nein leider nicht mehr. Ich habe mal etwas gesucht und das hier gefunden, evtl. steht da was handfestes drin:
      Die Kompressoren von Delphi haben wohl ein Problem gemacht....

      motor-talk.de/forum/klimaanlag…-mit-t3240260.html?page=8

      Gruß
      Andreas
      Fahr nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!

      KW DDC, H&R Stabis, SuperPro Roll Control Traggelenke, Anti-Lift-Kit, Drehmomentstütze, Fischer Stahlflex
      DTH Raptor ab Turbo, HFI V2 Carbon, Alu Ladeluftrohre, Turbo Outlet, IE LLK, Hitachi 9.2 + IE Upgrade + MTB Rollenstößel, MTB Software
      PolarFis, Beleuchtung komplett in LED 6500K, diverse Kodierungen
    • Ich, an deiner Stelle, würde das mit dem Kühlmittel testen, den Kompressor kannst ja immer noch bestellen ;) .
      VW Golf 6 R aus Thüringen

      Handschalter in Candy White MJ 2010
      Technik: EWG DP | EWG ESD | HFI V2+ | Autotech-Kit | Abstimmung von PRO BOOST ENGINEERING (ca. 360PS / 430Nm)
      Optik: AP-Gewindefahrwerk | BBS-CH in 19" mit 225/35/19 Kumho Ecsta LeSport (RMK 325mm)
    • laRs schrieb:

      MarkyMark schrieb:

      Evtl. der Walzenlüfter (innen) das ist oft der Fall im V.A.G Konzern

      LG
      Mark
      Aber läuft der ausschließlich wenn "AC" eingeschaltet wird?Normale Lüftung/Heizung funktioniert nämlich problem/geräuschlos!
      Die aktuellen Kompressoren laufen ja immer mit, egal ob ausgeschaltet oder nicht. Dann sind sie meist auch noch Kunststoff und halten meist nur 4-5 Jahre...bei unseren 6er Golf könnte man die Uhr danach stellen, alle 4 Jahre defekt und 850.-€ Kosten.

      Es war aber eben auch schon mal der von mir besagte Walzenlüfter von der Lüftung defekt, aber ein defekter Kompressor hört sich sehr ähnlich an, man hört das rattern leicht im Innenraum.

      LG
      Mark
    • Danke für die ganzen Antworten....
      Wir füllen das System jetzt noch mal, wenn das heulen dann weg ist heisst es in jedem Fall das irgend wo etwas undicht ist und auch der Kompressor einen weg hat.
      Da der Kompressor wie gesagt schon 125tkm runter hat, auch der Verdampfer richtig mies aussieht und das System in den letzten 3 oder 4 Jahren schon 2 mal neu gefüllt wurde (wenn wir jetzt füllen sind es eben drei mal) mach ich mir dann in den nächsten Wochen mal die Arbeit und wechsle beide Sachen und mache direkt alle Dichtungen neu.


      VG
      Lars
      VCDS (Hex V2) Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      VW Golf .:R - Rising Blue...byebye
      Audi A6 3.0 TDI Competition - Mythosschwarz
    • Wenn du das System in der kurzen Zeit schon zum dritten Mal befüllen musst, ist auf jeden Fall eine Undichtigkeit vorhanden.

      Meinst du, dass dein Kondensator schlecht aussieht (der an der Front), oder warst du mit einem Endoskop im Gebläsekasten?

      Teilweise gibt es auch sehr strenge Kontrollen, was das (Wieder-)Befüllen einer offensichtlich undichten Klimaanlage betrifft - Das wird dich als Privatperson vl weniger treffen, sollte man aber doch im Hinterkopf behalten.
    • Klima neu befüllt.....waren noch 160gr. drin.
      Mein Nachbar meinte "Wunder das die überhaupt noch gekühlt hat"

      Ist jetzt wieder voll, Unterdrucktest war aber nicht zufriedenstellend. Haben Jetzt nochmal vermehrt Kontrastmittel eingefüllt und am Sonntag leuchte ich alles mal ab.
      Vom Zustand wirds wohl mal Zeit für nen neuen Kondensator, wenn der Kompressor nichts hat würde ihn mein Nachbar drin lassen....
      VCDS (Hex V2) Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      VW Golf .:R - Rising Blue...byebye
      Audi A6 3.0 TDI Competition - Mythosschwarz
    • Turbo_Kid schrieb:

      Also schon mal eine mögliche Fehlerquelle ausgeschlossen. Halt uns bitte auf dem Laufenden.

      laRs schrieb:

      Klima neu befüllt.....waren noch 160gr. drin.
      Mein Nachbar meinte "Wunder das die überhaupt noch gekühlt hat"

      Ist jetzt wieder voll, Unterdrucktest war aber nicht zufriedenstellend. Haben Jetzt nochmal vermehrt Kontrastmittel eingefüllt und am Sonntag leuchte ich alles mal ab.
      Vom Zustand wirds wohl mal Zeit für nen neuen Kondensator, wenn der Kompressor nichts hat würde ihn mein Nachbar drin lassen....
      Trackfahrer ,oft Klimakühler...
    • laRs schrieb:

      udaff schrieb:

      Bevor du das machst, würde ich bei VW einen Kulanz Antrag stellen. Da es ja seit Jahren bekannt ist, hast du evtl. Glück.
      Die lachen mich aus bei nem Auto was 125tkm runter hat und 7 Jahre alt ist wenn ich da mit Kulanz komme denke ich. Wobei schon vor zwei Jahren mal Kältemittel gefüllt worden ist und das geheule danach meine ich weg war.Hast du die TPI mal parat
      Wenn das Ding kaputt ist probiers mal mit Kulanz. Verlieren kannste nichts. Hatte bei meinem alten Golf mit ca. 6 Jahren und 130.000 km auch einen größeren Defekt und der Meister meinte wir probieren es mal...
      Ziemlich schnell kam aus WOB, dass sie 100% übernehmen. Fand ich geil!
      Allerdings komplett Serie und hat bis dahin nur VW Werkstätten gesehen.
      Gruß Dennis


      7R