Golf 7R FL mit Super Plus oder Ultimate 102 fahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 7R FL mit Super Plus oder Ultimate 102 fahren?

      Hallo Zusammen!
      Ich wollte einmal nachfragen, ob es beim Golf 7R Facelift, Probleme mit der Zündwinkelrücknahme gibt wenn ich „nur“ Super Plus tanke.

      Ich spreche von einem Serienmäßigen Fahrzeug. Bei gemachter Software ist 100 oder 102 Oktan Pflicht, das ist mir bewusst.

      Ich wollte nur mal nachfragen ob es bei 98 Oktan bereits Serie zur Zündwinkelrücknahme kommen kann.

      Vielen Dank für eure Erfahrungen :)
      Viele Grüße, Buhr!

    • Ich fahre, seit es kürzlich eine V-Power Aktion gab, bei der man für 49 € im ersten Jahr 1800 l der Shellbrühe das V-Power zum Preis des Super E95 bekommt, mit Masse Shell. Ich habe weder eine Veränderung im Lauf noch beim Verbrauch feststellen können. Ich fahre mit dem G7R aber auch nicht viel, da ich üblichwerweise unsere Poolfahrzeuge nehme. Es werden nur ca. 25tsd im Jahr sein.

      Beim E95 (musste ich ab und an in der CZ/Slowakei tanken hatte ich die Einbildung, dass er rauher läuft. Ansonsten konnte ich nichts feststellen.
    • Ja schön und gut. Bei mir gibt es diese Shell Aktion aber nicht. Von daher wollte ich nach erfahrungswerten fragen ob es bei 98 oktan bereits Zündwinkelrücknahmen gibt.

      Ich wollte hier keine Benzin diskussion lostreten. Ich weiß das Ultimate 102 das beste Benzin ist.

      Nur ich frage mich ob ich zum tanken extra die ich 15 Kilometer weit fahren muss oder auch die Tankstelle in 1 Kilometer Entfernung nehmen kann, wo es aber nur Super Plus gibt
      Viele Grüße, Buhr!

    • Golf 7R FL mit Super Plus oder Ultimate 102 fahren?

      Es funktioniert nur bei Tankstellen, die V-Power anbieten. Bei uns gibt es auch Shell-Stationen die nur 98er anbieten, dort geht es nicht. Ansonsten an jeder Shell Tankstelle mit der Karte des Bonusprogramms.

      Allerdings sollte man auch bei 49 Euro genau nachrechnen. Man darf nicht mit der Ersparnis Shell V-Power zu Shell 95er rechnen, sondern den Shell 95er Preis zu dem 98er Benzin bei anderen Tankstellen. Bei uns ist oft so, dass bei z. B. Jet das 98er nur rund 3-4 ct. teurer ist als das 95er bei Shell.
    • Für nicht mal 50€ im Jahr, wird sich das bei mir schon rechnen denke ich.

      Jedoch, wenn ich "meine" Tankstelle im Tankstellenfinder auf der Homepage suche, wird unter "Service" nicht CLUBSMART ausgewiesen. Bei einer beliebigen Shell im Umkreis von 100 Kilometern wird dieses jedoch ausdrücklich ausgewiesen...

      V-Power Racing und Diesel gibt es jedoch... ?( ?(
      Viele Grüße, Buhr!

    • Ich habe Online auf der Shell Homepage eine Liste aller teilnehmenden Tankstellen gefunden.

      Da sind meine Shell Tankstellen im Umkreis (20 Kilometer) alle vertreten. An einer muss ich sogar auf meinem Arbeitsweg vorbei...

      Da der normale Super Preis bei der Shell immernoch 1-2 Cent günstiger ist, als das Super Plus bei meiner NoName Tankstelle im Ort, habe ich gerde den Jahresdeal abgeschlossen. Habe einen 30€ Gutscheincode gefunden und so nun 69€ für ein komplettes Jahr bezahlt. Das ganze auf meine ADAC Karte gebucht.

      Jetzt kann das fröhliche Tanken ja starten ;)
      Viele Grüße, Buhr!

    • Also gut, dann hier auch nochmal :)

      Shell V Power taugt nicht wirklich was die Versprechungen verheißen, das teure Zeug könnt ihr euch sparen.

      OAKLEY hat ja auch schon was dazu geschrieben.
      Die Unterscheide merkt ihr vielleicht nicht so wirklich, aber auch bei V100 ist die ZZP Rücknahme höher als bei UM102 und auch vs. OMV MaxMotion+ bzw. Esso98.
      Das seht ihr dann spätestens an den Logs, wenn der ZZP insbesondere Zyl. 2, deutlich über 3° zurück genommen wird.
      Beispiel V100 BTS Turbo gleiche Strecke, klopft es wurde schon an eine neue SW gedacht. UM102 null Probleme Auto läuft top.

      Esso 98 schlägt V100 deutlich, rußt allerdings etwas mehr und war auf Niveau des früheren UM100. Auch BP Ultimate, Aral98 kann das noch besser.

      Marken wie Jet, Avia, Agip sind noch übler, zu no name, kann man schwer prüfen was da wirklich drin ist.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • HH-R schrieb:

      @Coolhard

      Aber für den normalen Alltagsgebrauch reicht doch das normale 98 von der tanke von nebenan bei Serien SW oder?
      gegen 98 ist nichts einzuwenden, es kommt aber stark auf die Qualität an. Aral, Esso, OMV, BP 98 ist alles o.k.

      ck-r schrieb:

      Ich fahre seit Jahren V-Power (Tankkarte) und meine Autos laufen. Mag sein das irgend etwas messbar ist, spürbar jedoch nicht. Zumindest kommen meine Autos hinte Ultimate tankenden Autos hinterher^^
      sagt ja auch niemand, dass der dadurch lahmen muss :) nur lieber keine ZZP Rücknahme als zu viel, gerade beim empfindlichen Zyl. 2 der 7R
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • die ZZP Rücknahme hast du auch OEM, insbesondere auf Zyl. 2, liegt das über den magischen 3° wohlgemerkt bei UM102, nun kann sich jeder mal überlegen wie das bei weniger guten Sprit der Fall sein kann...:


      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm