Golf 7R FL mit Super Plus oder Ultimate 102 fahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die haben ja auch von Tuten und Blasen keine Ahnung! Und jeder CSU-Verkehrsminister ist traditionell der Vasall der Autoindustrie.
      Sie meinen, damit die Industrie zu schützen, Jobs und Wohlstand zu sichern. Und werden langfristig genau das Gegenteil bewirken. Die Verantwortlichen haben sich dann schon lange mit dicken Taschen in Sicherheit gebracht.

      Da bin ich mir sehr sicher.

      Batterieelektrische Autos werden eine kurze Anekdote bleiben. Nischen- und höchstens Übergangstechnologie. Der Hubkolbenmotor wird noch eine zweite Lebenszeit erfahren, eine Renaissance.
      "typischer Landstraßenfahrer, Ortsausgang Vollgas..." :D
      (Frank Schwettmann, Gema Motorsport, nach Sichtung meiner Synchronringe)

    • Das ist mal egal welche Partei auch immer dran ist, letztendlich geht es denen nur um den eigenen Kittel. Ansonsten ähnliche Infos habe ich aus dem Ministerium und von Herstellern.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • CS_ schrieb:

      Wird nicht kommen. Weil die Kabel unter der Erde nicht dick genug sind, platt ausgedrückt. Man müsste quasi alles aufbuddeln und neu verlegen. Passiert nie.
      Prognose:
      1. Synthetische Kraftstoffe, CO2-neutral hergestellt
      2. Brennstoffzellen-E-Fahrzeuge

      Also in jedem Fall Betankung mit chemischen Substanzen. Energiedichte in Zusammenhang mit der Tankbarkeit ist auf lange Sicht unschlagbar.

      Ich würde mich freuen, wenn die Kabel alle neu verlegt werden müssten...ich führe Horizontalspülbohrungen durch und wir ziehen u.a. Kabelschutzrohre ein :D
      Golf 7 R Variant FL 2018

      Hier meine Konfiguration: VTF9J4J7 :thumbup:
    • Die Vorstellung, dass abends jeder Haushalt im Schnitt 1,5 Fahrzeuge am 150kW-Schnelllader anschließen will, ist hochprickelnd. Da gehen alle Lichter aus. Und im Winter muss man nicht streuen, die Straßen werden von unten beheizt... :D
      "typischer Landstraßenfahrer, Ortsausgang Vollgas..." :D
      (Frank Schwettmann, Gema Motorsport, nach Sichtung meiner Synchronringe)

    • CS_ schrieb:

      Die Vorstellung, dass abends jeder Haushalt im Schnitt 1,5 Fahrzeuge am 150kW-Schnelllader anschließen will, ist hochprickelnd. Da gehen alle Lichter aus. Und im Winter muss man nicht streuen, die Straßen werden von unten beheizt... :D

      So schlägt man doch 2 Fliegen mit einer Klappe und spart sogar die Kosten für den Winterdienst und das Streusalz. Würde natürlich bedeuten das dort auch wieder Jobs wegfallen...

      Aber eins ist Gewiss... Sollte ich ein Eigenheim bauen, bzw. den Hof meiner Eltern renovieren, kommt in die Garage eine Starkstromleitung um bei bedarf eine Ladestation für 2-3 Auto´s anbringen zu könnnen... :rolleyes:
    • Buhr schrieb:

      Aber eins ist Gewiss... Sollte ich ein Eigenheim bauen, bzw. den Hof meiner Eltern renovieren, kommt in die Garage eine Starkstromleitung um bei bedarf eine Ladestation für 2-3 Auto´s anbringen zu könnnen... :rolleyes:
      Denk dran: So ne Planung geht aber schon am Hausanschlusskasten los!

      Bei mir ist gerade alles neu, Panzerkasten->Schaltschrank: 16qmm, Schaltschrank->Garage: 10qmm. Da schließt man keine 3 Teslas unter Volldampf an, dann hast du ne ordentlich Heizung in beiden Kabeln :D
      Aber für einen reicht es. Sagte auch der Elektroplaner ;)
      VCDS Codierungen im Raum Köln/Bonn....

      Golf .:R - Rising Blue
      DSG - MotorsportSchalen - Bilstein Clubsport - Stoptech ST60 Trophy Race - Galfer RR - H&R Stabis - SuperPro/Audi Alu VA - Sparco Assetto Gara 8x18 - Toyo R888R u.v.m.....
    • laRs schrieb:

      Buhr schrieb:

      Aber eins ist Gewiss... Sollte ich ein Eigenheim bauen, bzw. den Hof meiner Eltern renovieren, kommt in die Garage eine Starkstromleitung um bei bedarf eine Ladestation für 2-3 Auto´s anbringen zu könnnen... :rolleyes:
      Denk dran: So ne Planung geht aber schon am Hausanschlusskasten los!
      Bei mir ist gerade alles neu, Panzerkasten->Schaltschrank: 16qmm, Schaltschrank->Garage: 10qmm. Da schließt man keine 3 Teslas unter Volldampf an, dann hast du ne ordentlich Heizung in beiden Kabeln :D
      Aber für einen reicht es. Sagte auch der Elektroplaner ;)

      Das war jetzt auch nur "Salopp daher gesagt". Ich habe von Elektrik keine Ahnung, aber ich denke jeder hat verstanden was ich meine :thumbsup:

      Das da viele Änderungen hinter hängen, glaube ich dir wohl :)
    • So ihr ganzen Elekto-Freaks.

      Ich habe noch etwas sehr interessantes herausgefunden!

      Seit ungefähr einem Monat fahre ich jetzt meinen 7R, der Vorgänger hatte nur V-Power getankt. Damit hatte er nur 450 Kilometer Reichweite wenn er auch mal durchlatscht. Ich hatte mich auch schon so gewundert wo er meinte man müsste ja nur tanken und würde immer 15 Liter verbrauchen :thumbdown:

      Ich würde mal sagen ich habe einen ähnlichen Fahrstil konnte auch am Anfang diese Kilometerreichweite bestätigen.

      In der Zeit habe ich bestimmt schon 5x insgesamt getankt. Allerdings immer nur Ultimate 102 was anderes würde auch nie in Frage kommen. Nun war ich immer recht enttäuscht da ich trotzdem nur so wenig Kilometer mit einer Tankfüllung erreichen konnte. Nun ist mein Tank allerdings halb leer und ich habe schon 300 Kilometer auf dem Tacho, sprich mal 2 für die ganze Tankfüllung komme ich nun auf einmal 600 Kilometer weit. *lool*

      Es scheint also wirklich zu stimmen, dass Ulimate 102 nicht nur für die höhere Leistung spricht, sondern tatsächlich auch für viel mehr Reichweite.

      Das gleiche hatte ich eben auch bei meinem BMW X1 20xD. Plörre tanken =680 Kilometer, Ultimate Diesel 840 Kilometer.

      Es hört sich echt unrealistisch an, aber ich bin einfach nur noch begeistert. Da geht mein dank an Aral :love:

      Ich sollte meinen Chef mal die Flottenkarte für Aral für mich vorschlagen :whistling:


      PS: Hoffentlich tankt hier keiner mehr freiwillig V-Power. Ich finde das eher Abzocke von denen solche Preise für so einen Shi* zu verlangen! <X
    • UM102 innerhalb eienr 1/2 Std. v0n 163,9 auf 1.69,9 hoch.So mal sehen wie es ab 20.00 Uhr ist.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • Da der G7R eines von meinen normalen Autos ist (daneben greife ich noch auf die Geschäftsleitungsflotte zur mit Audi, Benz und BMW), tanke ich halt das,was gerade kommt. Ich habe weder Unterscheide beim Verbrauch noch beim Laufverhalten feststellen können. Lediglich, dass der Golf mehr säuft als die deutlich größeren Autos, wenn man es mal eilig hat.
    • nö, typisch jetzt wieder 163.9 ab etwa 20Uhr. Du mussthalt die Zeiten beobachten , Berufsverkehr immer morgens / abends teuer und zwischen drin günstiger.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • momentan Mo. ab 20.00 Uhr am günstigsten kommt hin.
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm
    • nahe Autobahn ca 1km aktuell 169,9 wird aber zum Abend ab 20.00Uhr schätzungsweise wieder auf 163,9 wie in den Vortagen fallen.
      Ansonsten alle anderen Aral im näheren Umfeld 1.70,9 -1.71,9 EUR
      Schwabentuning:
      Airbox Mod mit Mahle flat Filter 62mm, kann alles wie eine Zubehör Airbox, kostet nix und bringt Leistung, filtert optimal, kein signifikanter Zusatzsound.
      Turbo Inlet = 8PS/10NM Mehrleistung, günstiger geht ausser Airbox Mod kein Tuning.
      Fahrwerk mit einstellbarer Zug-/ Druckstufe, hat als einziges den Begriff Fahrwerk verdient, opt. Höhe RKM 325-330mm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coolhard ()